Spotify: Heiß erwartete Funktion soll angeblich ganz schön teuer werden

Ein neues Abo wird nun wohl doch nicht eingeführt werden, heißt es.

Gerüchte besagen: Wer Spotify mit verlustfreiem Audio will, muss 5 US-Dollar im Monat mehr zahlen. (Bild: Andreas Prott - adobe.stock.com) Gerüchte besagen: Wer Spotify mit verlustfreiem Audio will, muss 5 US-Dollar im Monat mehr zahlen. (Bild: Andreas Prott - adobe.stock.com)

Spotify befindet sich im Umbruch. Erst erhöht der Musik-Streamer zweimal binnen eines Jahres die Preise, dann wird über ein neues Abo mit besserer Audioqualität gemunkelt.

Zu letzterem gibt es Neuigkeiten.

Wie Techradar berichtet, soll Spotify HiFi kein eigenes Abo bekommen, sondern als Add-on zubuchbar werden. Ein Leaker hat das Bloomberg verraten.

Wer verlustfreies Audio möchte, zahlt wohl 5 US-Dollar pro Monat zusätzlich, heißt es.

Warum das wichtig ist: Dieser Leak ist der neueste in einer ganzen Reihe an Gerüchten rund um einen Tarif mit verlustfreier Audioqualität. Spotify würde mit einem solchen Wahl-Add-on deutlich teurer werden.

Wie viel würde Spotify HiFi kosten? Aktuell verlangt das Premium-Abo in Deutschland 10,99 Euro monatlich. Die 5 US-Dollar pro Monat würden sich vermutlich auf 5 Euro pro Monat übersetzen lassen.

  • Spotify HiFi würde 15,99 Euro pro Monat kosten.

Es könnte noch teurer werden. Der Premium-Tarif kostet in den USA momentan bereits 11,99 US-Dollar im Monat, also einen US-Dollar mehr. Es ist davon auszugehen, dass die Preiserhöhung von einem Euro auch uns erreichen wird.

  • Dann würde Spotify HiFi 16,99 Euro pro Monat kosten.

Wie Techradar schreibt, halten sie den Preis für durchaus realistisch. Im September wurde wohl ein Code innerhalb Spotifys entdeckt, der darauf deuten ließ, dass der Streamer ein Hi-Res-Format plant und ein 20-US-Dollar-Preisschild dafür vorsieht.

Apple AirPods Pro mit MagSafe (2. Generation mit USB-C)
Apple AirPods Pro mit MagSafe (2. Generation mit USB-C)
Unsere Empfehlung
Apple AirPods mit MagSafe<br>(3. Generation)
Apple AirPods mit MagSafe
(3. Generation)
Alle Funktionen außer ANC
Apple AirPods Max <br>(2. Generation)
Apple AirPods Max
(2. Generation)
Das beste Noise Cancelling

Warum es kein eigenes Abo geben soll, ist unklar. 9to5Google mutmaßt, dass man so vermeidet, einen direkten Preis zu nennen, dessen Höhe viele abschrecken könnte.

Weitere, mögliche Features

Der Leaker wusste noch mehr. Weitere, neue Funktionen sollen sich vorrangig um KI drehen.

  • Es soll ein Tool geben, mit man leichter Playlists für Aktivitäten, Daten und Jahreszeiten erstellen kann.
  • Die KI soll anhand der persönlichen Hörgewohnheiten selbst Zusammenstellungen kreieren, ohne sie erst vorzuschlagen.

Jobs bei GS Tech Jobs bei GS Tech

Es gibt keine Hinweise darauf, wann Spotify HiFi ausgerollt wird oder wie viel der Anbieter am Ende dafür haben möchte. Die vielen Leaks deuten lediglich darauf hin, dass es bald so weit sein könnte. Sobald das Add-on oder Abo erscheint, erfahrt ihr es natürlich hier.

Würdet ihr für verlustfreies Audio bei Spotify 5 Euro im Monat mehr zahlen?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(8)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.