Teufel Concept F

Bestes 5.1-System im Test mit perfektem Raumklang, sehr guter Musikwiedergabe und noch gutem Preis-Leistungs- Verhältnis – neue 5.1-Referenz!

von Florian Klein,
24.09.2007 15:44 Uhr

Mit dem Concept F für 230 Euro erweitert Teufel seine PC-Lautsprecherserie um ein neues 5.1-Topmodell. Im Vergleich zum günstigeren Concept E Magnum Power Edition (160 Euro) besitzt das Concept F zwei zusätzliche Eingänge für Stereoquellen, Satelliten mit Bandpasstechnik sowie eine verbesserte Infrarotfernbedienung. Ungewöhnlich: Kabel liegen dem Concept F keine bei, da laut Teufel viele Kunden bereits passende Strippen besitzen. Für 20 Euro Aufpreis können Sie bei Bedarf aber ein Adapter-Set samt 35 Meter Lautsprecherkabel mitbestellen.

Einmal angeschlossen, spielt das Concept F mächtig auf: Imposante Klangkulissen dringen glasklar aufgelöst aus den Satelliten. Egal ob in Bioshock oder Battlefield 2 – selbst kleinste Details orten Sie problemlos im Kampflärm. Auf Wunsch legt der massive Subwoofer dabei ein Klangfundament, das auch Ihre Nachbarn teilhaben lässt – ohne dabei unsauber zu dröhnen oder zu vermatschen. Der Unterschied zum Concept E Magnum fällt hauptsächlich bei Musik auf: Hier bietet das Concept F ein Stück mehr Klangtreue und Präsenz, vor allem bei Mitten und Höhen. Wegen nochmals verbesserter Klangqualität neue Referenz bei den 5.1-Systemen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen