Die Top 10 Smartphones 2021: Klarer Sieger im Duell Apple gegen den Rest

Die beliebtesten Handys aus dem letzten Jahr kommen laut aktueller Zahlen von nur drei Marken. Einer geht dabei als glasklarer Sieger hervor.

von Kay Nordenbrock,
10.03.2022 14:41 Uhr

Ein einziger Hersteller hat gleich sieben Smartphones in den Top 10. Wenig überraschend handelt es sich um Apple. Ein einziger Hersteller hat gleich sieben Smartphones in den Top 10. Wenig überraschend handelt es sich um Apple.

Das Marktforschungsunternehmen Counterpoint Technology Market Research hat sich die Verkaufszahlen aller Smartphones weltweit für das Jahr 2021 angeschaut. Die Top 10 der meistverkauften Smartphones stammen demnach von nur drei Herstellern.

Von den drei Herstellern ist einer sehr dominant mit insgesamt sieben Smartphones in den Top 10: Apple. Die Smartphones des Unternehmens aus Cupertino sind bekanntermaßen sehr beliebt, allen voran das iPhone 12 auf Platz 1, gefolgt vom iPhone 12 Pro Max auf dem zweiten Rang. 

Aber auch das iPhone 13, das erst in der zweiten Hälfte 2021 erschienen ist, hat einen sehr guten Start hingelegt. Der Nachzügler kann sich Platz 3 der meistverkauften Smartphones sichern. Die vollständige Liste findet ihr hier: 

So sieht die komplette Top 10 der Smartphones 2021 laut Counterpoint Technology Market Research aus. So sieht die komplette Top 10 der Smartphones 2021 laut Counterpoint Technology Market Research aus.

Budget-Smartphones sind beliebt

Viele günstigere Smartphones konnten sich einen Platz in dem Ranking sichern. Hier finden wir auch Handys von anderen Herstellern. Samsung hat mit dem Galaxy A12 ein einziges Mobiltelefon in der Liste. Die Flaggschiff-Galaxy-Reihe des Herstellers ist dagegen nicht zu finden. 

Als dritter Hersteller reiht sich das chinesische Unternehmen Xiaomi in die Liste ein. Dieser konnte ebenfalls von seinen Budget-Phones aus der Redmi-Reihe am meisten verkaufen. Auf dem siebten Platz befindet sich das Redmi 9A und den zehnten Platz belegt das Redmi 9. 

Aber auch Apple konnte vom hauseigenen Einsteiger-Smartphone einige Exemplare loswerden. Das iPhone SE von 2020 befindet sich auf dem achten Platz. Welche Einsteiger-Smartphones wie ihr euch empfehlen können, erfahrt ihr hier:

Die besten Smartphones für Einsteiger bis 250 Euro   117     7

Mehr zum Thema

Die besten Smartphones für Einsteiger bis 250 Euro

So sah der Smartphone-Markt 2021 aus

Laut Counterpoint gab es über 4.200 verschiedene Smartphone-Modelle am Markt im letzten Jahr. Außerdem sollen die Top-3-Modelle, also das iPhone 12, 12 Pro Max und das iPhone 13 insgesamt 41 Prozent von Apples Gesamtverkäufen ausgemacht haben. 

Bei Xiaomi auf der anderen Seite des Ozeans machten die Verkäufe des Redmi 9 und Redmi 9A rund 22 Prozent aller verkauften Smartphones aus. Die Budget-Smartphones waren vor allem in China, Indien und dem asiatisch-pazifischen Raum beliebt. 

Insgesamt machen die Top-10-Smartphones im Vergleich zum letzten Jahr einen größeren Teil der Gesamtverkäufe aus. Das könnte ein Indikator dafür sein, dass die Hersteller sich mehr auf bestimmte Modelle fokussieren statt möglichst viele verschiedene Modelle auf den Markt zu bringen.

Dabei läuft aber nicht immer alles rund, wie das Beispiels von Samsungs neuem Galaxy S22 Ultra zeigt:

Habt ihr euch 2021 ein neues Smartphone gekauft? Falls ja, findet ihr es in den Top 10 der meistverkauften Handys wieder? Braucht ihr jedes Jahr ein neues Handy oder hält es in der Regel länger durch? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.

zu den Kommentaren (32)

Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.