Uni-Café in Japan - Gibst du mir deine Daten, gebe ich dir einen Kaffee

Studenten, die in den Cafés der japanischen Kette Shiru Cafe einen umfassenden Fragebogen ausfüllen, bekommen dafür kostenlose Heißgetränke. Lediglich das Essen müssen sie mit Geld bezahlen.

von Sara Petzold,
04.10.2018 15:58 Uhr

Kaffee gegen Daten - dieses Konzept verfolgt die japanische Kette Shiru Cafe.Kaffee gegen Daten - dieses Konzept verfolgt die japanische Kette Shiru Cafe.

Kochend heißen, schwarzen Kaffee - den gibt es in Filialen der japanischen Kette Shiru Cafe im Tausch gegen eine besondere Währung, nämlich die Daten der Kunden. Genauer gesagt richtet sich das Konzept explizit an Studenten, die wiederum ihren Kaffee vor Ort mit Daten bezahlen können.

Security-Tipps für Spieler - Accounts und System schützen

Wie Golem berichtet, müssen sie sich über die Webseite des Cafés oder einer App registrieren und diverse Daten angeben, darunter Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Studienfach und Interessen. Außerdem müssen sie ihr Einverständnis abgeben, Werbung von Partnern des Cafés anzuschauen.

Die Werbung erscheint dabei auf Bildschirmen im Café, auf der Webseite sowie in der App, über Anzeigen auf den Kaffeebechern, Umfragen und spezifische Veranstaltungen innerhalb des Cafés. Um den kostenlosen Kaffee zu erhalten, müssen die Studenten ihn außerdem direkt vor Ort trinken und sich auf diese Weise der Werbung direkt aussetzen.

GameStar Plus: Datenschutz in Spielen - Ein Datenschatz zum Zugreifen

Shiru Cafe versteht sich dabei selbst als eine Art Institution, die für Firmen und Studenten gleichermaßen Vorteile bietet. Firmen können Werbung schalten, gleichzeitig aber auch Studenten direkt anwerben, während die Studenten sich konkret über die Firmen informieren und Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern knüpfen können.

Zu den Werbepartnern gehören unter anderem Microsoft, Suzuki und JP Morgan. Shiru Cafe betreibt derzeit insgesamt 16 Filialen in Japan sowie vier in Indien und eine in den USA. Weitere US-Filialen sind bereits in Planung.

Geforce RTX 2080 und Raytracing - Was bringt Nvidias neue Grafikkarten-Generation uns Spielern? 12:29 Geforce RTX 2080 und Raytracing - Was bringt Nvidias neue Grafikkarten-Generation uns Spielern?


Kommentare(55)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen