Läuft gerade Geforce RTX 2080 und Raytracing - Was bringt Nvidias neue Grafikkarten-Generation uns Spielern?

Geforce RTX 2080 und Raytracing - Was bringt Nvidias neue Grafikkarten-Generation uns Spielern?

Freitag, 24. August 2018 um 14:00

Im Rahmen der Gamescom 2018 hat Nvidia die neuste Generation der Geforce-Grafikkarten vorgestellt. Und die sorgt nicht nur mit neuem Namen für Aufsehen. Geforce RTX 2070, 2080 und 2080 Ti sollen Hardware-beschleunigtes Raytracing beherrschen und so für eine ungeahnte Grafikqualität sorgen. 

Die Präsentation der RTX-Karten - Alle Fakten zur neuen Geforce-Generation

Im Video klärt unser Hardware-Redakteur Nils Raettig die wichtigsten Fragen um die RTX-Karten. Wie viel Leistung können wir erwarten? Wie teuer sind die neuen Geforce-Modelle? Wie funktioniert die Raytracing-Technik überhaupt und wie relevant ist sie heute schon für uns Spieler? Eine ausführliche Erklärung zu Raytracing und der konkreten Umsetzung bei den RTX-2000-Karten in Artikelform findet ihr übrigens hier.

Die Geforce-RTX-Karten sollen ab dem 20. September 2018 erhältlich sein (mit Ausnahme der RTX 2070, die vermutlich im Oktober erscheinen wird). Inoffiziellen Informationen zufolge können wir ab dem 14. September mit den ersten unabhängigen Tests rechnen. Nvidia selbst spricht von einer um 40 bis 50 Prozent besseren Spieleleistung der RTX 2080 im Vergleich zur GTX 1080.

RTX 2080 - Erste Informationen zur Performance


Kommentare(78)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen