Xiaomis neues Walkie-Talkie hat eine Reichweite von 5.000 Kilometern - Doch es kann noch mehr

Xiaomi hat ein neues Walkie Talkie auf den Markt gebracht, mit dem ihr quasi quer durch Europa funken könntet. Dabei bedient sich der Hersteller aber eines Tricks.

von Kay Nordenbrock,
14.04.2022 11:18 Uhr

Das neue Walkie-Talkie von Xiamoi gehört zu den ungewöhnlicheren Produkten des Herstellers, bislang ist es aber nur in China verfügbar. Das neue Walkie-Talkie von Xiamoi gehört zu den ungewöhnlicheren Produkten des Herstellers, bislang ist es aber nur in China verfügbar.

Der chinesische Hardware-Hersteller Xiaomi ist vor allem für seine Smartphones bekannt. Allerdings hat der Tech-Riese noch viele weitere Produkte wie Fernseher, Staubsauger, Zahnbürsten und mehr im Sortiment. 

Eines davon ist uns besonders aufgefallen (via Jeux Video), da es mit ungewöhnlichen Specs daherkommt. Dabei handelt es sich um das Xiaomi Walkie-Talkie 3, was laut Hersteller mit einer Reichweite von 5.000 Kilometer dienen kann. Zur Einordnung: Von Dublin in Irland bis nach Ankara in der Türkei sind es etwas mehr als 4.000 Kilometer mit dem Auto und der Fähre. 

Andere Walkie-Talkies haben in der Regel eine Reichweite von 10 bis 50 Kilometer, was deutlich weniger ist als die des neuen Xiaomi-Gerätes. Außerdem kommen einige moderne Funktionen wie Bluetooth hinzu, die man von klassischen Walkie-Talkies nicht kennt.

Hohe Reichweite Dank 4G-Netz

Xiaomi gibt eine Reichweite von 5000 Kilometern mit 4G-Netz an. Xiaomi gibt eine Reichweite von 5000 Kilometern mit 4G-Netz an.

Um die extrem große Reichweite zu ermöglichen, bedient sich der chinesische Hersteller eines Tricks, wenn man so will. Denn mit dem Walkie-Talkie 3 könnt ihr im 4G-Netz funken.

Für die 4G-Funktionalität nutzt das kleine Kommunikationsgerät eine nanoSIM-Karte. Ihr könnt euch damit mit anderen Walkie-Talkies unterhalten und sogar Gruppengespräche starten.

Waschechte und günstige Smartphones mit voller Funktionalität findet ihr hier:

Die besten günstigen Smartphones für Einsteiger - bis 250 Euro   117     7

Mehr zum Thema

Die besten günstigen Smartphones für Einsteiger - bis 250 Euro

Walkie-Talkie trifft moderne Extras

Für ein Walkie-Talkie bringt das Modell von Xiaomi einige coole Features mit. Ihr könnt zum Beispiel euer Headset über Bluetooth mit dem Gerät verbinden und bekommt einen IP54-Schutz vor Wasser und Staub. Auch ein LC-Bildschirm und Over-the-Air-Updates werden geboten.

Der Akku bietet 3.000-mAh, was laut Hersteller für 60 Stunden Laufzeit im Betrieb und bis zu 100 Stunden im Standby führt. Beim Preis kommt ihr außerdem um einiges günstiger Weg als bei den meisten Smartphones: Das Walkie-Talkie 3 kostet 399 Yuan, was rund 60 Euro entspricht. 

Momentan ist es aber nur im chinesischen Shop von Xiaomi erhältlich und wir wissen nicht, ob es je nach Deutschland kommen wird. Bei bei den High-End-Handys des Herstellers sieht das anders. Das Xiaomi 12 Ultra könnte hierzulande sogar schon früher kommen als erwartet. Alle Details dazu findet ihr hier:

Xiaomi 12 Ultra: Neues High-End-Smartphone könnte früher erscheinen als gedacht

Könntet ihr euch vorstellen, mit einem Walkie-Talkie zu kommunizieren statt mit einem Smartphone? Würde euch das Runterbrechen auf das Wesentliche sogar gefallen oder kommt ihr ohne die ganzen Funktionen und Apps eines Handys einfach nicht mehr aus? Eure Meinung ist gefragt. 

zu den Kommentaren (45)

Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.