Was spielst du so, Géraldine? - »World of Horror ist erschreckend immersiv«

Warum fängt Géraldine ein Horrorspiel mit schwarzweißer Pixeloptik immer und immer wieder von vorne an? Wenn ihr 15 Minuten Zeit habt, erzählt sie es euch.

von Michael Graf, Géraldine Hohmann,
26.11.2021 06:00 Uhr

Géraldine schwört auf World of Horror. Im Podcast hört ihr, warum sie es immer und immer wieder spielt. Géraldine schwört auf World of Horror. Im Podcast hört ihr, warum sie es immer und immer wieder spielt.

Eigener Podcast: »Was spielst du so?« ist erwachsen geworden und nun ein eigener Podcast, kein Teil des »alten« GameStar-Podcasts mehr. Unten findet ihr alle Links, wo ihr »Was spielst du so?« abonnieren könnt.

Es gibt Abgründe, in die man niemals hinabblicken sollte, weil sie die Vorstellungskraft des menschlichen Geistes derart überfordern, dass er dem Wahnsinn verfällt. Einer dieser Abgründe ist der Spielegeschmack von Géraldine Hohmann.

Diesmal machen wir aber eine Ausnahme. Schließlich dient dieser Podcast gerade dazu, 15-minütige Expeditionen in fremde Köpfe zu starten und herauszufinden, was unsere Redaktionsmitglieder eigentlich privat so spielen.

Géraldine hat euch Horror mitgebracht, genauer gesagt: World of Horror, ein Rollenspiel in schwarzweißer Pixeloptik, dem sie so fantastische Erlebnisse verdankt, dass sie es immer und immer wieder von vorne anfängt.

Wieso, das erzählt sie euch im Podcast:

Link zum Podcast-Inhalt

Folge verpasst? Alle unsere Podcasts in der Übersicht

Mehr »Was spielst du so?«

Ihr wollt mehr von »Was spielst du so?« und unseren aktuellen Lieblingsspielen hören? Dann abonniert den RSS-Feed oder schaut auf folgenden Plattformen vorbei:

Und was ist mit dem »alten« GameStar-Podcast?
Den normalen GameStar-Podcast mit langen Talks gibt es natürlich weiterhin, ihn findet ihr unter anderem auf Spotify und iTunes, außerdem gibt es auch hier einen formschönen RSS-Feed.

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.