WhatsApp: So wechselt ihr die Schriftart

WhatsApp Schriftart anpassen? Wir erklären euch, wie es klappt.

WhatsApp erlaubt euch, eure Chats individuell anzupassen, aber die Schriftart eurer Chats ist etwas kniffliger. Quelle: adobe.stock.com Von Sara Michilin WhatsApp erlaubt euch, eure Chats individuell anzupassen, aber die Schriftart eurer Chats ist etwas kniffliger. Quelle: adobe.stock.com / Von Sara Michilin

Wie kann man bei WhatsApp die Schriftart wechseln?

WhatsApp selbst bietet leider keine unterschiedlichen Schriftarten mehr an. Man kann das jedoch mit externen Apps anpassen. Ein Beispiel dafür ist Fonts, das aber leider nicht kostenfrei verfügbar ist.

Wenn ihr die App installiert und über die Probezeit hinaus zu bezahlen bereit seid, könnt ihr verschiedene Schriftarten für eure Chats verwenden.

Mit der App Fonts lassen sich verschiedene Schriften flexibel auswählen und versenden. Allerdings kostet die App einen festen Beitrag pro Monat und lohnt sich daher nur für ganz festentschlossenen Nutzer. Mit der App Fonts lassen sich verschiedene Schriften flexibel auswählen und versenden. Allerdings kostet die App einen festen Beitrag pro Monat und lohnt sich daher nur für ganz festentschlossenen Nutzer.

Welche Schriftarten gibt es bei WhatsApp?

WhatsApp bietet verschiedene Formatierungsoptionen für eure Nachrichten, die ihr ohne zusätzliche Apps flexibel nutzen könnt. Hier sind die wichtigsten Beispiele:

  1. Fettgedruckt: Um einen Text fett zu formatieren, nutzt um den ausgewählten Text Sternchen (*). 
  2. Kursive Schrift: Um Text kursiv zu formatieren, verwendet Unterstriche (_) vor und nach eurem ausgewählten Nachrichten.
  3. Durchgestrichen: Um Text durchzustreichen, verwendet Tilden (~).
  4. Monospace, die Schreibmaschinenschrift: Um Text im Monospace-Format darzustellen (feste Breite), verwendet drei Backticks (\`\`\`). 
  5. Zitat: Um Text als Zitat darzustellen, verwendet ein größer-als-Zeichen (>).

Diese Formatierungsoptionen können für euch hilfreich sein, um Nachrichten in WhatsApp visuell ansprechender zu gestalten oder um bestimmte Textpassagen hervorzuheben.

Was ist Monospace bei WhatsApp?

In WhatsApp bezieht sich Monospace auf eine spezielle Schriftart, bei der jeder Buchstabe und jedes Zeichen die gleiche feste Breite haben. Das bedeutet, dass sowohl schmale als auch breite Buchstaben den gleichen Platz einnehmen, was eine gleichmäßige und ordentliche Ausrichtung des Textes ermöglicht. 

In WhatsApp könnt ihr den Monospace ganz einfach anwenden, indem ihr den Text zwischen drei Backticks (\`\`\`) setzt. Dadurch wird der Text in einer Monospace-Schriftart angezeigt, wenn die Nachricht gesendet wird.

Kann man in WhatsApp unterstreichen?

Die Instant-Messaging-App WhatsApp ermöglicht es euch zwar, den Schriftstil eurer Nachrichten durch verschiedene Formatierungsoptionen zu ändern, aber offiziell gibt es keine Option zum Unterstreichen. Wollt ihr das einrichten, braucht ihr wieder eine externe App dafür.

Wie kann ich in WhatsApp farbig schreiben?

Leider gibt es keine Möglichkeit, die Schriftfarbe in WhatsApp zu ändern. Ihr könnt sie nur bearbeiten, wenn ihr in eurem Status posten wollt.

Nutzt ihr eine externe App, um die Schriftart flexibel anzupassen? Oder stützt ihr euch alleine auf die Formatierungsoptionen innerhalb des Chats? Welche Tipps habt ihr, um die Chats noch individueller zu gestalten. Oder sind euch die Formatierungen egal? Schreibt uns eure Erfahrungen in die Kommentare und lasst uns wissen, wie ihr vorgeht!

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.