Windows 10 - Microsoft zeigt kommende Veränderungen

Microsoft hat eine neue Version von Windows 10 für Insider veröffentlicht, die dieses Mal mehrere Veränderungen enthält und einen Ausblick auf das für Herbst geplante offizielle Update liefert.

von Georg Wieselsberger,
09.06.2017 09:25 Uhr

Windows 10 Build 16215 liefert einen ersten Blick auf Neuerungen im Herbst-Update.Windows 10 Build 16215 liefert einen ersten Blick auf Neuerungen im Herbst-Update.

Microsoft hat damit begonnen, den Windows Insidern den PC-Build 16215 von Windows 10 zum Download anzubieten, der viele Veränderungen enthält. Windows 10 wird im Herbst 2017 mit dem »Fall Creators Update« neue Funktionen enthalten, die die Windows Insider mit dem neuen Build nun erstmals testen dürfen. Besonders auffällig ist, dass Microsoft das Aussehen des Action-Centers in Windows 10 deutlich verändert hat und nun unterschiedliche Sektionen für einzelne Apps anzeigt.

Webseiten anpinnen, neue Emoji-Funktionen

Eine weitere Veränderung ist die Möglichkeit, beliebte Webseiten direkt als Verknüpfung in die Taskleiste von Windows 10 zu legen. Allerdings werden die Webseiten bei einem Klick zumindest in der aktuellen Version im Microsoft-Browser Edge geöffnet und nicht im eingestellten Standard-Browser. Für Nutzer von Tablets mit einem Stylus hat Microsoft viele Funktionen überarbeitet, die auch die Handschriften-Erkennung verbessern.

Gesten, Korrekturen oder auch das Einfügen von Emoji und Symbolen sollen nun einfacher sein. Auch bei Nutzung einer Tastatur wird das Einfügen von Emojis einfacher, denn das Drücken von Windows und der »Punkt«-Taste ruft nun ein Panel auf, über das das gewünschte Bild ausgewählt werden kann.

Texte diktieren in Englisch und Chinesisch

Zu den weiteren Veränderungen gehört eine verbesserte Unterstützung von Monitoren mit HDR oder der einfache Wechsel zwischen privaten und öffentlichen Netzwerk-Verbindungen. Vorerst nur für Englisch und Chinesisch bietet die neue Windows-10-Version die Möglichkeit, Texte zu diktieren, inklusive einer Reihe von Bearbeitungsbefehlen. Die ausführliche Beschreibung aller neuen Funktionen und Veränderungen im Insider-Build von Windows 10 gibt es im Blogbeitrag von Microsoft.

Quelle: Microsoft


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen