Windows 10 und Xbox One - DTS und besseres Dolby Atmos in Kürze

Microsoft wird auf dem PC und danach auch auf der Xbox One DTS:X per App und auch Verbesserungen für Dolby Atmos bieten.

von Georg Wieselsberger,
30.01.2019 07:03 Uhr

Windows 10 unterstützt bald auch DTS als Soundstandard. Windows 10 unterstützt bald auch DTS als Soundstandard.

Räumlicher Sound ist ein wesentlicher Bestandteil der Atmosphäre von Spielen und Filmen, das weiß auch Microsoft. Steven Wilssens ist Principal Program Manager Lead im Audio-Bereich bei Microsoft hat bei Twitter nun bekanntgegeben, dass die bisherige Unterstützung von Dolby Atmos auf PC und Xbox One bald durch DTS ergänzt wird.

Zunächst sollen die Teilnehmer des Insider-Programms Zugriff auf die neue App erhalten, damit noch vorhandene Fehler gefunden und behoben werden können. Danach ist die Veröffentlichung für Windows 10 und die Xbox One geplant. Auch Verbesserungen bei der Unterstützung von Dolby Atmos soll es geben. DTS:X ist ein objektbasiertes Surround-Sound-System, das natürlichen Klang und multidimensionale Sounderlebnisse bieten soll.

Im Microsoft Store gibt es sogar schon eine App namens DTS:X Ultra, die allerdings von normalen Nutzern nur heruntergeladen, aber nicht installiert werden kann. Das liegt wohl daran, dass Windows 10 noch der eigentliche Support fehlt. Aus der Beschreibung geht hervor, dass die App mit Spielen, Virtual Reality und Augmented Reality zusammenarbeiten soll.

Mehr Informationen zu den Sound-Plänen von Microsoft gibt es in einem Support-Dokument zum Oktober 2018 Update für Windows 10, denn darin ist bereits eine API für neuen, räumlichen Sound enthalten. Diese soll DTS:X für Kopfhörer und DTS:X Ultra unterstützen, aber auch die Verbesserungen von Dolby Atmos werden aufgeführt. Dolby Atmos wird speziell für Kopfhörer, aber auch für Heimkinos und für PC-Lautsprecher aufgeführt. Auf der Xbox One dürfte das Aufarbeiten von älteren Soundsignalen für entsprechende Receiver geplant sein.

Wann die Windows Insider die neuen Funktionen testen können, ist noch nicht bekannt. Daher lässt sich auch schwer abschätzen, wann PC-Nutzer mit einer Standard-Version von Windows 10 die neuen Soundmöglichkeiten werden nutzen können.

Die besten Gaming Headsets

zu den Kommentaren (18)

Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen