Zelda: Breath of the Wild - Open-World-Abenteuer erreicht Gold-Status

Zelda: Breath of the Wild ist offiziell fertiggestellt. Einem pünktlichen Release des Action-Rollenspiels für Wii U und Switch am 3. März 2017 steht damit nichts mehr im Weg.

von Mirco Kämpfer,
06.02.2017 17:53 Uhr

The Legend of Zelda: Breath of the Wild hat den Gold-Status erreicht. Das bedeutet, dass die Arbeiten abgeschlossen sind und der Master ans Presswerk gegeben wird.The Legend of Zelda: Breath of the Wild hat den Gold-Status erreicht. Das bedeutet, dass die Arbeiten abgeschlossen sind und der Master ans Presswerk gegeben wird.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild hat den Gold-Status erreicht, das Action-Adventure ist somit offiziell fertiggestellt. Die frohe Kunde teilte der Entwickler Yasuyuki Honne von Monolith Soft auf Twitter mit einem Bild des Entwickler-Teams, auf dem auch Shigeru Miyamoto zu sehen ist.

Monolith Soft unterstützte die Entwickler bei der Spielwelt, nachdem sie mit Xenoblade Chronicles X ebenfalls ein beeindruckendes Open-World-Rollenspiel für die Nintendo Wii U ablieferten.

Zelda: Breath of the Wild erscheint am 3. März 2017 für Wii U und als eines der Launch-Spiele für Nintendo Switch. Zuletzt wurde die Anzahl der im Spiel enthaltenen Schreine und Nebenquests geleakt.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Trailer von der Nintendo-Switch-Präsentation 3:49 The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Trailer von der Nintendo-Switch-Präsentation

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Screenshots ansehen


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen