Das schlechteste CoD

Singleplayer: Das Spiel geht weiter wo MW2 augehört hat,hab ich zu mindest gehört. Ich hab den Singleplayer des Vorgängers aufgrund von...

von - Gast - am: 16.11.2013

Singleplayer:

Das Spiel geht weiter wo MW2 augehört hat,hab ich zu mindest gehört. Ich hab den Singleplayer des Vorgängers aufgrund von Abwechslungsarmut und Langeweile nicht komplett durch gespielt. Auch hier hat mich die Story kein Stück interessiert,da auch hier der rote Faden fehlt und die Zwischensequenzen sterbens langweilig sind. Lediglich gegen Ende schafft das Spiel es dann aber doch Spannung aufzubauen.

Vom Gameplay her hat sich im Vergleich zum Vorgänger nichts getan. Auch hier schießen wir in linearen Levelschläuchen auf Gegner mit schlechter K.I.,erleben Script nach Script und brechen Türen auf um die Gegner dahinter in Zeitlupe zu erschießen. Hätten die Entwickler zumindest die vielen Scriptevents weggelassen wäre das Spiel noch ansatzweise erträglich. Der Spieler hat einfach keine Entscheidungs- oder Taktikfreiheit,jeder Schritt im Spiel ist geplant und es wird nach schon kurzer Zeit sehr langweilig. Da finde ich es auch nicht schlimm dass der Singleplayer nur 5-6 Stunden dauert.

Schon seit CoD 5 ist es der Reihe nicht mehr gelungen einen guten Singleplayer auf die Beine zu stellen was ich sehr Schade finde.

Spec Ops:

Den Spec Ops Modus habe ich in MW2 geliebt. Und hier finde ich ihn mindestens genauso gut. Das abschließen von schweren Missionen und die Jagd nach Sternen motivieren einfach. Gerade mit einem Kumpel im Coop macht dieser Modus echt Spaß. Lediglich den Survival Modus hätten die Entwickler sich schenken können.

Multiplayer:

Ein gut umgeseztes Serversystem vermissen wir PC Spieler auch hier. Wir quälen uns mit dem schlechten Matchmaking und kämpfen mit Lags aufgrund des P2P Systems. Es gibt Runden in denen das Spiel gerade aufgrund dessen unspielbar ist. Außerdem gibt es eine Menge Hacker.

Das Balancing ist hier noch schlechter als in MW2. Die FMG-09 mit dem Akimbo Aufsatz beispielsweise,ist für das was diese Waffe ist viel zu stark. Die Todesserienbelohnungen hat Black Ops ganz brav entfernt und MW3 bringt sie ganz frech wieder rein. Wie in MW2 sind diese entweder nutzlos oder nervig. Abschussserienbelohnungen sind wie auch schon in MW2 zu stark. Es ist einfach nervig zu spawnen und gleich wieder von einer Predatorrakete abgeschossen zu werden. Jetzt gibt es auch noch ein Unterstützerpaket in dem die Kills die wir für unsere nächste Belohnung noch brauchen nach einem Tod nicht zurückgesetzt werden. Das führt dazu dass ständig irgendwelche Dronen am Himmel sind,unsere Elektronik aufgrund eines E.M.P lahm gelegt wird oder wir ständig aufgrund eines Stealthbombers das Zeitliche segnen. Cool finde ich allerdings das Spezialistenpaket. Bei diesem bekommen wir nähmlich keine klassischen Killstreaks sondern Perks.

Die Maps in diesem Spiel sind einfach nur furchtbar,genauso wie das Spawnsystem. Oft passiert es dass ein Gegner direkt hinter uns spawnt.

Die Spielmodi finde ich hingegen ziemlich cool. Mein Favorit: Frei für alle. Diese Modus macht gerade in Kombination mit dem Spezialistenpaket sehr viel Spaß,wenn auch nicht in jeder Runde.

Was das hochleveln in diesem Spiel betrifft kann ich nur sagen dass die Entwickler es diese mal echt ein Wenig übertrieben haben. Die wirklich guten Sachen im Spiel schaltet man viel zu spät frei,das führt dazu dass man als Anfänger in diesem Spiel stark im Nachteil ist.

Grafik:

Was mich etwas wundert ist dass die Grafik schlechter aussieht als die von MW2. Dieses Spiel ist einfach viel zu grau und die Engine ist langsam auch echt veraltet. Die Effekte und Animationen sehen zwar noch ganz gut aus,das wars dann aber auch schon.

Fazit:

Ein schrecklicher Singleplayer,ein grandioser Spec Ops Modus,und ein selten spaßiger Multiplayer. So könnte man MW3 schnell zusammen fassen.

 

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel und tausche Dich mit anderen Lesern aus. Die besten User-Beiträge werden von der Redaktion ausgezeichnet und mit einem Gutschein über 60€ bei GOG.com belohnt.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Pro und Kontra
  • Toller Spec Ops Modus
  • Spezialistenpaket im Multiplayer
  • Gewohnt gute Steuerung
  • Schlechtes Balancing
  • Schlechte Maps
  • Schlechtes Spawnsystem
  • Als Einsteiger zu sehr im Nachteil
  • Zu starke Killstreaks
  • Deathstreaks
  • Veraltete Grafik

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

eher leicht

Bugs:

Nur sehr wenige

Spielzeit:

Mehr als 10, weniger als 20 Stunden



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen