Die Story und KI

Das Spiel an sich ist zwar schon ganz gut doch nach einiger Zeit wird es sehr schnell langweilig, besonders wenn man ca. beim 9. von 10. Attentaten ist, denn...

von - Gast - am: 14.04.2010

Das Spiel an sich ist zwar schon ganz gut doch nach einiger Zeit wird es sehr schnell langweilig, besonders wenn man ca. beim 9. von 10. Attentaten ist, denn dann hat man schon alle Waffen und die Gegner sind ab hier zu leicht zu besiegen.Die Gegner sind auch nicht grad die hellsten laufen auf einen zu,umzingeln einen und dann schlägt nur ein einziger von den Gegnern zu (den killt man dann einfach mit Konter und macht so eine ganze Armee platt).Außerdem ist die Story ziemlich öde man geht zu seinem Auftraggeber, der sagt einem man soll in der Stadt rum rennen(dabei laufen einem immer arme Bettler entgegen und bitten um ein paar Goldmünzen,das kann einen manchmal zur weißglut treiben) und nach Informationen fragen und danach soll man das Attentat ausüben.Der Schluss ist auch zu einfach(wenn mans klug anstellt)das möcht ich aber hier nicht verraten.

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel und tausche Dich mit anderen Lesern aus. Die besten User-Beiträge werden von der Redaktion ausgezeichnet und mit einem Gutschein über 60€ bei GOG.com belohnt.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

eher leicht

Bugs:

Nur sehr wenige

Spielzeit:

Mehr als 20, weniger als 40 Stunden



Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen