Durchwachsene Polizeiaction

In dem folgenden Bericht will ich meine Meinung und meine Erfahrungen zu dem neusten Ableger der Need for Speed Reihe 'Undercover' schreiben. Das Spiel ist zwar...

von Firefighter-Dahn am: 18.02.2009

In dem folgenden Bericht will ich meine Meinung und meine Erfahrungen zu dem neusten Ableger der Need for Speed Reihe 'Undercover' schreiben. Das Spiel ist zwar keine Geldverschwendung aber auch kein absolutes Muss.

Einleitung/Anfang

Nachdem ja Need for Speed Pro Street nicht mehr wirklich ein echtes NFS war, freute ich mich um so mehr, als ich in den News lesen durfte, dass das neue NFS endlich wieder mit Polizeiverfolgungen sein wird.
Ich habe mir das Spiel nicht direkt am Erscheinungstermin bestellt, sondern noch etwas abgewartet und dann nach diversen Meinungen in den Foren mit gemischten Erwartungen bestellt.

Installation und Konfiguration

Die Installation war bei mir ohne Probleme ausführbar und eigentlich auch recht schnell abgeschlossen (ich schätze mal rund 10 Minuten).
Nach der Installation, das Lenkrad (Logitech G25) angeschlossen und das Spiel gestartet.
Das Spiel hatte auch sofort das Lenkrad erkannt und ich konnte alles nach Wunsch einstellen und belegen.

Grafik

Die Grafik konnte ich auf maximale Einstellungen stellen und es lief problemlos, abgesehen von hin und wieder mal einem Hänger (2-3 Sekunden), aber die scheinen spielbedingt zu sein, wie ich im Netz schon gelesen habe.

Grafisch haut es einen zwar nicht vom Stuhl aber es ist ganz ordentlich gemacht und kann sich sehen lassen.

Texturfehler oder Ähnliches hatte ich bei dem Spiel gar keine.

Sound

Ich habe in den Einstellungen den Sound auf Surround gestellt, das funktioniert auch recht gut, allerdings find ich die Abstimmung zwischen Stimmen, Musik und Spielgeschehen (trotz einzel einstellbaren Reglern) nicht besonders sauber gemacht, also da könnte für meinen Geschmack nachgebessert werden.

Gameplay

Das Spiel bereitete mir großen Spaß und recht viel Abwechslung in den Rennen, das Einzige was mir überhaupt nicht gefallen hat war, wenn man einen anderen Rennfahrer 'ausschalten' musste, das ging mir einfach nur auf den Geist und irgendwie naja... komisch.

Was auch noch positiv zu erwähnen ist, ist die Story die ich recht ansprechend fand.

Da ich ein absoluter Audi-Fan bin, fand ich bei dem Spiel sowieso viel Freude, als ich in den Shop zum Auto kaufen geschaut habe, es waren gleich 4 Modelle meiner Lieblingsmarke vertreten, die ich auch eifrig freigespielt und aufgemotzt hab, auch diesen Bereich des Spiels fand ich gut umgesetzt im Verhältnis zu den Vorgängern.

Fazit

Meine Meinung zu dem Spiel ist, dass es sich gelohnt hat es zu spielen, aber man verpasst auch nichts wenn man diesen Titel nicht gezockt hat, also irgendwo ein Mittelding.

Kurze Zusammenfassung von pro und contra:

pro:

-> Viele Fahrzeuge verfügbar
-> Gute Möglichkeiten die Fahrzeuge mit Updates zu versehen
-> Gute Story
-> Abwechslungsreiche Rennen
-> Polizeiverfolgungen
-> Schadensmodell an den Fahrzeugen
-> Streckenabschnitte auf denen man Höchstgeschwindigkeit fahren kann


contra:

-> Schlecht umgesetzter Sound
-> Recht kurze Spielzeit (hätte mir mehr gewünscht)
-> Die Missionen, in den man andere Rennfahrer 'ausschalten' muss

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Pro und Kontra
  • Grafik: Schöne Fahrzeugdetails, fast keine Bugs
  • Sound: Die
  • Balance: Weitgehend in Ordnung
  • Atmosphäre: Gut aufgebaute Spielwelt, genau passend
  • Bedienung: NFS - typisch -> einfach
  • Umfang: Sehr viel Fahrzeuge und Upgrades
  • Fahrverhalten: Sehr gut umgesetzt
  • KI: War recht in Ordnung, besonders bei Verfolgungen
  • Tuning: Sehr viele Möglichkeiten
  • Streckendesign: Abwechslungsreich und Kurven als auch Highspeed
  • Grafik: Nicht mehr up to date
  • Sound: Die Abstimmung zwischen Stimme, Musik und Fahren
  • Balance: Hin und wieder kurze Hänger
  • Atmosphäre: ---
  • Bedienung: ---
  • Umfang: Kurze Story
  • Fahrverhalten: ---
  • KI: ---
  • Tuning: ---
  • Streckendesign: ---

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

eher leicht

Bugs:

Nur sehr wenige

Spielzeit:

Mehr als 5, weniger als 10 Stunden



Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.