Großartig!

Zu Beginn mal eine kurze Information zu meinem aktuellen Stand: Ich habe bisher ca 33h gespielt. 1. Grafik Die Grafik ist wirklich das Beste, was ich bisher...

von Ranger_the_75th am: 08.02.2013

Zu Beginn mal eine kurze Information zu meinem aktuellen Stand: Ich habe bisher ca 33h gespielt.


1. Grafik

Die Grafik ist wirklich das Beste, was ich bisher gesehen habe. Dank Frostbite 2-Engine wirkt alles ultra realistisch und hat nichts von dem Mist, den Call of Duty und andere Shooter uns seit Jahren bieten. Das Spiel läuft auch auf hoher Grafikstufe immer noch sehr flüssig auf meinem nichtmehr ganz neuen Notebook, ich würde dazu mindestens einen i5-Prozessor empfehlen und eine Nvidia GE-Force-Grafikkarte ab der 560er-Variante.

 

2. Sound

Auch einsame Spitze. Die Waffen hören sich sehr realitätsnah an und auch Schussrichtung oder Waffentyp lassen sich sehr gut heraushören. Das einzige negative ist die deutsche Sprachausgabe, die Streckenweise etwas komisch wirkt. Diese lässt sich jedoch in den Optionen umstellen.

 

3. Gameplay

3.1 Kampange

Was die Kampange angeht kann ich (noch) nicht so viel berichten. Ich habe bisher ein gutes Drittel geschafft, allerdings gefiehl mir die Kampange aus CoD: Modern Warfare 3 besser. Die BF3-Kampange nimmt einen kaum mit und ist streckenweise viel zu einfach, nur um kurz darauf wieder sehr schwer zu sein, was den Spielspaß schon stört. Allerdings bietet sie sehr viel Abwechslung, was im Gegensatz zu anderen modernen Shootern, die nur aus dummem Bot-Abmetzel bestehen, ein großer Vorteil ist!


3.2 Coop-Modus

Den Coop-Modus habe ich bisher nur kruz angespielt, daher kann ich hier keine Wertung abgeben. Das was ich gesehen & gespielt habe gefiehl mir aber sehr gut. Hier lassen sich übrigens Waffen für den Multiplayer freischalten.

 

3.3 Multiplayer

Das war der Grund wieso ich mir dieses Spiel gekauft habe! Der Multiplayer ist eine Klasse für sich. Hiermit habe ich bisher auch mindestens 80% meiner Spielzeit verbracht. Das Neue waren für mich als ehemaligen CoD-Zocker die Massenschlachten mit bis zu 64 Spielern auf einem Server. Dieses Limit wird nach meinen Erfahrungen aber fast nie erreicht, am häufigsten kommen m. M. nach 32-Spieler-Server vor. Das ist für die meisten Karten auch die perfekte Spielerzahl. Bei den Karten ist für jeden etwas dabei, vom Häuserkämpfer bis zum Panzerfahrer. Großes Plus: Die z.T. zerstörbare Umgebung! Die Modi sind ebenfalls gut gewählt, auch wenn bisher CTF fehlt. Allerdings stechen Rush und Conquest hervor. Rush ist eher etwas für Häuserkämpfer, bzw. Infanteristen, an Conquest werden sich vor allem die Fahrzeugliebhaber erfreuen. Ein weiterer Vorteil ist die praktisch unbegrenzte Langzeitmotivation, da für jede der unzähligen Waffen 100 so genannte "Service Stars" erspielt werden können (100 Kills mit einer Waffe=Service Star). Genauso können mit den vier veschiedenen Klassen Service Stars erreicht werden. Jede der Klassen hat ihre Existensberechtigung, auch wenn m. M. nach der Pionier in manchen Modi (z. B. Rush ohne Fahrzeuge) etwas überflüssig ist und nur bei Conquest richtig zum Einsatz kommt. Der einzige Nachteil ist der etwas schwierige Anfang, da man hier mit sehr begrenzter Ausrüstung sich erstmal bis Level 5 hocharbeiten muss um dann mit dem Defibrilator durchstarten zu können. Deshalb empfehle ich den Kauf der Premium-Edition, welche u. a. alle DLC's enthält sowie einige Waffen und Ausrüstungsgegenstände von Anfang an zu Verfügung stellt, u. a. den Defibrilator. Außerdem würde ich (nach persönlichen Erfahrungen) dazu raten, nach Möglichkeit mit ein paar Freunde oder Bekannte dazu zu animieren, sich das Spiel ebenfalls zuzulegen, da man sich schon zu Dritt oder zu Viert deutlich besser unterstützen kann.


4. Fazit

Ein großartiges Spiel, in allen Bereichen. Mehr gibt es da nicht zu sagen.

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel und tausche Dich mit anderen Lesern aus. Die besten User-Beiträge werden von der Redaktion ausgezeichnet und mit einem Gutschein über 60€ bei GOG.com belohnt.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Pro und Kontra
  • - großartige Grafik
  • - zerstörbare Umgebung
  • - Langzeitmotivation
  • - riesiger Umfang
  • - der etwas schwierige Anfang

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

genau richtig

Bugs:

Nur sehr wenige

Spielzeit:

Mehr als 20, weniger als 40 Stunden



Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen