Jimmy Hopkins dreht eine Ehrenrunde

Jaja habe ich damals viel Zeit mit Canis Canem Edit verbracht,dieses Game hat mich einfach begeistert.Mir hat's einfach gefallen mal den Lehrer'n Streiche zu...

von - Gast - am: 23.12.2008

Jaja habe ich damals viel Zeit mit Canis Canem Edit verbracht,dieses Game hat mich einfach begeistert.
Mir hat's einfach gefallen mal den Lehrer'n Streiche zu spielen und 'Streber' zu verprügeln,nur virtuell versteht sich:)

Als ich erfahren habe das es jetzt noch eine Erweiterung geben wird,war die Freude wieder da.
So schnell sie wieder da war so schnell war sie wieder weg,denn Rockstar hat angegeben das es nur für XBox 360 und WII rauskommt.Da ich von der Konsole auf PC umgestiegen bin und keine Konsole mehr kaufen wollte hab ich es dann doch noch gelassen.

Und nun kam das worauf ich am meisten gewartet hab,Bully kommt endlich auf den PC!Ich habs mir mit hohen Erwartungen dann im Laden gekauft.Zu Hause angekommen hat der Spaß angefangen.


So jetzt ein paar Informationen zum Spiel:

Der 15-jährige Rotzbengel Jimmy Hopkins hat sich schon so einiges geleistet, irgendwann hat er sich ein Ding zu viel geleistet und ist auf der Bullworth Academy gelandet. Das ist mit Abstand dis schlimmste Schule, die es gibt. Fiese Lehrer, und noch fiesere Mitschüler verlangen Jimmy wirklich das äußerste ab. Er muss die Mädchen becircen, die Nerds beschützen, die Jocks beim Dodgeball schlagen und den Preppies Streiche spielen. Da bleibt fürs Lernen nun wirklich keine Zeit. Pubertierender Schüler zu sein ist eben ein Fulltimejob. Und neben all dem muss auch noch die Leiter der sozialen Hierarchie erklommen werden. Echt stressig!

Der Spieler findet sich in der Bullworth Acadmey wieder mit neuen Fächern, neuen Missionen, neuen Charakteren und natürlich auch neuen Rewards. Als besonderes Feature gibt es zwischendurch Minispiele für 2 Spieler. Da das Spiel von Rockstar entwickelt ist, ist es natürlich klar, dass die Grafik und der Sound wieder vom feinsten sind.

Fazit: Jeder der den Vorgänger durchgezockt hat und sich die Erweiterung auch kaufen will sollte sich vorher gut überlegen ob sich das Geld für Bugs und ein paar nicht nennenswerten Erweiterungen lohnt.Trozdem garantiert das Spiel wochenlangen Spaß,Fans werden nicht enttäuscht sein.

Grafik

Die Grafik variiert stark,je nachdem was man für einen PC hat.
Mit einem durchschnittlichen PC erreicht man auf jeden Fall viel bessere Texturen und eine bessere Auflösung als bei der WII.
Also akzeptabel!

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Pro und Kontra
  • Grafik: Animationen sind abwechslungsreich
  • Sound: Gute Sprecher
  • Balance: Tutorial ist gut gelungen
  • Atmosphäre: verschiedene Charaktere,Jahreszeitenwechsel
  • Bedienung: Leichte Bedienung
  • Umfang: Knapp 20 Stunden Spielzeit,viele Kleidungsstücke
  • Missionsdesign: Lustige Missionen,fast keine ähnelt der anderen
  • KI: Schüler zeigen Gefühle bei Gesprächen
  • Waffen & Extras: Lustig Waffen,Waffen werden im Verlauf aufgerüstet
  • Handlung: Story ist gewürzt mit schwarzem Humor
  • Grafik: Bild ruckelt selbst bei guten Rechner'n
  • Sound: Keine deutsche Sprachausgabe
  • Balance: Das Spiel ist etwas zu leicht
  • Atmosphäre: Lehrer kaum zu sehen
  • Bedienung: schwammige Steuerung mit der Maus
  • Umfang: Nach dem Durchspielen kommt schnell Langeweile auf
  • Missionsdesign: Missionen sind meist viel zu leicht
  • KI: Präfekten meist zu dumm
  • Waffen & Extras: Wenig Auswahl
  • Handlung: Handlungsstränge bleiben teilweise unbeendet

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

eher leicht

Bugs:

Häufiger, unregelmäßig

Spielzeit:

Mehr als 100 Stunden



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.