Kommt drauf an, was man spielt

Arma 3 an sich ist nicht so schlecht wie die meisten denken. Man muss sich anschauen was man genau Spielt. Ich zum Beispiel habe über 600 Spielstunden,...

von TheDeltademon am: 07.11.2014

Arma 3 an sich ist nicht so schlecht wie die meisten denken. Man muss sich anschauen was man genau Spielt. Ich zum Beispiel habe über 600 Spielstunden, davon habe ich mich aber mindestens 500 Stunden mit der Multiplayer-Modifikation "Altis Life" auseinander gesetzt!

"In der folgenden Bewertung werde ich meine Meinung äußern, dann ich finde die beste Bewertung eines Spieles kommt von einem selbst. Man kann zwar mit einer solchen Bewertung wie von Gamestar sich einen Ersteindruck verschaffen, aber um es 100% für sich zutreffend bewerten zu können muss man es selbst erlebt haben!"

 

Bewertung:  

 

GRAFIK 

Diese ist sehr gut gelungen. Viele schöne Details, wunderbare Licht- und Schatteneffekte sowie sehr gelungene und wunderschöne Karten (Altis/Stratis). Grafiktechnisch gibt es dort nichts auszusetzen. 10/10

 

SOUND

Einer der größten Stärken von Arma. Es gibt sehr viele Sound und man kann auch extra welche bei Server einfügen, dennoch gibt es kleine Markel bei Funksprüchen (ruckelhaft/zu leise) oder Soundbugs auf Servern. Dennoch ist die atmosphärische Untermalung sehr gut gelungen. Desweiteren sind auch die Waffen- sowie Fahrzeug- und Flugzeug-/Booteffelte sehr schön gelungen. Dies alles klingt sehr realistisch. 9/10

 

BALANCE/UMFANG

Ich finde das Arma 3 sehr viel zu bieten hat. Alleine ist dies nur schwierig. Im Multiplayer bietet es zahlreiche Möglichkeiten sich Tagelang damit zu beschäftigen. Egal ob den Reallifesimulator Altis Life oder mitten auf dem Schlachtfeld in Wastland, auswahl ist echt reichlich da. Im Singleplayer kann man immerhin die Hauptstory sowie die kleinen DLC's spielen oder sich mit dem umfangreichen Editor auseinandersetzen. Einziges Manko: man brauch echt lange um in das meiste rein zukommen da Arma 3 keine Hilfe verschafft. Man muss sich somit Hilfe im Netz besorgen, jemanden um Hilfe bitten oder "learning by doing" anwenden. Desweiteren gibt es massig Waffen und Fahrzeuge sowie zwei riesige Spielwelten. Außerdem gibt es einen  Steamworkshop wo man eigene Mods und erstellte Missionen/Aufträge hochladen kann und sich auch welche von anderen Arma 3 Spielern runterladen kann. Um alles noch einmal zusammenzufassen kann man sagen das Spiel hat echt viel zu bieten! 9/10


ATMOSPHÄRE

Diese ist richtig gut gelungen. Durch sehr gute Sound- und Lichteffekte wirkt es so, als wäre man mitten drin. Die verbesserte Physik hingegen hat seine guten und schlechten Seiten: Physikeffekte sind gut umgesetzt aber z.B. bei der Kollision von Fahrzeugen fliegen diese sehr schnell einfach in die Luft (bei Altis Life sehr ärgerlich). Leider ein sehr großer Markel! 8/10


BEDINUNG

Eine der größten Schwäche von Arma 3. Sehr umständlich, ungewühnliche Belegung und viel zu viele Funktionen. Die Steuerung von mehreren Einheiten ist somit sehr anspruchsvoll und man brauch lange dies zu kapieren (Einsteiger unfreundlich) . Dennoch ist das Inventar gut gelungen und leicht zu bedienen, außerdem kann man die Tasten frei belegen und sich somit alles etwas erleichtern. Dennoch hätte man alles etwas erleichtern können 6/10

 

LEVELDESIGN

Schön gelungen, wunderbare Landschaften, viel zu entdecken und riesen groß, nur leider ist es auch dadurch sehr viel Laufarbeit und man brauch lange um von A nach B zu kommen! 9/10


KI

Ist durchschnittlich. Zwar reagieren diese realistisch und suchen bei einem Gefecht Deckung, sind aber teilweise viel zu stark und treffen/töten einen selber aus unmenschlicher Entfernung sofort. Desweiteren bleiben Fahrer gern mal an irgendetwas hängen! 7/10 

 

KAMPANGE

Hab ich selber nie richtig gespielt aber sie ist sehr umfangreich und langdauernd, aber schwach inszeniert und hat eine schwache Erzählung/Handlung. Desweiteren finde ich sie teilweise viel zu schwierig! 6/10

 

MULTIPLAYER

Sehr umfangreich, es gibt viele Modis zum entdecken und hat langandauernde Spielzeit. Leider ist dieser aber für Neueinsteiger schwierig, da man von nichts Ahnung hat und alleine ohne mit anderen währenddessen zu reden echt langweilig mit der Zeit. Leider gibt es nur viele Bugs auf den Servern und viele laufen teils unstabil. Spaßfaktor in der Gruppe deutlich höher (hab das ebenfalls im Clan gespielt)! 9/10

 

EXTRA PUNKTE

Mir hat das Spiel echt lange Spaß gemacht und ich werde meine Arma 3 Zeit immer im Kopf behalten :) 9/10

 

Fazit

Arma 3 hat sehr viel zu bieten. gerade der Multiplayer ist einzigartig und macht lange Spaß. Grafisch und Soundtechnisch ist Arma ebenfalls überragend und bietet somit eine wunderbare Atmosphäre. Leider versagt Arma 3 im Singleplayer sowie der Bedienung und an der zu übermächtigen KI. Trotz allem ein sehr solides Spiel 82/100 Punkten entspricht einer Wertung von 82%

 

 

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel und tausche Dich mit anderen Lesern aus. Die besten User-Beiträge werden von der Redaktion ausgezeichnet und mit einem Gutschein über 60€ bei GOG.com belohnt.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Pro und Kontra
  • Umfangreich
  • schöne Grafik
  • realistische Sounds
  • riesige Welten
  • schön designet
  • viel zu entdecken
  • echte Fahrzeugmodels (nur umbenannt)
  • Langzeitspielspaß
  • schlaue KI
  • Gruppenspiel
  • viele Multiplayermods
  • Editor
  • Workshop
  • umständliche Bedienung
  • zu starke übermenschliche KI
  • schwache Hauptkampange
  • Einsteigerunfreundlich
  • viele Bugs

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

eher schwer

Bugs:

Häufiger, unregelmäßig

Spielzeit:

Mehr als 100 Stunden



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen