Nicht so gut wie der Vorgänger aber gutes Spiel.

Ich habe sehr viele Stunden mit BF2 verbracht und deswegen habe ich mich auch sehr auf BF3 gefreut.Enttäuscht wurde ich nicht jedenfalls nicht komplett. ...

von - Gast - am: 04.04.2013

Ich habe sehr viele Stunden mit BF2 verbracht und deswegen habe ich mich auch sehr auf BF3 gefreut.Enttäuscht wurde ich nicht jedenfalls nicht komplett.

Den Singelplayer finde ich sehr uninterresant weshalb ich mich nur auf den Multiplayer fixiren werde.Das Spiel spielt im Jahr 2014 wenn ich mich nicht irre und die Karten spielen auf verschiedenen Ländern wie z.b. Frankreich.

Gut gefallen an BF2 hat mir der Commander Modus,die zusammenarbeit im Squad,die großen Maps,die vielen Fahrzeugschlachten und das funktionierende Teamplay.In BF3 ist das meißte davon enthalten.Der Commander Modus wurde entfernt und davon bin ich nicht ganz begeistert.Ich fand den Modus wirklich cool und ich hätte ihn gerne zurück.Die Squadgröße wurde auf 4 Leute beschrenkt,das ist mir eigentlich egal es funktioniert auch so.Wirklich cool finde ich dass man jetzt bei allen Squadmates Spawnen kann und nicht nur beim Squadleader.Auch cool finde ich dass es den Rush Modus aus Bad Company 2 nun auch hier rein gebracht haben.Sonstige Modi sind Conquest,Squad Rush,Squad Deathmatch und Team-Deathmatch.Wobei ich sagen muss dass TDM überhaupt nichts in einem Battlefield Spiel verloren hat.Es ist nur blödes rumgeballere ohne Taktik,Teamplay,Fahrzeugen und großen Maps,also eigentlich allem was ein Battlefield Spiel ausmacht.Außerdem ist das Spawnsystem schrecklich!

Es gibt nur noch 4 Klassen.Das stört mich überhaupt nicht da viele Klassen in BF2 total nutztlos waren,wie z.B. der Sturmsoldat.Die Klassen in BF3 sind besser ausbalanciert als in irgendeinem anderen Battlefield.

Aber genug mit dem ganzen Loben BF3 hat auch Nachteile.Es gibt z.B.Ziemlich viel Zeug zum Freischalten.Das hört sich erstmal gut an,für mich und sehr viele andere ist das jedoch fast schon ein Gamebreaker.Diese ganzen Ribbons,Medallien und Aufträge führen am Ende nur dazu dass sich die Spieler in einer laufenden Runde nur darauf konzentrieren das ganze zeug freizuschalten oder der Erste in der Punktetabelle zu sein mit einer möglichst guten K/D.In einem CoD oder einem ähnlichen Spiel ist sowas in Ordnung,in einem Battlefield jedoch nicht da es alles andere als Teamplay fördernd ist.In BF2 hat man sich noch Gedanken darüber gemacht ob man es noch schafft die Runde zu gewinnen,in BF3 machen sich die meißten Gedanken darüber ob sie ihre Kills für einen Auftrag in der Runde noch bekommen.Das kann schonmal dazu führen das sehr viele Angreifer im Rush Modus irgendwo hinten auf einem Hügel hocken und Snipen anstatt an der Front mitzumischen und dem Team zu helfen.Oder Rush oder Conquest werden garnicht erst gespielt.Da man Kills,Ribbons oder Medallien am schnellsten in TDM bekommt wird genau der Modus auf der immergleichen Map(Noshahr Kanäle)gespielt und die Server sind total überfüllt.Oder sie spielen Conquest auf der Map Operation Metro mit 64 Spielern.Die Map ist ziemlich klein und dann auch noch mit der Spielergröße herrscht dort das totale Chaos.Es ist selten das man am frühen Morgen eine gescheite Runde Rush spielen kann da die Server entweder leer sind oder einen schlechten Ping haben.

Ich werde das Spiel wegen den soeben genannten Punkten nicht schlechter Bewerten da die Entwickler nich wirklich was dafür können,dafür ist eher die Community des Spiels verantwortlich.Ich wollte es nur mal erwähnen.
Wofür die Entwickler allerdings schon was können ist dass das Befehlsmenü das man mit der Q-Taste aufrufen kann total nutztlos ist.Es passiert sehr oft das mir die Munition für irgendetwas ausgeht,ich einen Versorgungssoldaten sehe,wie verrückt auf die Q-Taste hämmere,ihm sonstige Zeichen gebe und er mir einfach keine Munition gibt.Und es lag nicht daran dass alle AFK waren.Wenn zumindest die eigenen Squadmates darüber benachrichtigt werden dass man Munition oder Heilung braucht würde das nicht ganz so oft vorkommen.

Grafisch ist das Spiel eine Wucht!
Beleuchtung,Wasser und sonstiges sieht einfach Spitze aus.Auch die zerstörbare Umgebung ist super und passt meiner Meinung nach super ins Spiel.Der Sound des Spiels ist perfekt!100% Bugfrei ist das Spiel jedoch nicht.Diese Bugs sind jetzt aber nicht wirklich störend.

Fazit:
Ein wirklich gutes Spiel das seinen Vorgäner BF2 zwar nicht ganz übertrifft allerdings sehr viel Spaß und Langzeitmotivation bietet.Fehler und sonstiges was nicht ins Spiel gehört sind allerdings zu erwarten.

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel und tausche Dich mit anderen Lesern aus. Die besten User-Beiträge werden von der Redaktion ausgezeichnet und mit einem Gutschein über 60€ bei GOG.com belohnt.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Pro und Kontra
  • Viele Teamplay Möglichkeiten
  • Gut ausbalanciert
  • Erweckt das typische Battlefield Gefühl
  • Toller Rush Modus
  • Tolles Movement
  • Viel Abwechslung(in jeder Runde kann was neues passieren)
  • Erstaunlich gute Grafik
  • Toller Sound
  • Einige Bugs
  • TDM passt nicht ins Spiel
  • Kein Commander Modus
  • Zu viel freischaltbares
  • Anfangs in Fahrzeugen stark im Nachteil gegenüber anderen

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

genau richtig

Bugs:

Häufiger, unregelmäßig

Spielzeit:

Mehr als 100 Stunden



Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen