Rückkehr an den Fußball-Thron

Nach Jahren des Wartens ist es soweit, die NextGen-Grafik hat Einzug auf dem PC gehalten. Doch damit nicht genug, die neue Maus-Tastatur Steuerung ist so gut,...

von - Gast - am: 07.12.2008

Nach Jahren des Wartens ist es soweit, die NextGen-Grafik hat Einzug auf dem PC gehalten. Doch damit nicht genug, die neue Maus-Tastatur Steuerung ist so gut, das mein Gamepad im Schrank verstaubt. Das Spiel ist, und das ist ein Novum bei EA, sogar für Besitzer des Vorgängers lohnend, denn diesmal handelt es sich eben nicht nur um ein Transfer-Update!

Neuerungen

Als erstes fällt einem natürlich die neue und sehr hübsche NextGen-Grafik ins Auge, die, solange der passende PC zur Verfügung steht, Schweiß auf den Gesichtern der Spieler produziert, 3d-Rasen beinhaltet und die Cinematics mit hübscher Tiefenunschärfe aufpeppt.
Neu ist außerdem die Maus und Tastatur Steuerung, welche es erlaubt Pässe unglaublich genau zu Spielen , da das Zielen über ein Fadenkreuz geschieht. Der Nachteil dieser Steuervariante ist, dass im Multiplayer der Gegner sieht, wo der Pass hingehen soll.

Karriere

Ich werde hier jetzt nur den Managermodus besprechen, da ich noch keine Be-A-Pro Saison gespielt habe.
Der Managermodus ist gewohnt umfangreich und beinhaltet sagenhafte 30 Ligen, welche alle voll lizensiert sind. Man sucht sich anfangs einen Klub aus, den man dann zu Meisterschaft, Aufstieg oder sogar Champions-League führt, für den man einkauft und verkauft, Training ansetzt, uvm. Die Langzeitmotivation bleibt dadurch erhalten, dass man immer noch an der Mannschaft feilen kann, da die Spieler, welche alle gut recherchierte Werte haben, mit der Zeit entweder besser, oder aber schwächer werden. Was von beidem nun Eintritt, oder ob die Stärke stagniert, ist vom Alter und dem Talent des Spielers abhängig. Der Manager-Modus kann bis zu 15 Saisons lang gespielt werden.

Pimp-My-Fifa

Fifa an sich ist ja schon sehr gelungen, allerdings entfaltet das Spiel erst seine volle Pracht wenn man es mit Fan-Grafiken oder ähnlichem „pimpt“. Dieses Material lässt sich von verschiedenen Seiten, wie zum Beispiel http://www.fifa4fans.de, oder http://www. fifaplanet.de herunteladen, in den zugehörigen Foren finden sich Tutorials zum Einfügen und Erstellen solcher Inhalte. So findet man hier zum Beispiel den Bundesliga-Soundpatch, der originale Fangesänge und die Vereins-spezifischen Torhymnen beinhaltet. Außerdem findet man dort zum Beispiel neuere und schönere Trikots, Schuhe, Flaggen, Gesichter(Faces), Bälle und sogar Handschuhe, die sich mit dem Fifa Übertool Creation Master sehr einfach implentieren lassen, vorausgesetzt man hat ein 32bit Betriebssystem, andere Benutzer wie ich müssen alles wesentlich komplizierter manuell einfügen.
Mein Fifa werte ich im Gegensatz zur richtigen Wertung, die noch folgt in folgenden Punkten auf:
-Grafik: 8/10-->9/10
-Sound: 8/10-->10/10
-Atmosphäre: 7/10-->10/10
-Umfang: 9/10-->10/10

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Pro und Kontra
  • Grafik: Unschärfe, 3D-Rasen, Schweiß
  • Sound: Stadionatmosphäre
  • Balance: für jeden den richtigen Schwierigkeitsgrad
  • Atmosphäre: Stadionatmosphäre, Lizenzen
  • Bedienung: Maus und Tastatur genauso gut wie Gamepad
  • Umfang: unglaublich viele Vereine und Ligen,Managermodus
  • Realismus: Ballphysik, KI, Kollisionen
  • KI: Verteidigung gewohnt gut,Offensive stark verbeßert
  • Management: Alles drin ohne die Komplexität des Fußi-Managers
  • Spielzüge: Spieler laufen mit, Aufstellungseditor, Taktiken
  • Grafik: Publikum, Stadien
  • Sound: Sprecher, keine Vereinsspezifischen Gesänge
  • Balance: -
  • Atmosphäre: hässliche Trikots(farbarm,teilweise kein TWTrikot)
  • Bedienung: -
  • Umfang: TW-Trikots fehlen teilweise
  • Realismus: Spieler rennen immer gegeneinander
  • KI: schlechte Lupfer
  • Management: -
  • Spielzüge: Flanken schwierig

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

genau richtig

Bugs:

Nein

Spielzeit:

Mehr als 40, weniger als 100 Stunden



Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.