Wo bleibt das Cod-Feeling?

Als großer Fan der CoD-Reihe freute ich mich anfangs sehr auf dieses Spiel. Meine Freude dauerte nur leider nicht allzu lange an, da dieses Spiel seinen...

von - Gast - am: 16.11.2012

Als großer Fan der CoD-Reihe freute ich mich anfangs sehr auf dieses Spiel. Meine Freude dauerte nur leider nicht allzu lange an, da dieses Spiel seinen Vorgängern in keinster Weise gerecht wird. Die Grafik ist identisch die selbe wie im grandiosen mw2 (2009). Auch schlecht ist, dass dieses Spiel kein Programm gegen Hacker besitzt, was sich dadurch bemerkbar macht, dass man in jedem 3. Spiel einem Hacker begegnet. Ein weiteres Problem stellt für mich das Teamplay auf den Servern dar, da es kaum Spieler gibt, die den Teamkameraden helfen und versuchen, gemeinsam das Ziel zu erreichen. Jedoch gab es auch positive Dinge an diesem Spiel: In Privaten Lobbies mit Freunden zu zcoken macht mehr Spaß als in den meisten anderen Spielen. Entäuschender Weise versagt dieses Spiel für mich an zu vielen Stellen und ist für mich deshalb (falls Infinity-Ward nicht einige der gelisteten Probleme durch Patches behebt) ein weiterer Shooter in der Vergessenheit.

Deshalb gebe ich euch lieber allen den Tipp: Kauft Euch CoD mw2. Dieses Spiel besitzt (fast) alles gute aus diesem Spiel und lässt das schlechte weg.

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Pro und Kontra
  • Gelungene Maps
  • Mächtige Waffen
  • Kill-Streaks...
  • ... die leider häufig zu mächtig ausfallen
  • Maue Grafik
  • Viele Hacker
  • Schlechte Spawns

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

genau richtig

Bugs:

Oft, regelmäßig

Spielzeit:

Mehr als 40, weniger als 100 Stunden



Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.