Zwischen Magnum und Miami Vice! Das Kult GTA!

Das Zimmer verdunkelt. Über die Kopfhörer gelangen die Klänge von Cutting Crew, Hall&Oates und Foreigner in mein Ohr. Der PC Controller fest in meiner Hand, bin...

von roggenbach am: 24.07.2020

Einleitung

Die Story in Vice City lässt sich kurz zusammenfassen. Der Spieler steuert Tommy Vercetti. Die Hauptfigur des Spieles hat diverse kleine kriminelle Aufträge zu erledigen. Hauptsächlich, geht es natürlich um Drogen & Geld. Damit die Story in Fahrt kommt, muss es einen Ausgangspunkt geben. Dieser geschieht bei einer Übergabe. In dem Moment, wo Tommy mit seinem Komplizen diesen Deal abwickeln möchte, wird er aus dem Hinterhalt angeschossen. Beide fliehen allerdings ohne die Kohle.

Nun beginnt Vice City richtig. Für seinen zwielichtigen Boss, muss er in Liberty City die Ganoven ausfindig machen und die Kohle besorgen. Das ist mit zahlreichen Missionen verbunden, die es zu bewältigen gilt.

Fuhrpark

Ob Rettungswagen, Motorräder, zahlreiche Autos (diverse US Schlitten), Taxen und Hubschrauber.

Langweile kommt nie auf. Mit dem Hubschrauber alles von oben anschauen, ist für mich ein echtes Highlight.

Grafik

Natürlich ist das Spiel von 2002. Dementsprechend ist auch die Grafik. Für damilge Verhältnisse, war es ein echter Hingucker.

Aus heutiger Sicht ist es nicht gut gealtert aber das ist bei vielen 3D-Spielen der Fall. Das Spiel kämpft mit Popp Ups in Hülle und Fülle, Texturen der Häuser während einer Autofahrt bauen sich langsam auf. Glitches gibt es zahlreiche z.b. durch Büsche gehen aber das alles wird gerne verziehen. Denn der Style der 80er kommt super herüber. Es ist stimmig vom Design her, von der Story und vom Soundtrack her. Während der Autofahrt den Sender zu wechseln, das ist einfach geil.

Zusammenfassung

Ich liebe es heute noch und drücke bei der Grafik, gerne ein Auge zu. Sofern ich mit Tommy in einer US Karre durch Liberty City cruise und dabei Out of Touch höre, bin ich wieder für Stunden ganz in der Welt von GTA Vice City.

 

 

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Pro und Kontra
  • lebendige Spielwelt
  • Super 80er Style
  • Stimmiges Design
  • Super Soundtrack
  • Fliegen ist möglich
  • nie langweilig
  • Kameraprobleme
  • ruckeln
  • Popp ups
  • Glitches
  • Manchmal unausgewogen Schwere der Missionen

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

genau richtig

Bugs:

Häufiger, unregelmäßig

Spielzeit:

Mehr als 100 Stunden



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen