Angriffssteuerung - Dribbeln Teil 1

Den Ball zu kontrollieren ist einer der Schlüssel zum Erfolg in FIFA 09.Dribbeln ist die Grundlage für alles Andere in diesem Spiel.Wenn du mit hoher...

von GameStar-Team am: 19.01.2009

Den Ball zu kontrollieren ist einer der Schlüssel zum Erfolg in FIFA 09.

Dribbeln ist die Grundlage für alles Andere in diesem Spiel.
Wenn du mit hoher Geschwindigkeit über das Feld sprintest, legst du dir den Ball immer wieder weit vor. Wenn du joggst, befindet sich der Ball näher an deinem Spieler und wenn du gehst, befindet er sich direkt an seinen Füßen.
Behalte die Gegner in deiner Nähe im Auge, um zu entscheiden, mit welcher Geschwindigkeit du laufen solltest, um den Ball nicht zu verlieren.

FIFA 09-Guide erstellt von: Electronic Arts
_____________________________________

Denke immer daran: Spiele unberechenbar für deinen Gegner!

Ändere die Laufrichtung, stoppe den Ball und dribble dann sofort weiter, ändere deine Laufgeschwindigkeit, indem du plötzlich anfängst zu sprinten, spiele den Ball bei der Annahme weg von deinem Gegner … und verbringe Zeit in der Arena, um deine Tricks zu üben! FIFA 09 enthält haufenweise Tricks, die dein Spieler ausführen kann, und jeder von ihnen kann dazu verwendet werden, deinen Gegenspieler zu überrumpeln. Sieh im Abschnitt „Spezialbewegungen“ nach, um eine vollständige Übersicht der Tricks zu erhalten. Unten findest du eine Schnellübersicht über die Dribbling- Techniken, die du einsetzen kannst, und ein paar Tipps, wie du sie zu deinem Vorteil verwenden kannst.

Ball stoppen

Es ist empfehlenswert, diese Fähigkeit in Kombination mit einer Spezialbewegung einzusetzen. Auf diese Weise erhältst du einen Vorteil und kannst deinen Gegner abschütteln. Du kannst den Ball überall auf dem Feld abrupt stoppen. Wenn du beim Stoppen des Balls R2 bzw. RT gedrückt hältst, wird dein Spieler den Ball abschirmen.

Ball stoppen und dem Tor zuwenden

Mit dieser tollen Aktion kannst du deinen Gegner richtig verwirren und dir eine freie Schussbahn oder freien Raum verschaffen. Die meisten Spieler sind sich der Vorteile nicht bewusst, die ihnen das einfache Stoppen des Balls und das Zuwenden zum gegnerischen Tor bringen können. Arbeite in der Arena an dieser Fähigkeit, bevor du auf das Tor schießt – deine Trefferquote wird sich drastisch erhöhen. Im Abschnitt „Passen“ zeigt dir eine Grafik, wie du deine Präzision stark erhöhen kannst, wenn du einen Pass in eine Richtung zwischen 10 und 2 Uhr spielst, wobei 12 Uhr deiner momentanen Blickrichtung entspricht. Die Schussgenauigkeit hängt sehr von der Bewegung und der Blickrichtung des Spielers ab. Wenn du also mit Höchstgeschwindigkeit auf das Tor zuläufst, dein Spieler das Gleichgewicht verloren hat und du das Gefühl hast, dass du den Ball über das Tor schießen wirst, setze diese Fähigkeit ein, um deine Chance auf ein Tor zu erhöhen.

Temposteuerung

Die Temposteuerung macht genau das, was ihr Name sagt. Mit ihr kannst du die Laufgeschwindigkeit deines Spielers anpassen, wenn er im Ballbesitz ist. Diese Funktion verlangsamt deinen Spieler, aber ermöglicht ihm dafür eine etwas bessere Ballkontrolle. Der Dribbling-Wert deines Spielers beeinflusst seine Fähigkeit, den Ball effektiv zu kontrollieren.



Temposteuerung mit Blickrichtung zum Tor

Das gleiche Konzept, aber dein Spieler dreht sich in Richtung Tor. Nun bewegt sich dein Spieler nicht nur mit einer Geschwindigkeit, die ihm eine gute Ballkontrolle ermöglicht, sondern er ist auch so ausgerichtet, dass sich die Präzision seiner nächsten Aktion erhöht.

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.