R6 - Bereich sichern - defensiv

Empfehlung für Vorgehen.

von R1Bungee am: 10.12.2015

Defensiv:

 

Bereich sichern:

Team:

  • MUTE (Störsender für Drohnen und ferngezündeten Angriff)

  • CASTLE (Stahltüren und Fensterverstärkungen, Gegner “steuern“)

  • KAPKAN (Sprengfallen, Zeitspiel, Gegnerwege steuern)

  • BANDIT (Stromwände, Zeitspiel, Gegnerwege steuern)

  • JÄGER (Granaten und Cluster abfangen)

Eventuell:

  • ROOK (Verteidigung/Gesundheit stärken)

  • SMOKE (Giftgasgranaten, ferngezündet, Gegner in die Falle locken)

  • TACHANKA (kann mit LMG teilw. durch Wände schießen)

Niemals:

  • PULSE (zu schwach)

  • DOC (schwach, falls doch, dann nur zusammen mit ROOK um extrem zu stärken)

Taktiken:

  1. Vorher 2 Teams bilden (Innendienst (bei Bereich)/Außendienst (Vorzimmer/Streife))

  2. MUTE und KAPKAN gehen in eine Richtung um Störsender zu platzieren, MUTE platziert Sender, KAPKAN schließt Türen (Reihenfolge beachten).

  3. CASTLE geht in die andere Richtung (entgegen MUTE) und zieht Stahltüren.

  4. BANDIT (alternativ TACHANKA oder SMOKE) geht mit CASTLE und jagt Drohnen.

  5. JÄGER platziert Abfanggerät nahe der Innendienstler um sie vor Granaten zu schützen.

  6. ALLE verstärken Wände.

  7. BANDIT und KAPKAN legen Sprengfallen und setzen Wände unter Strom.

  8. MUTE + 1 – 2 Mann bleiben im Raum, einer von ihnen prüft die Kameras.

  9. 1 Mann geht auf Streife, Rest bezieht Stellung in Vorzimmern.

  10. Streife sichert ggf. Luke von oben.

  11. Entspannen, denn der Gegner MUSS kommen!

 

  • Auf engen Arealen (z.B. Flugzeug) evtl. an Stelle von BANDIT mit TACHANKA arbeiten, da er Korridore und Treppen mit Sperrfeuer sichern kann oder SMOKE einsetzen, da er mit den ferngezündeten auf Gegner warten kann Giftgasgranaten (im toten Winkel bei der schwächer besetzten Bombe platzieren).

  • Mobile Schilde und Stacheldraht verlangsamen Gegner im Sichtbereich des LMG.

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen