China Rising Maps: Dragon Pass / Drachenpass

Wer sich auf den Karten von Battlefield 4 nicht auskennt, hat in den Multiplayer-Partien schnell das Nachsehen. Um gut auf die Schlacht vorbereitet zu sein,...

von GameStar-Team am: 09.12.2013

Der Map-Guide zu Battlefield 4 zeigt das Karten-Layout vom Drachenpass (Dragon Pass). Die Anzahl der Conquest-Punkte, enthaltene Fahrzeuge und Tipps sind in dieser Übersicht zusammengefasst.

Battlefield 4 Maps: Dragon Pass / Drachenpass

Fahrzeuge auf Drachenpass:

US-Basis:

  • 3x M1 Abrams
  • 2x RHIB-Boot
  • 2x Dirtbike
  • 2x M1161 ITV
  • 2x F35
  • 1x AH-1Z Viper
  • 1x AH-6J Little Bird
  • 1x LAV-AD
  • 1x LAV-25

CN-Basis:

  • 3x Type 99 MBT
  • 2x J20
  • 2x LYT 2021
  • 2x Dirtbike
  • 2x RHIB-Boot
  • 1x Z-10W
  • 1x Z-11W
  • 1x TYP 95 AA
  • 1x ZBD-09

Kartenbeschreibung

Auf Drachenpass wird noch einmal ein umfangreicher Fuhrpark zu Verfügung gestellt. Die Karte ist geprägt durch einen sich durch die Landschaft schlängelnden Fluss. In diesem liegen zwei Inseln auf denen sich die Flaggenpunkte C und F befinden. Noch weiter fragmentiert wird die Landschaft durch vier große Felsen, die über die Karte verteilt sind.

Durch die vielen Fahr- und Flugzeuge hat man als Infanterist auf dieser Karte nicht unbedingt den besten Stand. Da es aber neben den Motorrädern auf dieser Karte auch Jetskis gibt, um sich schnell fortzubewegen und die Landschaft die Karte nicht zu einsehbar werden lässt, ist man auch zu Fuß nicht völlig chancenlos.

Die Sonne steht erneut im Norden, benachteiligt jedoch keine der beiden Parteien - einzig beim Erstürmen von Flaggenpunkt G kann sie etwas blenden. Die Steuerungseinheit für den Bomber befindet sich erneut bei Flaggenpunkt D. Zwar erreicht man mit dem Motorrad diesen Punkt von der CN-Basis etwas schneller als von der US-Basis, muss dafür jedoch den Fluss durch- beziehungsweise überqueren. Für Gegner ist man somit relativ leicht zu entdecken.

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.