Von Winden, Wundern und Franzosen

Guybrush Threepwood ist zurück! In der ersten Episode der fünfteiligen Tales of Monkey Island-Staffel steuern Sie den altbekannten (nicht ganz so) mächtigen...

von GameStar-Team am: 10.08.2009

Tales of Monkey Island Episode 1: Intro

Das Spiel beginnt auf hoher See; LeChuck hat wieder einmal Elaine entführt und es liegt nun an Ihnen, in Gestalt von Guybrush die Angebetete zu retten. So weit, so bekannt. Diesmal steht Ihnen allerdings bereits zu Anfang eine mächtige Waffe zur Verfügung: der Voodoo Cutlass. Um diesen nun einsatzbereit zu machen, arbeiten Sie die Zutatenliste ab, die Sie am Mast von Guybrushs Schiff finden können. Im hinteren Teil des Schiffes stecken Sie nun den Monkey Coffin ein und untersuchen diesen im Inventar, um eine Flasche Root Beer zu erhalten. Allerdings hat diese ihre besten Tage hinter sich und ist nicht mehr fizzy, sprudelt also nicht. Benutzen Sie nun also die Breath Mints mit dem Root Beer, das so erhaltene Fizzy Root Beer kombinieren Sie anschließend mit dem Voodoo Cutlass.
Nach der Zwischensequenz sprechen Sie mit Elaine und wählen die erste Gesprächsoption. Auf LeChucks Schiff angekommen, sollten Sie zunächst Chucky the Plant, also die Pflanze hinter Elaine, untersuchen. Nun hacken Sie mit dem Cutlass aus Ihrem Inventar eine Wurzel, Root von Chucky ab. Diese Wurzel kombinieren Sie wiederum mit dem Barrel of Lite Grog, welches rechts hinter dem Mast zu finden ist. Nun noch einmal die Breath Mints zu der Mischung hinzugeben und den Cutlass in das Enchanted Barrel of Grog eintauchen. So gerüstet benutzen Sie jetzt den Voodoo Cutlass mit LeChuck.

Tales of Monkey Island Episode 1: Kapitel 1 – Piratenstory Nr. 1

Nach Ihrer unsanften Ankunft auf Flotsam Island und der folgenden Unterhaltung mit Davey Nipperkin, haben Sie ihre nächste Aufgabe vor Augen: Um Deep Gut sprechen zu können, müssen Sie dem Reporter drei gute Piratenstories verschaffen; eine Schlägerei, eine erfolgreiche Schatzsuche und eine Schiffskaperung. Nachdem Sie sich nun ein wenig in dem kleinen Örtchen umgesehen haben, gehen Sie nach links weiter und stecken dort zunächst einmal den Flyer ein und sprechen mit dem Glasbläser, um eine U-Tube zu erhalten. Anschließend geht es zum Steg, wo Sie mit Winslow, dem aktuellen Captain der Screaming Narwhal, reden. An der Wäscheleine des Kapitäns finden Sie in dessen Socken eine Mitgliedskarte für den Club 41. Verlassen Sie den Steg und begeben Sie sich zum Haus des örtlichen Arztes im Hintergrund. Dort finden Sie einen merkwürdigen Blumentopf, den Sie nach kurzer Untersuchung einstecken, bevor Sie sich in Richtung Club 41 entfernen. Mit dem Ausweis in Ihrer Tasche können Sie nun eintreten, womit Sie auch gleich die erste Piratenstory erledigt hätten.

Tales of Monkey Island Episode 1: Kapitel 2 – Piratenstory Nr. 2

Nachdem Sie den Club wieder verlassen haben, sammeln Sie noch fix das Grogatini Sword ein, welches sich in dem Broken Grogatini Glass befindet, das unter dem Bulletin Board des Verlagsgebäudes liegt.
Nun geht es zum ersten Mal in den Dschungel von Flotsam Island.
Dort folgen Sie zunächst dem unteren linken Pfad (Affen), um zu einer Kreuzung zu gelangen, wo der Sie auf den glücklosen Schatzjäger finden. Während des Gesprächs müssen Sie unbedingt einmal die Option „Look, behind you! A three-headed monkey!“ anwählen. Außerdem bitten Sie den Piraten um dessen Schatzkarte und stecken diese ein. Als Nächstes sprechen Sie ihn noch einmal an, wählen die Option „Look, behind you! It's Dark Ninja Dave!“ und schnappen sich eine der rosafarbenen Porcelan Power Pirates Action Figures, die auf dem Boden liegen. Im Inventar kombinieren Sie die soeben eroberte Beute nun mit dem Grogatini Sword und kehren erst einmal in den Ortskern zurück. Dort tauchen Sie die Action-Figur in das Tintenfass vor der Druckerei, um so einen Dark Ninja Dave zu erschaffen. Zurück beim bisher glücklosen Schatzjäger müssen Sie nun der Schatzkarte folgen, um die Figur an der richtigen Stelle zu vergraben. Dazu betrachen Sie zunächst die Karte; die Tiersymbole auf der Karte entsprechen den Tiertönen, die auf dem richtigen Weg erklingen. Haben Sie den richtigen Weg eingeschlagen, ertönt zusätzlich an der jeweils nächsten Kreuzung ein Glockenspiel. Sobald Sie am Wishing Well angekommen sind, benutzen Sie die Karte mit dem Brunnen, woraufhin ein kleines Erdbeben entsteht. Nun folgen Sie wie gehabt den Tierklängen entsprechend den Symbolen auf der Karte, außerdem sammeln Sie unterwegs die Mini Bombs ein, bis Sie ein großes X am rechten Rand des Bildschirms sehen. Dort hinein legen Sie Dark Ninja Dave und kehren anschließend über Jungle Entrance zu dem sammelwütigen Piraten zurück und teilen ihm mit, dass die Karte tatsächlich funktioniert.
Damit haben Sie auch die zweite Piratenstory im Sack.

Tales of Monkey Island Episode 1: Kapitel 3 – Piratenstory Nr. 3

Nun bleibt nur noch die dritte Aufgabe: das Kapern eines Schiffes. Da es lediglich ein halbwegs seetüchtiges Schiff auf Flotsam Island gibt, kehren Sie zum Anleger zurück, wo Captain Winslow die Screaming Narwhal hütet. Benutzen Sie nun eine der Mini Bombs mit dem Feuer auf dem Steg und stecken Sie die Bombe danach in die Unterhose des Kapitäns. Nun hängen Sie sich selbst noch an die Wäscheleine, sodass Winslow sich seinen eigenen Untergang herankurbelt. Nach einer kurzen Zwischensequenz erhalten Sie eine weitere Karte, welche den Weg zu Deep Gut weist. Begeben Sie sich also wieder zum Jungle Entrance und folgen Sie von dort aus wieder den entsprechenden Tiergeräuschen, bis Sie zu der Hütte im Norden gelangen. Dort klopfen Sie an die Tür und nennen das Passwort.

Tales of Monkey Island Episode 1: Kapitel 4 – Der übereifrige Arzt

Sprechen Sie in der Hütte ausführlich mit der Voodoo Lady und erzählen Sie von dem Missgeschick mit dem Voodoo Cutlass. Außerdem müssen Sie noch mit dem Papagei oberhalb der Lady sprechen und ihn anschließend einstecken, ebenso müssen Sie die Unbreakable Bottle mitnehmen. Nun verlassen Sie das Haus und sammeln draußen die Ancient Weather Vane ein. Zurück im Ort sprechen Sie Crimpdigit (der Glasbläser) auf die Unbreakable Bottle an und gehen anschließend über die Ankerkette an Bord Ihres Schiffes. Dort benutzen Sie die Kanone, sammeln das Cheese Wheel ein und kehren zu Crimpdigit zurück, wo Sie nun den Unbreakable Bottle Breaker ergattern können.
Da Sie diesen allerdings fürs Erste wegen Ihrer Zombiehand nicht benutzen können, sollten Sie nun einmal dem örtlichen Arzt einen Besuch abstatten, da dieser nun nicht mehr beschäftigt ist und Zeit für Sie hat. Nach der Zwischensequenz sollten Sie erst einmal alle Objekte anschauen, die Sie anklicken können. Besonders interessant sind dabei der Schlüssel, der Affenkäfig, das Röntgenbild eurer Hand und der Generator, sowie die zwei Pedale, der Diaprojektor mit mehreren Bildern und die Klingel. Das Skelett dient als Halter für den Schlüssel, der Ihre Fesseln lösen kann. Zunächst testen Sie nun die Funktion der Pedale, bevor Sie den Schlüssel für den Affenkäfig mit den Füßen vom rechten Tisch angeln. Nun drehen Sie sich in Richtung des Käfigs und werfen dem Affen den Schlüssel zu, damit dieser sich befreit. Nun benutzen Sie die Klingel, woraufhin der Affe ein anderes Dia einlegt. Geben Sie dem Affen mittels der Pedale erst eine Banane und anschließend einen Stromschlag. Heben Sie das heruntergefallene Dia der Zombiehand auf und legen Sie es auf den Diastapel. Jetzt benutzen Sie die Klingel, bis das Dia an die Wand projeziert wird. So können Sie den Affen mit einer weiteren Banane zum Skelett schicken, wo Sie ihm einen Stromschlag verpassen. Erneut klingeln Sie, bis das Dia des Piraten erscheint. Nun noch eine letzte Banane und Sie sind endlich frei!

Tales of Monkey Island Episode 1: Kapitel 5 – Die Besänftigung der Windgötter

Mit Ihrer noch immer betäubten Zombiehand können Sie nun endlich den Unbreakable Bottle Breaker mit der Unbreakable Bottle benutzen, um die Karte in ihrem Inneren zu befreien. Allerdings scheint die Karte vorerst leer zu sein. Begeben Sie sich zunächst zum Gerichtsgebäude (Court House), wo Sie einen alten Bekannten aus dem Club 41 treffen. Sprechen Sie mit ihm über seine Beine, den Doktor und die sonderbaren Statuen im Dschungel, damit er von seinem magischen Monokel, dem Eye of the Manatee, erzählt. Nachdem Sie ihm von der Ancient Scroll erzählt haben, bitten Sie ihn um das Eye of the Manatee. Wenn Sie nun das Monokel mit der Karte kombinieren, können Sie endlich etwas erkennen. Zusätzlich zu der bereits bekannten Navigation via Tiergeräuschen kommen nun noch Windsymbole und spezielle Objekte im Dschungel hinzu. Der Startpunkt ist am Altar, wo Sie zunächst die Karte mit selbigem benutzen müssen. An den speziellen Windrichtungspunkten der Karte können Sie die Ancient Weather Vane benutzen, oder einfach auf das Heulen des Windes hören. Am Wishing Well werfen Sie die Blumen hinein und folgen weiter der Karte. Sobald Sie am Calender angekommen sind, müssen Sie so lange im Uhrzeigersinn um ihn herum laufen, bis erneut ein kurzes Beben die Spielwelt erschüttert. Nun verlassen Sie diesen Bildschirm nach rechts und stehen vor dem Ancient Portal. Nach der Zwischensequenz benutzen Sie den Unbreakable Bottle Breaker mit der Crystal Nose der Steintür und stecken die heruntergefallene Maske ein. Nun schicken Sie noch den Papagei durch das entstandene Loch und kehren in den Ort zurück.
Dort sprechen Sie erneut mit dem Doktor und provozieren ihn, Ihnen in den Dschungel zu folgen. Nach der Zwischensequenz schnappen Sie sich das Ancient Tool und folgen dem Arzt. Eine weiteres Intermezzo später benutzen Sie das Ancient Tool mit der Clam Shell vor dem großen Steingötzen. Nun kehren Sie zunächst in den Ort zurück und benutzen das Cheese Wheel mit den Jail Carvings an der Gefängnismauer. Über die Inselkarte reisen Sie anschließend zum Strange Idol. Dort setzen Sie das Cheese Wheel ein und benutzen das Idol. In der Nahansicht setzen Sie außerdem die Ancient Weather Vane auf die Statue, um die richtige Kombination angezeigt zu bekommen. Haben Sie die Statue passend eingestellt, benutzen Sie noch das Ancient Tool mit der Clam Shell und sind an dieser Stelle fertig.
Genauso verfahren Sie mit den übrigen beiden Idols, wobei Sie dem Enigmatic Idol den ehemaligen Blumentopf aus dem Inventar als Nase einsetzen.
Nun kehren Sie zu dem großen Götzen in der alten Tempelanlage zurück, wo sich Ihnen erneut der Doktor in den Weg stellt. Lenken Sie ihn im Gespräch mit der Option „Look, His Majesty King Louis!“ ab, um geschwind die U-Tube in das Gewehr des Arztes stecken zu können. Nun müssen Sie noch ein letztes Gesichterrätsel lösen; das Messed up Idol hat jedoch keinen Sockel für die Ancient Weather Vane. Daher müssen Sie beim Rotieren der Gesichtspartien genau auf die Reaktion des Doktors achten; ertönt ein zufriedenes Seufzen aus dem Inneren des Windgötzen, sind Sie auf dem richtigen Weg.

Tales of Monkey Island Episode 1: Kapitel 6 – Lichtet den Anker

Jeder Versuch, Winslow das Ziel der Reise zu verraten, wird von der Zombiehand verhindert. Um dieses Problem zu lösen, ist vor allem eine schnelle Reaktion und etwas Glück nötig: Begeben Sie sich zunächst nach oben zum Steuerrad und benutzen Sie es. Nun müssen Sie so schnell wie möglich zu der Kanone rennen und diese ebenfalls benutzen. Haben Sie alles richtig gemacht, stößt die Kanone das rutschende Teerfass um. Dann müssen Sie nur noch die Karte an der Schiffswand betrachten und anschließend mit Winslow sprechen.

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.