Läuft gerade Atmosphärisch: Wir erkunden eine Cyberpunk-Stadt in Deus Ex: Human Revolution
Atmosphärisch: Wir erkunden eine Cyberpunk-Stadt in Deus Ex: Human Revolution

40167 Aufrufe

Atmosphärisch: Wir erkunden eine Cyberpunk-Stadt in Deus Ex: Human Revolution

Ist dieses Rollenspiel echt schon wieder zwölf Jahre alt? Wir haben das vielleicht beste Deus Ex nochmal rausgekramt und erforschen Hengsha mit euch. In dem kurzen Gameplay-Clip redet GameStar-Autor Michael Sonntag mit einem Türsteher, geht spazieren, hackt Terminals und schleicht sich an Wachen vorbei. Doch am Ende nützt es alles nichts. Aber seht selbst ...

Deus Ex: Human Revolution stammt aus dem Jahr 2011, die gezeigten Szenen stammen aus der PlayStation-3-Version ohne Director's Cut. Letzterer erschien 2013 und brachte unter anderem neue pazifistische Optionen mit sich, um die Bosskämpfe zu bestehen.

Was Michael Sonntag noch heute mit Human Revolution verbindet und wieso er Deus Ex besser als Cyberpunk 2077 findet, lest ihr in seiner Kolumne bei GameStar Plus. Für ihn befindet sich das Rollenspiel von Eidos Montreal bis heute auf einer ganz anderen Ebene als jeder andere Titel mit Cyberpunk-Setting.

Und wie steht ihr zu Human Revolution? Schreibt uns eure Meinung und eure Erinnerungen an das Spiel in den Kommentaren!


Kommentare(42)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.