Die zehn besten PC-Spiele - Platz 8: Day of the Tentacle - »Fast nicht lösbar, dank des typischen LucasArts-Fehlers«

von Heiko Klinge, Petra Schmitz, Christian Schmidt, Gunnar Lott,
12.07.2018 10:30 Uhr

Bis heute gilt Day of the Tentacle als bestes LucasArts-Adventure der 90er - noch vor Monkey Island 2! Warum Möchtegern-Pirat Guybrush Threepwood auch bei unserem GameStar-Ranking der besten PC-Spiele aller Zeiten das Nachsehen gegen Hoagie, Laverne und Bernard hat, darüber diskutieren im Rückblick-Video die GameStar-Veteranen Christian Schmidt und Gunnar Lott vom Podcast Stay Forever mit Petra Schmitz und Heiko Klinge - pünktlich zur 250. Ausgabe von GameStar.

Mit Day of the Tentacle setzte sich das von LucasArts etablierte Verben-Interface endgültig als Eingabemethode Nummer eins im Adventure-Genre durch. Das von Dave Grossman und Tim Schafer designte Point-&-Click-Kleinod punktete bei seinem Erscheinen 1993 mit herrlich abstrusen Rätseln und wunderbar spitzzüngigem Humor. Unvergessen: Der Bösewicht war ein intelligenter Tentakel und die drei Helden mussten durch die Zeit reisen, um die Weltherrschaftspläne der glibberigen Saugnapfextremität zu durchkreuzen.

Der Vorgänger war pixeliger, aber innovativ: Maniac Mansion im Hall-of-Fame-Video

Heutzutage ist der Klassiker dank Day of the Tentacle Remastered wieder in aller Munde. Die hervorragende Neuauflage bringt die krümelige Grafik ins HD-Zeitalter und bewahrt dabei den schicken 2D-Stil des Originals. Doch egal ob mit Pixeln oder ohne: Day of the Tentacle ist einfach ein großer Spaß und eines der besten PC-Spiele aller Zeiten. Welche Titel auf den sieben weiteren Plätzen des großen GameStar-Rankings gelandet sind, erfahrt ihr in den nächsten Tagen. So viel können wir schon mal verraten: Ein noch besseres Adventure als Day of the Tentacle gibt es in unserer Top 10 nicht ...

Das große GameStar-Ranking: Die 250 besten PC-Spiele aller Zeiten

Die Top-10-Spiele aus 250 Ausgaben GameStar - bisher veröffentlicht:

Platz 10: Half-Life - »Es hat mich psychologisch viel mehr belastet als andere Shooter«

Platz 9: Doom - »Mit einem Gefühl der Schuld gespielt«

Platz 8: Day of the Tentacle - »Fast nicht lösbar, dank des typischen LucasArts-Fehlers«

Platz 7: The Witcher 3: Wild Hunt - »Unbegreiflich, wie das jemand machen konnte«

Platz 6: Call of Duty 4: Modern Warfare - »Das Game of Thrones der Ego-Shooter«

Platz 5: Age of Empires 2: Age of Kings - »Die Serie lebt, sie war nie tot!«

Platz 4: World of Warcraft - »So weit runtergedummt, dass es jeder versteht«

Platz 3: Half-Life 2 - »Die Steam-Anbindung war eine riesige Kontroverse«

Platz 2: Warcraft 3 - »Die bis heute höchste GameStar-Wertung«

Platz 1: Portal - »Da ist dir der Kopf explodiert!«

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.