Der große Epic Store Thread! - Kingdom Come: Deliverance und Aztez kostenlos bis 20.02.20, 17 Uhr

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Teiler, 17. Dezember 2018.

  1. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    20.975
    Schon klar, aber wenns Epic macht wird geschimpft.

    Auch wenns Mobile ist und das vl. mehr kostet, warum sollte mich das als Kunde interessieren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2019
  2. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    30.167
    Es geht um das Wie. Valve bietet hunderte von Zahlungsmethoden an und es ist nachgewiesen, das sie bei einer (!) Zahlungsmethode Gebühren haben, weil der eigene Cut diese nicht decken kann. Bei Xsolla bin ich mir noch nicht einmal mehr sicher, ob es noch so ist wie damals zu Release.

    Epic hat Zahlungsmethoden in zweistelliger Anzahl und fängt schon bei solchen, die 4-6% nehmen damit an, diese auf Kunden umzuwälzen. Wie soll das in Zukunft mit anderen Zahlungsmethoden aussehen? Z.B. Wallet Cards? Darf man dann 57,50 für 50€ Guthaben berappen? :ugly:
     
  3. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    20.975
    Der Screenshot ist von Anfang 2019. Die Gebühren waren da 16%, wären also von den 30% noch deckbar. :nixblick:
    Ich hab keine Liste mit Zahlungsanbietern pro Land für Steam gefunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2019
  4. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    30.167
    Ja, Mobile. Xsolla ist was Anderes, wollte es nur ebenfalls sicherheitshalber nochmal erwähnen.

    Woher weißt du, das Valve nicht schon aus eigener Tasche einen Teil der Gebühren geschluckt hat?
     
  5. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    20.975
    Links steht "Continue to Xsolla", also denke ich dass der Zahlungsdienstleister in dem Falle Xsolla ist.
    Weil der rechte Teil vom Screenshot nicht von Valve ist, sondern von der anderen Bude.
     
  6. 0cta Just for fun

    0cta
    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.669
    Ich hab 2 Uplay-Titel über Steam geschenkt bekommen, da Uplay das nicht kann.
     
  7. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    30.167
    Warte, jetzt habe ich das Ding erst richtig verstanden und weiß auch wieder, warum ich Xsolla im Kopf hatte. Steam selbst räumt einem die Möglichkeit für Mobile-Payment ein, allerdings hat sich Xsolla als Dienstleister dazwischengeschaltet, weil über ihnen das Mobile-Payment in Russland läuft. Es ist also keine direkte Transaktion zwischen Steam und dem Kunden, sondern zwischen dem Kunden über Xsolla zu Steam.

    Im Endeffekt hat Valve da keine effektive Handhabe und das Bild zeigt nur einmal mehr, das Xsolla die Pest ist, was Zahlungen im digitalen Markt angeht.

    Schlussendlich ändert es an der Gesamtsituation dennoch nichts. Valve ermöglicht einem eine Vielzahl an verschiedenen Methoden zur Bezahlung, die dem Kunden keinen Aufpreis kosten... während man bei EGS dafür ausschließlich privilegierte Zahlungsmethoden anbietet. Und ja, Paypal und Kreditkarten sind in vielen Teilen der Welt privilegierte Dinge, die nicht jeder haben kann/darf.
     
  8. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    20.975
    Ja, aber das gleiche Konstrukt hab ich wenn ich zB mit Paypal zahle. Da werde ich auch zu deren Webseite geleitet und muss die Zahlung bestätigen (außer ich klick das "speichern" Ding an, aber da hab ich die Paypal-Seite zumindest einmal gesehen).
     
  9. CommanderK33n

    CommanderK33n
    Registriert seit:
    5. April 2019
    Beiträge:
    415
    Additional Payment Methods sind in der Roadmap angegeben. Für den Moment natürlich ein Problem für Leute die kein Paypal oder Credit-Card zur Verfügung haben

    https://trello.com/b/GXLc34hk/epic-games-store-roadmap
     
  10. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    30.167
    Ja, aber bei PP findet die Transaktion zwischen dir und Steam direkt über Paypal statt. Bei dem Beispiel in deinem Bild ist Xsolla als zweite Partei dazwischen eingebunden. Kunde->Mobildienstleister->Xsolla->Steam.

    Die dann auch allesamt Gebühren kosten werden, weil sie "exotisch" sind. :fs:
     
  11. CommanderK33n

    CommanderK33n
    Registriert seit:
    5. April 2019
    Beiträge:
    415
    So viel Insiderwissen wie du hätte ich auch gern. Gibts dazu ein Beleg/Quelle? :rolleyes:
     
  12. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    30.167
    Das ist doch nur simpelste Logik? Wenn sie sowas schon bei Methoden wie Paysafe machen, wie soll es dann erst bei denen aussehen, die noch weniger genutzt/bekannt sind? Und von Haus aus schon höhere Gebühren haben?

    Ist das wirklich so schwer zu verstehen? Das wurde jetzt doch schon zigmal durchgekaut.
     
  13. Hitman Boon bei der Arbeit!

    Hitman
    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    18.884
    Ort:
    Immer eine Kugel übrig
    Er bezahlt ja auch freiwillig mehr also lass ihn einfach in seiner Welt leben. :ugly:
     
    finl3y gefällt das.
  14. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    30.167
    Oder eventuell die allseits berühmte "Fuck you, got mine"-Attitüde.


    https://www.resetera.com/threads/epic-store-and-12-cut.110333/

    Ich kann das auch nur immer wieder posten. Und wenn einem die Erleuchtung dann noch immer nicht getroffen hat, der ist wohl schlicht und einfach unbelehrbar oder dem sind andere Menschen scheißegal. :fs:
     
  15. Impulsive

    Impulsive
    Registriert seit:
    29. Januar 2019
    Beiträge:
    551
    Wären eigentlich die David Cage Spiele jemals für PC gekommen, wenn nicht Epic sie als Exklusivtitel mit an Bord geholt hätte?
     
  16. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    30.167
    Ja, wären sie. Epic Games hatte damit nichts zu tun, außer ihnen einen Exklusivdeal hinzuschmeißen.
     
  17. Impulsive

    Impulsive
    Registriert seit:
    29. Januar 2019
    Beiträge:
    551
    Quelle?
     
  18. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    30.167
  19. Impulsive

    Impulsive
    Registriert seit:
    29. Januar 2019
    Beiträge:
    551
  20. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    30.167
    ??? Was dann?

    Sony hat Quantic Dream die Erlaubnis gegeben, ihre Spiele selbst auf PC herauszubringen (wie Sony es schon öfter gemacht hat, wenn die Zusammenarbeit beendet worden ist).

    Epic schmeißt QD Geld hin, damit diese es exklusiv in deren Store anbieten.

    Die logische Schlussfolgerung daraus ist, das es die Spiele sowieso gegeben hätte. Selbst ohne den Deal mit Epic.

    Edit:

    Abgesehen davon, das Quantic Dream schon vorher darüber gesprochen hat, nachdem sie eine dicke Finanzierung von Netease bekamen.
     
  21. Impulsive

    Impulsive
    Registriert seit:
    29. Januar 2019
    Beiträge:
    551
    Ja, aber erklär mir wie sich QD von Sony exklusivrechtlich trennen konnte um dann just die Spiele auf PC exklusiv auf Epic zu bringen.
    Und das genau zu dem Zeitpunkt als der Epic Store ins Leben gerufen wurde. Das kann doch kein Zufall sein. Komm schon...

    Und die Twittermeldung ist da in der Aussage etwas dünn.
     
  22. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    30.167
    Das habe ich hier damals schon einmal in einer Wall of Text erklärt. Das ist eine gängige Methode von Sony, um nicht als Arschloch dazustehen und den Studios, die mit ihnen Verträge eingehen, nicht zu schaden. Und auch, um zukünftig attraktiv zu bleiben, wenn es um solche Verträge geht.

    Extrem einfach zusammengefasst:

    - Studio geht einen Vertrag mit Sony über X Jahre/Spiele ein
    - nach Beendigung des Vertrages räumt Sony dem Studio das Recht ein, die IPs zu porten und selbstständig zu veröffentlichen, wenn sie davon etwas abkriegen (meist passiert ist, wenn Sony keine allzu großen Gewinne mehr davon erwartet)
    - Studio macht die Ports und verkauft sie auf neuen Plattformen, um die neuen (oder auch alten) Zielgruppen (wieder) zu erschließen

    Alle sind glücklich und das Studio schaut einer hoffentlich unabhängigen und sicheren Zukunft voraus.

    Die Ports von den Spielen von Quantic Dream wurden von Netease finanziert (die entsprechend wohl auch einen Teil vom Kuchen kriegen werden).

    Und natürlich ist das ein Zufall gewesen. Der Vertrag lief halt aus und wurde nicht verlängert. Das zu diesem Zeitpunkt auch schon live war, hatte damit nichts zu tun.
     
  23. Impulsive

    Impulsive
    Registriert seit:
    29. Januar 2019
    Beiträge:
    551
    Nach der Logik hätte bspw. Heavy Rain ja schon vor zig Jahren erscheinen können. Natürlich müsste man jetzt die Verträge dazu kennen. War es ein Vertrag für eine bestimmte Laufzeit und alle Spiele, die in der Zeit von QD entwickelt wurden. Oder aber gab es einen neuen Vertrag für jedes einzelne Spiel. Ich kenn mich da zu wenig aus, wie die Geschäftsbeziehung zwischen Sony und QD tatsächlich war/ist.

    Andererseits ist Detroit Become Human ja noch taufrisch vom letzten Jahr.

    Unter Umständen hätte man ja mal was positives an Epic finden können, falls sie es möglich gemacht hätten, QD aus den Klauen von Sony zu entreissen. ;)
     
  24. acer palmatum

    acer palmatum
    Registriert seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    16.581
    Ort:
    Meddlfranken (tatsächlich)
    Vermutlich lief der Vertrag über Zusammenarbeit auf alle Spiele die in Zeitraum X veröffentlicht wurden, bis zum Ende von Zeitraum X. Daher konnte auch HR nicht früher portiert werden.
    Und was daran positiv sein sollen etwas einem Tigerhai aus dem Maul zu reißen, wenn man selbst der weiße Hai ist muss man mir erstmal erklären. :ugly:
     
    Impulsive gefällt das.
  25. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    30.167
    Nein, wieso auch? Es gab insgesamt zwei Verträge zwischen Quantic Dream und Sony, soweit bekannt ist. Einmal Heavy Rain, welches separat abgehandelt wurde und danach - ohne Pause - ein Vertrag, welcher acht Jahre lief und zwei weitere Spiele hervorbrachte. Jetzt, wo Quantic Dream und Sony sich getrennt haben, kann Sony den Stein des Anstoßes überreichen und ihnen grünes Licht dafür geben. Zuvor hätte es für Sony einfach keinen Sinn gemacht.

    Wieso aus den Klauen zu entreissen? Quantic Dream war da nie gefangen. :ugly:
     
  26. omega™ gesperrter Benutzer

    omega™
    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    588
    NetEase hat doch nur Geld beigesteuert, um zukünftige Projekte zu fördern.

    "in neue Technologien und Spiele zu investieren, um uns auf die nächste Generation von Plattformen vorzubereiten."
    www. golem. de/news/detroit-become-human-investment-ermoeglicht-quantic-dream-mehr-plattformen-1901-139098.html

    //: Um mal mit der blöden Exklusivität aufzuräumen.
    www. youtube. com/watch?v=iRAw9q2F4II

    Sogesehen hat sich jeder Store so etabliert, ob nun mit Eigenentwicklung oder denen von anderen.
     
  27. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    30.167
    Denkst du, man wollte damals schon gleich die ganzen Ports ankündigen? Die werden davon sicher auch zum Teil querfinanziert, während man sich für die nächste Generation rüstet.
     
  28. Impulsive

    Impulsive
    Registriert seit:
    29. Januar 2019
    Beiträge:
    551
    Naja, der weiße Hai schwimmt immerhin in meinem Meer. ;)

    Goldene Handschellen sind immer noch Handschellen. ;)
     
  29. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    30.167
    Nicht, wenn du dich selbst darauf einlässt und zufrieden damit bist, diese Sicherheit in der heutigen Industrie zu haben.
     
  30. omega™ gesperrter Benutzer

    omega™
    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    588
    Das sind jetzt nur Mutmaßungen. Wenn man jetzt sich schon alles so zurecht rücken kann wie man möchte, na dann.
     
  31. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    30.167
    Macht ihr doch auch die ganze Zeit. :fs:

    Am Ende hat Epic Games dennoch nichts mit den Ports zu tun. Die wären so oder so gekommen. Um mehr ging es auch nicht.
     
    Boatox, Hitman und Indiana_Bart gefällt das.
  32. omega™ gesperrter Benutzer

    omega™
    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    588
    Echt? Schau dir das Video bezüglich Portal an. Wie schaut es mit Rag Doll Kung Fu aus?
    Woher entnimmst du, dass die Ports sowieso gekommen wären?
     
  33. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    30.167
    Was hat das jetzt mit den Ports von Quantic Dream zu tun?
     
  34. Impulsive

    Impulsive
    Registriert seit:
    29. Januar 2019
    Beiträge:
    551
    Genau für diese Aussage gibt es keinen Beweis. Vielleicht wären sie ohne Epic nie gekommen.
     
  35. omega™ gesperrter Benutzer

    omega™
    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    588
    Du hast behauptet, dass würden wir auch die ganze Zeit machen, irgendwelche Mutmaßungen äußern.
    Und das war die Antwort darauf.
     
  36. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    30.167
    Alter, Galyonkin VERNEINT, das sie etwas damit zu tun haben und das ganz bei QD und Sony liegt. Wie deutlicher soll es noch werden?
     
  37. omega™ gesperrter Benutzer

    omega™
    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    588
    Bist du des Lesens mächtig?

    Frage:

    Antwort:

    Er hat keine Details dazu.
     
    Impulsive gefällt das.
  38. Impulsive

    Impulsive
    Registriert seit:
    29. Januar 2019
    Beiträge:
    551
    @Omega danke, ich war grad zu faul um da copy & paste zu machen. :D
     
    appo gefällt das.
  39. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    30.167
    Natürlich bin ich des Lesens mächtig. Galyonkin ist der Kopf hinter dem EGS. Dementsprechend sollte er wissen, ob dieser daran beteiligt ist. Da er dazu nichts sagt und alles auf Quantic Dream abschiebt, gehe ich davon aus, dass das Ganze nur zwischen Sony und QD ablief. So wie z.B. damals bei Thatgamecompany.

    Und hätte Epic Games wirklich etwas mit den Ports zu tun, hätte Tim Sweeney es schon lange laut herausposaunt.

    Edit: Und da es ebenfalls nur wieder auf einen Jahr begrenzte Deals sind... unter Anbetracht des gesamten Kontexts, kann man nur zu dieser Schlussfolgerung gelangen.
     
  40. omega™ gesperrter Benutzer

    omega™
    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    588
    Ja natürlich, damit der Hate-Train noch weiter angefeuert wird. Und am Ende macht der Train noch einen kurzen Abstecher zu QD, um denen Bestechlichkeit und sonst etwas zu unterstellen? Und es dann heißt: "Kein Steam Release? Na dann kaufe ich keine QD Games."

    //: Eventuell ist ja der Deal und dessen zeitliche Begrenzung eine Art Entgegenkommen, so wie Steam erlaub Keys zu generieren.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top