Offizieller Star Citizen Thread Part XII IAE Microtech von 20.11 - 2.12. (3.11 Live)

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Deathsnake, 4. Juli 2018.

  1. HawkS73

    HawkS73
    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    10.442
    Ort:
    Kassel
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4790k
    Grafikkarte:
    JetStream 1080ti
    Motherboard:
    Asrock Z97 Extreme6
    RAM:
    16 GB DDR3
    Laufwerke:
    DVD R/W
    Soundkarte:
    XFi-Fatal1ty
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15 (T) und G502 (M)
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    AGON 32'' 144Hz
    Och doch. CR Letter from the Chairman 2018

    "our plan is to be feature and content complete by the end of 2019, with the first 6 months of 2020 for Alpha (balance, optimization and polish) and then Beta.
    "

    Quelle: https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/16912-Letter-From-The-Chairman

    Der interne S42 Beta Termin für Q3 2020 steht so in der now-defunct Roadmap die GÜLTIGKEIT hatte bis CIG sie Q1 2020 für defunkt erklärte. Haben aber bis Samstag mit KEINEM Wort klar gemacht, dass es diesen internen Beta Termin nicht mehr gibt (+1 - 2 Quratale hat wohl jeder mit gerechent, aber so gar nicht?). Statdessen haben CR und CIG den Kopf in den Sand gesteckt und von Juni 2019 bis Samstag ~ 16 Monate "duck and cover" betrieben! Und wenn Backer CR sowas vorhalten ist es von ihm "can't please everyone" und "its done when its done". Geht gar nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2020
  2. chueche

    chueche
    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    298
    Das ist aber nicht nur hier so. Wenn du auf Pcgameshardware schaust unter Star Citizen News sind die Kommentare überlaufen von Trollen. Ich getraue mich da nicht was reinzuschreiben. Von BER bis Scam abzocke usw. ist da alles vertreten. Und solche findest du auch viele in englischen Gameseiten.

    3 Dinge sind es die Star Citizen so kontrovers machen.
    Das Qrowdfounding, die offene Entwicklung und das gigantische was Chris Roberts mit dem Spiel vor hat bzw. den Traum ans technisch maximale mögliche zu gehen.
    Alle 3 zusammen ergeben viel Angriffsfläche und selbst Spieleredakteure sehen da nicht immer durch wenn man sich nur oberflächlich damit beschäftigt.

    Das es viel Geld ist, ist unbestritten und es braucht noch viel mehr. Ich habe 3Studiotouren mitgemacht und kann sagen die Leute arbeiten hart daran und es sind Leute die was vom Job verstehen. Wir kriegen die Finanzraporte und sehen schwarz auf weiss wo die Kohle hinfliesst.

    Die offene Entwicklung z.B. ist für mich als golden Ticket besitzer, eines der mühsamsten was ich je erlebt habe in der Spielentwicklungsgeschichte (btw ich habe mit C64 Spielen angefangen). Ich schaue mir jedes Video an das CIG produziert und lese, ausser den Lore post, praktisch alles plus die vielen Übersetzungen z.B von Youtubern wie Astrosam und Co. Ich halte mich für sehr informiert, was aber nicht heisst dass ich vom Fach bin. Wenn irgendwo steht das die Technik für dieses Programm gebraucht wird dann glaub ich CIG das und hinterfrage das nicht gross.
    Das ganze fühlt sich dann aber so zähflüssig an weil man vom ersten Spatenstich bis zum setzen der Fahne auf dem Hausdach immer dabei ist. Das werde ich und will ich kein zweites mal mitmachen, es braucht viel zuviel Zeit und Energie. Dass das nicht jeder mitmacht versteh ich nur zu gut, die Leute haben auch noch ein Leben. Erst durch die offene Entwicklung von Star Citizen wurde mir bewusst wieso die anderen Spieleentwickler das eben nicht so machen.
    Es gibt zu viele Armchairdeveloper die jeden Furz hinterfragen und alles besserwissen. Einige behaupten sogar sie kommen vom Fach und hätten dies und jenes besser gemacht und nach dem 20 logik Fehler in ihrem post indem sie sich selber wiedersprechen und Unwissenheit beweisen, was mir als Laie sogar auffällt, sich also nur als weiterer Rant gegen CIG blosstellt.

    Dass das Spiel ans maximum geht was das technische hergibt und neue Wege bestreitet, wissen die älteren unter uns, wenn sie wieder mal aufrüsten mussten wenn Chris Roberts ein Spiel rausgebracht hat. Das ist nichts neues, das ist so gewollt und wird laut Umfragen unter den Backern auch so mitgetragen.
    Das betreten und erforschen dieser technologien erfordert aber Zeit und kann im schlimmsten Fall auch mal in einer Sackgasse enden. Laut Chris Roberts ist aber nicht mehr die Frage, ob sie kommt sondern wann. Dieses "ob" haben sie geschaft und ich bin froh das sie nicht PlanB brauchen.

    Es ist manchmal schwer für Leute wie mich, die Spongebob mässig CIG Infos reinziehen, herauszufinden wer Kritik übt weil er es nicht besser weiss oder trollt getarnt als Kritiker.
    Weil sachliche Kritik gibt es und die darf man gerne auch bringen. Es gibt wirklich welche die das auch machen und mit denen hat niemand ein Problem.

    Versteht mich nicht falsch, Kritik kann man üben an Star Citizen. Ich selber habe welche...
    Die amerikanische ist alles awesome Masche oder die Veteran day scheisse(CIG ist jetzt international und da sollten sie sich auch so verhalten und nicht GIs loben die vielleicht soger ein Land angegriffen haben weil bei denen Öl gefunden wurde und das Land jetzt demokratie braucht), die kommunikation zu den Backern müsste viel direkter sein, einmal wurde eine Umfrage ignoriert, und die anfänglichen turbulenten Jahre wo sie ganze Assets wegschmeissen mussten weil die grösse nicht gepasst hat.
     
    ElementZero und Drugh gefällt das.
  3. Stargazer oft auch Passenger82

    Stargazer
    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    15.582
    Das ist auch meine Befürchtung. Es wurde ja im Vorfeld viel gesagt, dass Teile von SQ42 wieder in die Tonne gewandert sind, weil man nun Planetentech hat und diese in SQ42 einbauen möchte. Aber was, wenn offene Planeten in SQ42 gar keinen Spaß machen? Meiner Erfahrung nach machen Story-Spiele umso mehr Spaß, umso enger die Führung im Spieldesign ist. Wenn man nun grenzenlose Möglichkeiten hat, wie behalte ich dann den Fokus? Wie verhindere ich, dass sich Spieler auf einem Planeten verlaufen und die Story aus dem Blick verlieren?
    Schwierig.
     
  4. HawkS73

    HawkS73
    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    10.442
    Ort:
    Kassel
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4790k
    Grafikkarte:
    JetStream 1080ti
    Motherboard:
    Asrock Z97 Extreme6
    RAM:
    16 GB DDR3
    Laufwerke:
    DVD R/W
    Soundkarte:
    XFi-Fatal1ty
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15 (T) und G502 (M)
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    AGON 32'' 144Hz
    Ich denke CIG wird die Planeten Tech, den Coil und das Odin System so nutzen wie Mafia 1+2
    seine Städte. Wer will kann zu bestimmten Momenten ein "free roaming" machen und Erkunden.
    Die Stroy und Missionen higegen nutzen das alles nur als extrem detaillierte Bühne.
     
  5. chueche

    chueche
    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    298
    Dein Post ist das perfekte Beispiel dafür wie Kritik richtig geht. Ich stimme dir 100% zu. Richtig Informiert und sachlich korrekt ohne jemanden zu beleidigen. Ich danke dir.:hoch:
     
    HawkS73 gefällt das.
  6. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    47.852
    Das ist auch etwas wo viele dieser großen RPGs ihre Probleme (imo) haben. Es gibt ie Hauptquest die ja sooo dringend ist und wichtig und verbringt man Stunden über Stunden mit Nebensächlichkeiten.

    Ich für meinen Teil hab kein Bock für irgendwelche Dörfer auf den Planeten Mining/Transportaufgaben zu machen um denen zu helfen während eigentlich ne Vanduul Invasion läuft.
     
  7. chueche

    chueche
    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    298
    Ich bin das genaue Gegenteil. Zuerst alle Nebenmissionen machen um mit max. Gear den Hauptboss nachher easy zu killen.
    Ich sammle lieber zuerst 10 Äpfel ein und säubere den Keller von Ratten für den Farmer bevor ich mich den massenmordenden Vanduuls entgegenstelle;)
     
    Drugh gefällt das.
  8. Sir Hurl Moderator

    Sir Hurl
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    5.181
    Mache ich auch. Ich habe immer Panik, dass ich etwas verpasse, wenn ich nicht jede Nebenmission und den kleinsten Winkel eines Raumes durchsucht habe. Spiele gerade BG3 und trödel das rum, während eine Zeitbombe in meinem Kopf tickt. :topmodel:
     
    ElementZero und chueche gefällt das.
  9. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    89.070
    Ich finds weiterhin witzig wie man davon ausgehen könnte, das die interne Beta schon gestartet ist. Eigentlich müsste man doch mittlerweile wissen wie CIG tickt. Ja, es stand auf der alten obsoleten Roadmap, die CIG eigentlich hätte runternehmen müssen.
    Die werden es lautstark verkünden wenn die Beta gestartet ist, wie bei Evocati oder anderem Zeug für SC auch. Es wurde außerdem schon angedeutet das die Beta sich um wenigsten 1 Quartal verschiebt, oder nicht?

    Abgesehen davon, selbst wenn die Beta gestartet wäre, hätte uns das nichts gebracht. Die könne die auch 2 Jahre laufen lassen, wenn die nicht zufrieden sind :D
    Da CR aber gesagt hat das die sich auf der Zielgeraden befinden, wird das mit sicherheit keine 2 Jahre mehr dauern, es sei denn er hat sich wieder einmal völlig verschätzt (wie früher, aber die Situation ist ne andere).

    Ohne Covid hätten wir bestimmt ne große Show gehabt. Man kann nur hoffen das die nächste nicht auch ins Wasser fällt, oder das man für den Holiday Stream mehr macht.

    Naja, das ist nicht ganz richtig. Weißt du wie die Technologien in den anderen (SP) Spielen funktionieren? Wahrscheinlich komplett anders, nur das Ergebnis ist ähnlich, nur nicht so komplex. Meiner Meinung nach ne recht gewagt unbelegbare Aussage.
    Aber wie schon gesagt: von dem Format des Briefing Rooms war ich auch enttäuscht.

    Das brauchst du nicht immer zu erwähnen :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2020
    ElementZero und Indiana_Bart gefällt das.
  10. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    110.431
    und der Aufwand ist natürlich ein komplett Anderer. Andere SP Spiele tricksen ohne Ende, siehe Halo & co.
    Wenn SQ42 dann fertig ist, wird man dafür mit einen komplett ausgearbeiteten Universum (bzw die Teile, die man befliegen kann) belohnt. Mit Raumstationen, Gebäuden etc. ohne copy & paste Elemente (*hust* Halo 1 *hust* ), das dauert halt bzw. zuvor musste ja auch erstmal die eigentliche Technik fertig werden.

    Oder kennst du andere Spiele, in denen du von einer Raumstation in den Hangar läufst, in ein Bodenfahrzeug einsteigst, dieses in ein großes Raumschiff fährst, durch das riesige Raumschiff läufst, das Raumschiff startest, zu einen Planeten fliegst, dort landest, durch einen Raumhafen läufst und dann mit dem Zug zu einer Stadt fährst und nebenbei mit NPCs oder Crew sprichst (im SC Part dann noch wahlweise mit menschliche Beobachter außerhalb deines Schiffes/Station)?
    Wer meckert, dass SQ42/SC zu lange dauert und es ja einfach nur "fliegen und ein bisschen ballern" ist, der hat glaube ich den Sinn hinter dem Projekt und der Technik nicht ganz so genau verstanden.
     
    ElementZero und Parn gefällt das.
  11. Mod81

    Mod81
    Registriert seit:
    3. März 2017
    Beiträge:
    1.006
    Ich frage mich nur auf welchen Gammel-Pc der da zockt. Ist ja nicht auszuhalten wie das bei ihm ruckelt.
     
    Parn und Sir Hurl gefällt das.
  12. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    47.852
    Das hat doch keiner hier gesagt. :hmm:
     
  13. Sir Hurl Moderator

    Sir Hurl
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    5.181
    Das wurde von irgendwem geschrieben. Kann mich noch daran erinnern. Ich vergesse nur recht schnell solche Aussagen wieder und wer sie geschrieben hat. Keine Ahnung, ob das hier war oder in irgendeinem anderen Thread.
     
    chueche gefällt das.
  14. Xiang Handtaschenhuhn

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    47.852
    Achso, ich dachte es bezieht sich auf das aktuelle Gespräch. Sorry :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2020
    Sir Hurl gefällt das.
  15. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    110.431
    im Kommentarbereich schon
     
  16. HawkS73

    HawkS73
    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    10.442
    Ort:
    Kassel
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4790k
    Grafikkarte:
    JetStream 1080ti
    Motherboard:
    Asrock Z97 Extreme6
    RAM:
    16 GB DDR3
    Laufwerke:
    DVD R/W
    Soundkarte:
    XFi-Fatal1ty
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15 (T) und G502 (M)
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    AGON 32'' 144Hz
    Es geht doch nicht draum von was wer wie ausgeht.
    Es geht darum was, wie und wann CIG uns so ewtas sagt!
    Es kann nicht sein, dass sie mit S42 jetzt "way to go till we hit beta" sind.
    Aber von CitCon 2018 bis März 2020 die off. Aussage von CIG war: S42 interne Beta Q3 2020.
    Irgendwan von Oktober '18 bis März '20 wurde CR / CIG klar, dass das nichts wird mit der Beta.
    Dennoch warten sie bis LETZTEN Samstag - 10 Okt '20 - das auch mal den Backern mitzuteilen!
    Das wo die Community seit JUNI 2019 fragt "Hey, CIG - whats the deal with S42? Its roadmap is stuck!"
    Darum geht es - das ist ganz miese Kommunikation seitens CIG. Aber wenn Backer was sagen wird ein
    CR verstimmt und antwortet schnippig "we cant please everyone" und "its done, when its done". Was daran ist "witzig"?
     
  17. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    110.431
    What the F happened to Star Citizen...
    I logged in did some stuff in the PU for maybe 20min before supper yesterday, left home forgot to turn off my PC just came back over 26hours later and the game is still running...
    https://www.reddit.com/r/starcitizen/comments/j9indu/what_the_f_happened_to_star_citizen/

    :wahn:

    ja, ich denke der aktuelle Patch ist ganz gut :D


    ist ja nicht so, dass sich CIG zur Roadmap Situation geäußert bzw das nötigste gesagt hätte.

    Dass Beta Eintrag nicht mehr passt, hätte man hingegen mal sagen können, auch wenn das offensichtlich war (danke Corona). Allerdings: was bringt dir das als Spieler über Betastart informiert zu werden? Die Beta ist nicht für die öffentlichkeit oder Evocati gedacht gewesen sondern nur intern.
     
    ElementZero gefällt das.
  18. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    89.070
    Das was ich gesagt habe. Weil diverse User darauf pochen "das stand ja in der alten Roadmap".
    Die Infos kommen meist zum Patch, so auch diesmal.

    Das CIG ein Kommunikationsproblem hat ist nicht neu. Verstimmt und schnippig hat sich da an der Antwort aber gar nichts angehört. Die Roadmap war wie damals schon von uns gesagt: ein Fehler. Denn es ist genau das eingetreten was ich gesagt habe.
     
    ElementZero gefällt das.
  19. HawkS73

    HawkS73
    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    10.442
    Ort:
    Kassel
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4790k
    Grafikkarte:
    JetStream 1080ti
    Motherboard:
    Asrock Z97 Extreme6
    RAM:
    16 GB DDR3
    Laufwerke:
    DVD R/W
    Soundkarte:
    XFi-Fatal1ty
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15 (T) und G502 (M)
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    AGON 32'' 144Hz
    Als Spieler. Nichs. Als jemand der CIG Geld gegeben hat? Das Erreichen eines Meilensteins, der bedeutet dass ein S42 Releas in greibare Nähe gerückt ist. Mit seinem "its done when its done" und "we are ways off till we hit beta" hat CR S42 jedoch in weite Ferne gerückt.

    Ich beziehe mich damit auf CRs Antwort auf einen Backer, dem AMA und seinem generellem "its my vision, I will NOT compromise" Ton. CR hat S42 am Samstag auf unbestimme Zeit verschoben. Er nimmt sich das Recht S42, oder Teile davon so lange zu verwefen bis ER meint das es richtig ist. Parallel dazu bedeutet dass, das WIR CIG solange weiter Geld geben müssen bis S42 mal fertig ist, oder alles zerfällt zu Scherben. Das war schon immer so - aber nacht 8 Jahren und einer angekündigten Absicht mit S42 in Q3 in Beta zugehen, nur um es dann auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Das ist was anderes. Das ist bedenklich.

    Und nicht die Roadmap ist der Fehler. Der Fehler ist, dass CIG Sachen von der Roadmap nimmt, ohne voll zu erklären warum. Vieles an dem gearbeitet wird nicht mal auf der Roadmap ist. Und von Dingen die CIG verwerfen hört man eh keinen Ton.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2020
  20. chueche

    chueche
    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    298
    Meine Vermutung ist halt das sie das selber nicht wissen. Und du weisst ja wie wir Backer sind. Wir gieren nach jeder Info und selbst wenn sie sagen "das" und "jenes", fabulieren wir es könnte ja doch schon so weit sein und spinnen uns in Vermutungen (da ist sicher auch CIG zurückhaltender Informationspolitik daran schuld). Ist vielleicht einfach unser menschliches Verhalten aber auch nicht etwas wo man wirklich wütend darüber sein könnte.

    Ich finde es aber besser so, wie es jetzt ist als wenn sie sagen dass sie irgendwann zu festgegebener Zeit einen Release anpeilen.
     
  21. HawkS73

    HawkS73
    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    10.442
    Ort:
    Kassel
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4790k
    Grafikkarte:
    JetStream 1080ti
    Motherboard:
    Asrock Z97 Extreme6
    RAM:
    16 GB DDR3
    Laufwerke:
    DVD R/W
    Soundkarte:
    XFi-Fatal1ty
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15 (T) und G502 (M)
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    AGON 32'' 144Hz
    Wenn CR sich am Samstag hingestellt hätte und hätte gesagt

    "Okay guys n girls. We had S42 nearly done late 2019 to early 2020 and would have landed near to the original Q3 beta. But in recent play throughs of the campaign we realized several missions and locations do not play as good as we hoped they would. Thats why we went back and are redoing them right now. We don’t know when we can go in to Beta yet, as we don’t know how the reworks might affect other areas of the game. Be sure we will tell you asap we know. BTW - Here is a new 15min video of S42 gameplay that isn’t a spoiler and stuff you have not seen yet ever. Enjoy."

    Aber das hat er nicht getan. Bottom line hat er gesagt "ich verschieb S42 solange wie ich will - basta" und als Kompensation gab es ein 1h Video zu einer Station die wir schon kannten, weil sie diverse mal in ISC und SCL gezeigt wurde und einem Dialog mit einem NPC den wir auch schon kannten, sowie ca 30 Sekunden echtes neues Material zu S42. Nach so vielen Jahren und per 2018 Chairman Letter und Roadmap geplante Beta in Q3 und dann "delayed untill ...?" ist das zu wenig.
     
    Kartoffelpufferüberlauf gefällt das.
  22. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    89.070
    Das ist ein Punkt den er seit beginn gesagt hat und daher nicht verwunderlich und es ist etwas worauf sich jeder Backer einstellen muss. Muss es einem gefallen? Nein. Kann man was dran ändern? Nein. Hätte man damit rechnen können? Ja. Warum also weiterhin nachfragen?

    Das sehe ich anders: wenn es kein Geld mehr gibt, wird er veröffentlichen müssen. Dann ist es zwar nicht der Zustand den CR will, aber kann man dann nicht ändern. Wenn sie jetzt in die Beta gehen kann diese auch noch Jahre laufen. Aber Beta heißt auch das alle wesentlichen Features drin sind. Im LftC stand genug was noch nicht fertig ist, jede Wette das SQ42 iChache nutzen wird (gut, das hätte er auch sagen können).

    Btw, der Letter from the Chairman bezieht sich auch nur auf das SQ42 Releasedatum (und das gab es noch nie, die Roadmap ging immer nur bis zum Begin der Beta und die Info ist seit März veraltet. Solange kann man nicht reibungslos planen). Dort hätte CR noch mal bezug drauf nehmen können. Mal schauen, vielleicht kommt noch was nachgeschoben. Ich rechne nicht damit. Fakt ist nun: Beta kommt nicht mehr in diesem Jahr.

    Heißt nichts anderes wie: die Roadmap war der Fehler. Ohne Roadmap hätten wir keine Betaanpeilung. (und meiner Meinung nach hätte man die nicht mal Listen dürfen, erst maximal 3 Monate vorher, wenn es klar ist wie der Hase läuft)

    Gut, ist nichts neues das uns CIG nur Dinge zeigt, die sie wollen und vieles nicht drauf steht. Aber man muss auch noch mal zurückdenken warum es überhaupt eine Roadmap gegeben hat. Ich an CIGs Stelle wäre da hart geblieben, jetzt haben sie den Salat.

    Briefing Room ist, zumindest laut dem LftC, auch nur ein Sprint-Video. D.h. nichts wonach man geschriehen hat, ich hoffe wirklich das die das Format überdenken und ändern.
     
    ElementZero, Indiana_Bart und HawkS73 gefällt das.
  23. Yash

    Yash
    Registriert seit:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    5.411
    Der Geldfluss müsste halt mal nachlassen, dann hätte CIG mehr Druck. Aber solange das Geld fließt, muss CIG auch nichts ändern (z.B. an der Kommunikation)
     
  24. Olec

    Olec
    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    4.483
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1700 8x 3.00GHz
    Grafikkarte:
    8GB MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G Aktiv
    Motherboard:
    MSI X370 GAMING PRO CARBON AMD X370
    RAM:
    2x 16GB Crucial Ballistix Sport LT Dual Rank DDR4-3200
    Laufwerke:
    120GB Samsung 750 Evo 2.5"
    2x 500GB Samsung 850 Evo 2.5"
    LG Electronics BH16NS55
    Soundkarte:
    FiiO E10K Olympus 2 + Beyerdynamic DT 770 PRO 32 Ohm + Antlion Audio modmic V5
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5 + be quiet! Dark Power Pro 11 550W
    Maus und Tastatur:
    Logitech G402 Hyperion Fury
    Logitech G810 Orion Spectrum

    Sticks:
    Rechte Hand: VPC WarBRD Base + VPC Constellation ALPHA-R
    Linke Hand: Thrustmaster T16000M FCS
    Hinterhand: Thrustmaster T16000M FCS
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
    Monitor:
    27" Dell S2716DG schwarz
    Naja, immerhin kann man jetzt nicht mehr bis zum nächsten Event darauf rumreiten, dass er gesagt hat/auf der Roadmap steht "beta QY 202X". :D
    Dafür wird jetzt wieder das Mantra geschoben, was vor der ersten Roadmap schon da war: "Wir wollen eine Roadmap mit - wenn auch nur ungefähren - Angaben.". Das wird dann wieder zu ersterem führen, weil CI auf der einen Seite zwar hübsch, auf der anderen aber unpassend kommunziert. :ugly:

    Btw: @HawkS73 müssen, müssen wir gar nichts. Wer kein Geld ob dieser Art der Kommunikation geben will, braucht es nicht zu tun. Veröffentlicht wird S42 jetzt so oder so. Auch ein Grund warum ich immer nur "nachträglich" Geld für Sachen/Zeiträume gebe, die mir gefallen haben. Gefühlt bezahle ich damit nur das, was ich schon bekommen habe. Lebt sich höchst entspannt. :D
     
  25. ElementZero

    ElementZero
    Registriert seit:
    19. April 2020
    Beiträge:
    720
    Das nenne ich mal eine, äh, kreative Lösung. :hoch: :KO:
    Hast du dir auch die Ausführungen von CR (ab 8:33) dazu angehört? Es gibt deutliche Unterschiede zur alten Roadmap. Statt nur die Ziele zu sehen, also wann ein Feature oder Inhalt geschätzt fertig wird, sieht man nun den Weg und die Zwischenschritte dahin. Dafür müssen die Daten ganz anders aufbereitet und die Schnittstellen überarbeitet werden.
    Das sollte im Idealfall nicht mehr passieren. Wir werden auch Dinge sehen, an denen die Teams aktuell oder schon länger arbeiten, die aber auf der alten Roadmap noch nicht oder vermeintlich aus dem Nichts aufgetaucht wären. Insgesamt bekommen wir einen deutlich besseren Einblick in das "Tagesgeschäft".
    In einem seiner ersten SC-Streams hatte er schon Probleme mit Ruckeln bei der Übertragung, auf seiner Kiste lief es laut seiner Aussage aber sehr gut.
     
  26. deSpeach

    deSpeach
    Registriert seit:
    13. November 2012
    Beiträge:
    1.133
    Ich muss sagen, ich bin von der CitizenCon auch enttäuscht. Ich weiß mittlerweile, dass CIG schöne Assets bauen kann, dafür brauche ich keine 30 Minuten mit einem Level-Designer der mir im kleinsten Detail erzählt, wie ein Level in SQ42 aufgebaut ist. Dass man sich aus Gesprächen entfernen kann fande ich aber ganz cool. Aber halt auch nicht so besonders, dass es 30Minuten Zeit beanspruchen würde.

    Außerdem gingen mir diese Floskeln immens auf die Eier. "Its something we havent seen before", "I really love working on the project", blablabla. Der Talk war viel zu überfüllt damit, es wirkte erzwungen und ich denke auch, dass sie die Anweisungen vom Community Manager oderso bekommen haben vieler solcher sinnlosen positiven Lückenfüller einzubauen.

    Abgesehen davon hätte ich mir ein Update zu ToW gewünscht. Der Spielmodus, der Anfang dieses Jahres rauskommen sollte. Und wenn es nur 5 Minuten gewesen wären in denen sie kurz erläutert hätten, warum ToW noch nicht erschienen ist. Ich erwarte keine Zeitangaben, aber wenigstens ein Update. Und wenn es nur ein "Wir sind unzufrieden mit dem Netcode, weil ...." oder "Die Performance ist uns nicht gut genug, z.B. ...." gewesen wäre. Stattdessen kriegen wir eine Stunde blabla über das Design einer Station und Gesprächsunterbrechungen.

    Insgesamt mache ich mir um das Projekt aber keine Sorgen. Verschiebungen sind in einem Projekt dieser Größe was vollkommen normales und ich sehe sie nicht als Zeichen dafür, dass dort gerade was grundlegendes falsch läuft. Sie sollen sich die Zeit nehmen und keine halben Sachen machen.

    Es ist halt nur wie so oft die Kommunikation von CIG die mich derbe anpisst.
     
    ileus und chueche gefällt das.
  27. chueche

    chueche
    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    298
    @Hawk73

    Er ist halt auch generft von der ganzen fragerei, er ist auch nur ein Mensch. Er will seinen Traum verwirklichen und wird ständig mit Vorwürfen bombadiert, bedroht und beleidigt. Er hat selbst geschrieben das er und seine Mitarbeiter das alles mitbekommen. Ich denke auch deshalb haben wir schon lange nichts mehr von ihm gehört gehabt und hat deshalb seinen Letter auch ein wenig schnippisch geschrieben. Dampfkessel ein wenig Dampf ablassen....
    So wie ich das mitbekommen habe hatte er sich dieses Jahr auch extrem in die Arbeit gestürtzt, ein weiteres Zeichen dafür das auch ihm die offene Entwicklung zu viel ist und er Abstand braucht. Er ist Visionär aber auch nur ein Mensch.

    Der Fehler darin ist halt das die Kommunikation zu den Backern ein wenig eingebrochen ist. Dafür wäre eigentlich der Kommunikationsmanager verantwortlich das da die Verbindung von Entwicklern, zu ihm, nach uns geleitet wird.
     
    ElementZero gefällt das.
  28. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    89.070
    Ich glaub hier wirklich was in dem Brief stand: sie wollen es auch rausbringen, aber da fehlt noch einiges. Sorgen würde ich mir erst machen, wenn die bekannten Personen auf einmal der Reihe nach kündigen. Bei dem SC-Projekt bekommen die wahrscheinlich überall ne Stelle. Irgendwass müssen die also richtig machen.

    Das beste was passieren kann (und wird): Geld wird weiterhin gespendet, SQ42 wird veröffentlicht und das Team geht ran an das nächste Kapitel, welches dann als großes Addon verkauft wird. Nebenbei reift SC heran.
     
    Indiana_Bart, chueche und ElementZero gefällt das.
  29. HawkS73

    HawkS73
    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    10.442
    Ort:
    Kassel
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4790k
    Grafikkarte:
    JetStream 1080ti
    Motherboard:
    Asrock Z97 Extreme6
    RAM:
    16 GB DDR3
    Laufwerke:
    DVD R/W
    Soundkarte:
    XFi-Fatal1ty
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15 (T) und G502 (M)
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    AGON 32'' 144Hz
    Ja, habe ich gesehen. Abwarten wie die neue Roadmap wird. Aber ich befürchte wenn was schief läuft werden wir wenig bis nichst davon dort sehen können. Historisch hat CIG große Probleme damit über Schwierigkeiten zu reden. Ich glaub nicht dass sich das wegen einer alternativ dargestellten Roadmap ändern wird.


    Edit:

    Ich hab das ganze Jahr noch kein Geld an CIG gegeben und wie es sich derzeit darstellt auch auf weitere Zeit nicht. Das letzte mal war das Upgrade Terrapin -> MSR. Ich mag halt den Grunton nicht den CR im Letter / AMA / Video hat anklingen lassen. Ja. Wir geben ihm Geld für SC / S42 weil es irgendwie auch unser Traumspiel ist. Aber irgendwann wollen wir davon - S42 - auch mal was sehen! Besonders wenn seit der Gameplay Demo Dezember 2017!! mehr oder weniger Funkstille herrschte. Die S42 Roadmap Juni 2019 stehen bleibt, CIG alle Fragen um S42 abblockt und das nächste was CR tut ist - S42 auf unbestimmte Zeit verschieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2020
    Yash und ElementZero gefällt das.
  30. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    89.070
    Hm, wir werden da einen typischen Sprintablauf sehen. Wenn ein Item fehlerhaft ist, wird es zurück geschoben (das denke ich sehen wir nicht) und falls es nicht fertig wird, kommt es mit in den nächsten Sprint. Für die Begründung müsste man das Item schon öffnen können und da können sie uns dann eigentlich gleich den Zugang zum Jiradashboard gewähren :D
     
  31. ElementZero

    ElementZero
    Registriert seit:
    19. April 2020
    Beiträge:
    720
    Die Gefahr besteht natürlich trotzdem, klar. Ich lasse mich auch mal überraschen. Zumindest sehe ich sie als einen Schritt in die richtige Richtung, um wieder etwas mehr Transparenz reinzubringen. Es hätte halt schon viel früher passieren können und müssen, das kreide ich CIG auch an.
     
  32. chueche

    chueche
    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    298
    Das ist aber ein Teil der amerikanischen Masche die ich schon angesprochen habe. Alles ist "Awesome". Ich will jetzt nicht eine japanische Arbeitsmoral, aber irgendwas Internationaleres, ehrlicheres, "menschlicheres", irgendwas wo der CEO nicht gleich Seppuku machen muss wenn er scheisse gebaut hat.
     
  33. bonkic

    bonkic
    Registriert seit:
    11. September 2019
    Beiträge:
    94
    dann hätte er vielleicht nicht von zehn- oder hundertausenden kohle für "seinen traum" einsammeln sollen.
    dass zumindest einige davon (inzwischen) wissen wollen, wie es so um sc / sq42 ist doch wohl mehr als verständlich.
    außerdem könnte er dem vorbeugen, indem er klare ansagen macht und nicht die übliche salami-taktik praktiziert und nur das bekannt gibt, was ohnehin schon jeder weiß.
    roberts hat keinen grund genervt von nachfragen zu sein. sein verhalten bzw das von cig ist die alleinige ursache dafür!
     
  34. HawkS73

    HawkS73
    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    10.442
    Ort:
    Kassel
    Mein RIG:
    CPU:
    i7 4790k
    Grafikkarte:
    JetStream 1080ti
    Motherboard:
    Asrock Z97 Extreme6
    RAM:
    16 GB DDR3
    Laufwerke:
    DVD R/W
    Soundkarte:
    XFi-Fatal1ty
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+
    Maus und Tastatur:
    Logitech G15 (T) und G502 (M)
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    AGON 32'' 144Hz
    Zu dem und deinem vorigen Post an mich - das meiste an Druck von Backern könnten CIG / CR vermeiden wenn sie zeitnahe Probleme bekannt geben würden. CR, Brian Chambers, Sean Tracy etz. denen allen ist sicher seit langem klar, dass S42 noch Minimum ein Jahr, wenn nicht zwei im Ofen bleiben muss. Dennoch warten sie von Juni 2019 als die Roadmap stecken blieb bis Oktober 2020 das Unterstützern mitzuteilen. Das diese in der zwischenzeit wegen des Stillschweigens und ausweichens seitens CIG ärgerlich geworden sind, liegt allein an CIG. Obwohl 2016 das exakt Selbe mit SC / S42 passiert ist, haben sie scheinbar nichts daraus gelernt. Daher denke ich auch, dass die neue Roadmap nur weitere Makulatur ist. Da wird wie bei der vorigen Roadmap stehen was CIG will was wir sehen, nicht aber was wirklich Sache ist.
     
    ElementZero und chueche gefällt das.
  35. chueche

    chueche
    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    298
    Nein, da muss ich dir wiedersprechen. Das ist ganz klar nicht nur sein Fehler. Seine Familie wurde bedroht terrorisiert, er wurde bedroht und sein Namen wurde durch einige Hardcoretrollen regelrecht in den Schmutz gezogen. Solch ein Verhalten geht gar nicht und ist unendschuldbar. Einige mögen das vielleicht witzig finden, aber erstens ist das gegen das Gesetz und zweitens wünsch ich das nicht mal meinem schlimmsten Feind.

    WIe hätte er denn sonst an das Geld kommen sollen ohne Kickstarter? Niemand von den Puplishern wollte ihm das Projekt finanzieren. Zu hohe Kosten zu wenig Ertrag. Die Publisher sind einfach immer auf der Suche nach Fortnite2.0 oder anderen Geldesel und nicht nach dem bdsse. Wir Spieler wollen meist etwas total anderes als die Aktionäre.

    Wir müssen einer Firma die aus dem nichts entstanden ist auch Fehler eingestehen, genauso das man als Chef nur ein Mensch ist und Fehler machen darf.
     
    ParmenionX, ActionNews, Olec und 4 anderen gefällt das.
  36. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    110.431
    das war doch keine CitizenCon, nur Anniversary. CIG sagte ja, dass man dieses Jahr keine CitizenCon erwarten soll und es nur kleinere Überraschungen gibt, dank Corona.

    (da kommuniziert CIG schonmal im voraus und trotzdem erwartet man etwas anderes :wahn: )
    das ist halt nur eine neue Quartalsshow in der man über Elemente aus SQ42 spricht. Als damals das SQ42 "Video" zu früh angekündigt wurde, hieß es ja auch dass das nur ein plumpes Interview wäre, man daraus aber eine neue Show macht - also hat auch hier CIG vorher klar kommuniziert
     
    chernofabs, chueche und ElementZero gefällt das.
  37. Deathsnake

    Deathsnake
    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    8.928
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel i7 8700
    Grafikkarte:
    Asus GTX 970
    Motherboard:
    MSI 370
    RAM:
    16 GB DDR4 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Corsair SSD 120GB, 3x 3 TB Samsung HDD, ADATA SSD 480GB
    Soundkarte:
    Creative
    Gehäuse:
    Corsair mit Corsair 650W Netzteil
    Maus und Tastatur:
    Steelseries Maus und Microsoft SideWinder X4 Tastatur, Joystick - Thrustmaster 16.000M
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Monitor:
    24"
    Richtig. Ich verstehe die Leute nicht. Haben die überhaupt SC gekauft? Nein? Warum der Rand?
    Ich bin einer der Konsolen/AMD/EPIC/UPLAY/CASUAL Gegner schlechthin. Aber warte.... hab ca 150 normale Posts außerhalb des SC Threads und das waren meist Wing Commander Posts oder Star Wars. In fast 20 Jahren Forummitgliedschaft. Warum poste ich nicht in die anderen? Hab auf Steam allein 1100 Spiele + GOG + Origin + BNET + CD und sogar Disketten!!!! Why?

    Ganz einfach - warum sollte ich? Was bringts mir? Sinnlose Diskussionen! Ob mir nun Schlauchlevel CoD eben nicht zusagt - egal. Andere finden es gut und sich mit denen anlegen? Nope. Also warum die Trolle im SC Thread? Gibts für die was???

    Sagte ich ja gestern im News Thread - normale Kritiken wie etz von Hawk - er hat gebackt und CIG hat auch wirklich viele der Punkte vergeigt. Ändern wird sich nix. Roberts macht "SEIN SPIEL" und wir können es mögen oder nicht. Warten müssen wir in jedem Fall länger als erwartet.

    Wenn aber Leute reinkommen - SCAM! Derek hat es gesagt, Sekte! etc. Igno - ich geh da gar nicht mehr drauf ein oder wenn Leute denken sie haben Recht - Igno. Ich bin für diesen Kinderkram einfach zu alt und verschwende damit nicht meine Zeit!
     
    Cursak, Drugh, Islar und 4 anderen gefällt das.
  38. chueche

    chueche
    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    298
    Ja das stimmt. Das hast du Recht und mehr weiss ich auch nicht zu schreiben...

    Ich meine wir beide wissen was Sache ist. Wie willst du ihnen das auf vernünftige Art und weise beibringen? Sie brauchen einen der den gleichen Charme und Enthusiasmus an die Leute weitergibt wie Chris Roberts (Jetzt beim schreiben wurde mir auch bewusst wieso diese "Citizencon" nicht so toll war, der Leitstern hat gefehlt und uns nicht abgeholt). Die ganzen uralten Shows wie Wingman Hangar finde ich alle besser als die durchgestailten, minutiösen durchgeplanten Shows die wir Heute bekommen.
    Das Bindeglied zwischen Backern und CIG fehlt momentan ein wenig und der Wille bei CIG das uns zu geben.
     
    HawkS73 und ElementZero gefällt das.
  39. deSpeach

    deSpeach
    Registriert seit:
    13. November 2012
    Beiträge:
    1.133
    Wie weit im voraus denn? War es eine Woche? Vorher war ein halbes Jahr der Ton "Another surprise" - Von "kleiner" Überraschung war da nie die Rede.

    Abgesehen davon bin ich trotzdem enttäuscht, ob CIG nun vorher gesagt hat sie zeigen nichts oder nicht, ändert nichts daran. Ich wär auch enttäuscht gewesen, hätten sie die CitizenCon Anfang des Jahres komplett abgesagt, ohne Ersatz-"Event".

    Inwiefern Corona CIG daran hindert, auf Dinge wie das Schweigen um ToW einzugehen, was nach letztem Stand schon vor ein paar Monaten in unseren Händen sein sollte, musst du mir aber mal erzählen. Ich hatte schon kein großen Erwartungen und selbst diese wurden stark unterboten.:hypno:
     
  40. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    89.070
    Haben die nicht damals schon dagegen gelenkt? Das war auf der letzten CitCon doch irgendwie rausgerutscht und im nachhinein hat man sich verbessert :D
     
Top