Blizzcon 2017 - Deutlich umfangreicheres Programm für Virtual Ticket: Komplette Messe, zahlreiche Bonus-Shows

Für die BlizzCon 2017 baut Blizzard das Virtual Ticket drastisch aus: Neben dem vollen Messe-Programm gibt es schon vorher acht Wochen an Bonus-Inhalten.

von Maurice Weber,
13.09.2017 21:00 Uhr

Die BlizzCon 2017 steigt am dritten und vierten November - aber mit dem Virtual Ticket geht das Programm dieses Jahr schon deutlich früher los: Schon am heutigen 13. September beginnt die diesjährige BlizzCon-Season. Bis zur Messe sollen jede Woche neue Video-Formate veröffentlicht werden. Und auch während der beiden Messetage hat Blizzard das Virtual Ticket ausgebaut.

Die komplette Messe im Stream und als Video

Wie gehabt können Besitzer des Virtual Ticket auf der BlizzCon-Website alle Entwickler-Diskussionen und Fragerunden, die Wettbewerbsnacht und die Schlusszeremonie verfolgen. Diesmal gibt es allerdings noch mehr zu sehen, denn es werden wirklich alle Bühnen der Messe online geschaltet. So sind nun beispielsweise auch Events mit den Sprechern und Fans von Blizzards Spielen Teil des Virtual-Ticket-Programms.

Alle BlizzCon-Events können live im Stream oder hinterher als Video on Demand geschaut werden - dann auch mit deutschen Untertiteln. Blizzard ist allerdings noch nicht sicher, wie lange diese Videos nach der Messe für Käufer zur Verfügung stehen werden. Saralyn Smith, Senior Director of Global Community Development, verspricht mindestens einen Monat, weitere Pläne seien noch nicht in Stein gemeißelt.

Kostenlos für alle gibt es wieder die Eröffnungszeremonie und Esports, selbst wenn man kein Virtual Ticket besitzt. Das Ticket kostet 30 Euro. Enthalten sind diesmal auch wieder virtuelle Items für World of Warcraft, Diablo 3, Starcraft 2, Hearthstone und Heroes of the Storm. Außerdem gibt's then Dollar Rabatt auf die BlizzCon Goodie Bag:

Goodie Bag (45 Dollar) Enthält einen Rucksack, sechs Klett-Abzeichen zu den aktuellen Blizzard-Spielen, einen Blizzard-Pin, eine zufällige Overwatch-Figur der Serie 3 von Cute But Deadly und einen Rucksackanhänger mit Eidgenossin Mercy (exklusiv für die BlizzCon).

Epische Goodie Bag (70 Dollar) Enthält zusätzlich zur normalen Goodie Bag eine Packung mit drei zufälligen Abzeichen, einen zusätzlichen Pin, eine weitere zufällige Figur von Cute But Deadly, einen zufälligen Overwatch-Anhänger und einen Mercy-Anstecker (exklusiv für die epische Goodie Bag oder für Käufe im Wert von über 150 Dollar im BlizzCon Merchandise Sale).

Neue Inhalte des Virtual Ticket

Erstmals legt das Virtual Ticket schon lange vor der Messe los. Ab sofort sind die ersten vier Videoformate verfügbar, darunter "Inside the Blizzard Vault" - ein Blick auf wichtige Relikte und Kunstwerke aus der langen Firmengeschichte. Drei weitere Videos konzentrieren sich auf Cosplay und Blizzards Künstler.

Der BlizzCon All Access Channel soll Einblicke hinter die Kulissen und eine Tour der gesamten Messe geben, inklusive Ständen wie der Hearthstone-Taverne. Hier werden auch Interviews mit Entwicklern, Profispielern und Kommentatoren enthalten sein.

Auch die BlizzCon-Website erhält eine Generalüberholung. So können wir jetzt eigene Playlists zusammenstellen, die speziell auf unsere Interessen zugeschnitten sind.

Quelle: Blizzard

GameStar TV: Julius auf der Blizzcon - Folge 89/2016 PLUS 21:35 GameStar TV: Julius auf der Blizzcon - Folge 89/2016


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.