Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Destiny 2 - So spielt es sich auf dem PC & Grafik-Optionen im Überblick

Wir haben auf dem Reveal-Event in Los Angeles Destiny 2 auf dem PC gespielt und die Grafik-Optionen des Shooters gecheckt.

von Tobias Veltin,
19.05.2017 18:10 Uhr

Bisher kennen PC-Spieler Destiny nur vom Zuschauen - der zweite Teil kommt nun endlich auch auf den Computer. Wir haben sie schon angespielt und verraten, wie es sich anfühlt.Bisher kennen PC-Spieler Destiny nur vom Zuschauen - der zweite Teil kommt nun endlich auch auf den Computer. Wir haben sie schon angespielt und verraten, wie es sich anfühlt.

Beim Vorgänger schauten wir noch in die Röhre, doch bei Destiny 2 dürfen PC-Spieler endlich mitmischen. Die PC-Fassung wird exklusiv über Blizzards Battle.net vertrieben und nicht direkt bei Bungie, sondern ausgelagert bei Vicarious Visions entwickelt. Crossplattform-Gaming und Dedicated Server wird es nicht geben. Als weitere PC-Features bewirbt Bungie Dinge wie Tastatur- und Maussteuerung und 4K - gerade letzteres wird jedoch wohl auch auf PS4 Pro und Xbox One Scorpio zu sehen sein.

Wir haben auf dem Reveal-Event erstmals Hand an die PC-Fassung gelegt und sind sehr angetan. Das sehr flotte Spieltempo von Destiny kommt der Maus- und Tastatur-Steuerung enorm entgegen, dementsprechend fühlt sich das Gunplay auch auf dem Rechner hervorragend an.

Die Steuerung ist vielfältig anpassbar, unter anderem lässt sich ein Aiming Smoothing zuschalten. Zuvor haben unter anderem auch wir daran gezweifelt, ob das sehr spezielle Gameplay von Destiny auf dem PC funktioniert. Generell spielt sich Destiny 2 nur etwas zackiger und flotter als auf der Konsole, ohne dabei seinen Charme zu verlieren oder wie eine plumpe Umsetzung zu wirken.

Destiny 2: Screenshot von der PC-Version in 4K (für volle Details bitte vergrößern).Destiny 2: Screenshot von der PC-Version in 4K (für volle Details bitte vergrößern).

Technische Änderungen von Destiny 2 auf PC

Die Grafik der von uns gespielten beiden Strike- und Story-Missionen war zudem der PS4-Pro-Optik zwar nicht deutlich, aber doch merkbar überlegen. Vor allem was Detailzeichnung und Auflösung angeht, hat der Rechner die Nase vorn.

Die Einstellung für die variablen Bildraten konnten wir bei unserer Session noch nicht ausfindig machen und auch die Einstellung für das FOV suchten wir vergeblich - die soll es jedoch definitiv geben. Dafür haben wir aber in den Grafik-Optionen gewühlt und listen sie nachfolgend auf.

Zur Information: Die PC-Fassung in Los Angeles lief auf Systemen mit Intel Core-i7-7700K 4,2 GHz, 16 GB Ram und einer GeForce GTX 1080 Ti. Dabei handelt es sich jedoch nicht um finale Systemvoraussetzungen. Mit denen rechnen wir erst zum Start der Beta im Sommer 2017.

Mehr zum Hintergrund: Die Faszination hinter Destiny

Grafik-Optionen der PC-Fassung von Destiny 2

Beim Anspielen von Destiny 2 in Los Angeles haben wir folgende Einstellmöglichkeiten im Menü gefunden:

  • Fenster-Modus aktivierbar
  • Auflösung: 8 verschiedene Optionen bis hoch zu 4K
  • Grafik-Qualität: 4 Stufen (Low, Medium, High, Very High)
  • Texture Anisotropy: 4 Stufen (Off, 2x, 4x, 8x, 16x)
  • Ambient Occlusion: 3 Optionen (Off, HDAO, 3D)
  • Motion Blur: 2 Optionen (On, Off)
  • Anti-Aliasing: 2 Optionen (FXAA, SMAA)
  • Texture Quality: 5 Stufen
  • Environment Detail: 3 Stufen (Low, Medium, High)
  • Character Detail: 3 Stufen (Low, Medium, High)
  • Depth of Field: 4 Stufen (Off, Low, Medium, High)
  • Foliage Shadows: 3 Stufen
  • Lighting Shading Detail: 2 Stufen (Low, High)
  • Wind Impulse: 2 Stufen (On, Off)
  • Local Light Shadows: On, Off

Außerdem lässt sich wie gewohnt die Tastenbelegung frei ändern, es gibt eine Einstellung für die Durchsichtigkeit des HUD und einen Modus für Farbenblinde.

Destiny 2 - Video: PC-Release später? Das ist kein schlechtes Omen! 9:42 Destiny 2 - Video: PC-Release später? Das ist kein schlechtes Omen!

Destiny 2 erscheint am 8. September 2017 für PC, Playstation 4 und Xbox One. Die PC-Version wird vermutlich nicht zeitgleich mit der Konsolenfassung erscheinen.

Weitere Artikel zu Destiny 2 im Überblick:

Alle Infos zur Kampagne, den neuen Missionstypen und den neuen Welten
Neue Sub-Klassen, Super-Fähigkeiten und freieres Waffensystem
Offizieller Clan-Support und Guided Games für Solisten
Das ändert sich im PvP und Multiplayer

Destiny 2 - Screenshots von Spielumgebung und Story ansehen

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.