Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Die Top 10 Horrorspiele 2017 - Auf diese Schocker können Sie sich freuen

2017 wird für Horror-Fans richtig blutig - sowohl solo, als auch im Multiplayer. Wir fassen die 10 besten Horror Games für Sie zusammen.

von Dimitry Halley,
27.03.2017 15:17 Uhr

Horrorspiele 2017: Das sind die besten Horror-Hits des Jahres.Horrorspiele 2017: Das sind die besten Horror-Hits des Jahres.

Der seit Slender und Amnesia losgetretene Siegeszug von Horror-Spielen reißt nicht ab. Resident Evil 7 hat das Horror-Herz von Fans und Kritikern im Sturm erobert, und ebnet den Weg für diverse weitere Grusel-Titel, die 2017 erscheinen.

In dieser Übersicht fassen wir die vielversprechendsten Horror-Spiele für Sie zusammen, und diesmal dürfte auch für Multiplayer-Fans wieder eine interessante Platzierung dabei sein (letztes Jahr entpuppte sich ja Dead by Daylight als Überraschungs-Hit).

Platz 10: Inner Chains

Inner Chains erinnert auf einigen Screenshots eher an Doom als an ein waschechtes Horrorspiel. Denn in dem Ego-Shooter hat man durchaus durchschlagskräftige Schießeisen in der Hand - mit denen man sich auch ordentlich zur Wehr setzt.

Trotzdem packt einen in der düsteren Welt das nackte Grauen, sie sieht aus wie ein Mix aus dem Film Prometheus und der Höllenwelt von Doom. Die Menschheit wurde auf eine mittelalterliche Zivilisationsstufe zurückgeworfen, es herrschen Mord, Gewalt und kranker Aberglaube - wir starten mittendrin und kämpfen verzweifelt ums Überleben. Besonders spannend an Inner Chains finden wir tatsächlich den dämonischen Look - am besten schauen Sie sich den Trailer an, um ein eigenes Bild zu gewinnen.

Inner Chains - Flammenwerfer und Ekelwaffen im Gameplay-Trailer 1:28 Inner Chains - Flammenwerfer und Ekelwaffen im Gameplay-Trailer

Das Spiel hat noch kein genaues Release-Datum, soll aber im Lauf des Jahres erscheinen.

Platz 9: Hello Neighbor

Hello Neighbor sieht auf den ersten Blick nicht aus wie eine gruselige Angelegenheit, der Film Coraline allerdings auch nicht - und trotzdem sollte man sich gut überlegen, die Kids damit vor die Glotze zu setzen. Aussehen ist nicht alles. Die Prämisse des Indie-Spiels lässt sich schnell erklären: Im Nachbarshaus gehen merkwürdige Dinge vor und wir müssen rausfinden, worum es sich dabei handelt.

Wir bewegen uns dabei rasend schnell durch die Spielwelt, genau wie unser Nachbar. Und wenn der einen in die Finger kriegt, war's das mit der mutigen Erkundung.

Hello Neighbor - Story-Trailer zur Alpha 2 zeigt die Hintergrundgeschichte 2:13 Hello Neighbor - Story-Trailer zur Alpha 2 zeigt die Hintergrundgeschichte

Das Spiel setzt dabei auf eine dynamische Sandbox-Spielmechanik. Heißt konkret: Es gibt diverse Möglichkeiten, im Haus des bösen Nachbarn ans Ziel zu kommen. Wie etwa bei den Physik-Rätseln eines Trine lassen sich beispielsweise Türen durch geschickte Manipulationen der Umgebung öffnen.

Platz 8: P.a.m.e.l.a.

Wer keine Lust hat, auf ein neues System Shock zu warten, der könnte sich die Zeit wohl auch ganz gut mit P.a.m.e.l.a. vertreiben. Im Spiel landet man in der futuristischen Metropole Eden, die von sogenannten Infizierten überrannt wurde. Es beginnt ein grausamer Kampf ums Überleben, bei dem uns die Kampagne nicht bei der Hand nimmt. Eden ist eine große Stadt - und wir müssen unseren eigenen Weg durch die verseuchten Gassen finden.

Bei Pamela handelt es sich übrigens um eine künstliche Intelligenz, die irgendwie mit dem Grauen in Eden zusammenhängt. Wer jetzt an System Shock denkt, liegt nicht falsch: Die Ähnlichkeiten springen einem tatsächlich ins Auge, auch im Bestreben der Entwickler um eine tiefsinnige Geschichte. Offenbar soll man im Spiel mit den Folgen einer gescheiterten Utopie konfrontiert werden. Ein bisschen Bioshock steckt also auch drin.

P.A.M.E.L.A. - 2 Minuten Gameplay aus dem Sci-Fi-Survival-Spiel 2:34 P.A.M.E.L.A. - 2 Minuten Gameplay aus dem Sci-Fi-Survival-Spiel

Das Spiel ist bereits in Steams Early Access erschienen und hat erwartungsgemäß auch noch mit einigen Stolpersteinchen zu kämpfen. Wir sind trotzdem optimistisch, dass bis zum finalen Release Ende 2017 eine runde Sci-Fi-Horror-Erfahrung draus wird.

Platz 7: What Remains of Edith Finch

Nein, What Remains of Edith Finch steht nicht nur in dieser Liste, weil es frappierend an das wunderschön düstere The Vanishing of Ethan Carter erinnert. Und ja, streng genommen handelt es sich dabei nicht mal um ein klassisches Horrorspiel. Aber die Prämisse hinter dem Mystery-Adventure hat einfach einen unheimlich spannenden Ausgangspunkt: Wir folgen einer Familie in den Tod. Und dieser düstere Kern des Spiels macht es für Horror-Fans so interessant.

Als Edith Finch erkundet man sein altes Elternhaus im US-Bundesstaat Washington - und stößt auf mehrere Kurzgeschichten, die das Ableben der einzelnen Familienmitglieder nachzeichnen. Dabei schlüpft man immer wieder in andere Rollen, beispielsweise über die bildhafte Fantasy der kleinen Molly Finch in den Körper eines Adlers oder eines Hais.

What Remains of Edith Finch - Mystery-Adventure präsentiert sich auf der PSX 2016 im neuen Trailer 1:17 What Remains of Edith Finch - Mystery-Adventure präsentiert sich auf der PSX 2016 im neuen Trailer

Sie merken schon: Es geht ganz schön schräg zur Sache, aber das finden wir gerade so spannend. Man hat keine Ahnung, was in diesem Spiel passieren wird - nur eine Sache ist klar: Alle Geschichten enden mit dem Tod. Release-Termin ist der 25. April 2017.

Platz 6: Scorn

Scorn könnte allein mit seinem Artdesign einen Preis gewinnen. Das Horror-Spiel lehnt sich klar an den fremdartigen Alien-Designs von Hansruedi Giger an (der unter anderem das Alien des gleichnamigen Ridley-Scott-Films entwarf) und bietet schockierenden Bodyhorror in einer bizarren Sci-Fi-Umgebung.

Bisher gibt's zwar nur einen vagen Teaser-Trailer, aber umso bemerkenswerter, wie sehr der uns mit seinem Look gefangen nimmt. Rein spielerisch werden wir mit einem Mix aus Rätseln und Shooter-Passagen konfrontiert, der Release-Termin erstreckt sich grob übers ganze Jahr 2017.

Mehr zu Scorn: Das erwartet uns im HR-Giger-Horror

Scorn - Teaser-Trailer zum verstörenden Horrorspiel 3:22 Scorn - Teaser-Trailer zum verstörenden Horrorspiel


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen