Fortnite: Battle Royale - Epic meldet über 10 Millionen Spieler

Zehn Millionen Spieler haben in nur zwei Wochen Fortnite: Battle Royale gespielt. Ein großer Erfolg für den Free2Play-Shooter.

von Stefan Köhler,
12.10.2017 16:33 Uhr

Fortnite: Battle Royale wurde mittlerweile von 10 Millionen Spielern ausprobiert.Fortnite: Battle Royale wurde mittlerweile von 10 Millionen Spielern ausprobiert.

Der Erfolg des Battle-Royale-Genres kennt keine Grenzen: H1Z1 kündigt diese Woche eine große E-Sportliga für 2018 an, Playerunknown's Battlegrounds hat die Marke von 2 Millionen gleichzeitig aktiver Spieler geknackt. Und nun meldet Epic, dass Fortnite: Battle Royale in nur zwei Wochen 10 Millionen Spieler versammeln konnte.

In der vergangenen Woche hatte Epic noch 7 Millionen Spieler für Fortnite ausgegeben - einschließlich Battle Royale. Dass der Battle-Royale-Modus nun allein auf 10 Millionen Spieler kommt, lässt sehr stark darauf schließen, dass die große Masse an Spielern allein den PvP-Modus spielen wollen.

Details zu aktiven Spielerzahlen gibt es ebenfalls: An vergangenen Sonntag (08. Oktober) kam Fortnite: Battle Royale auf maximal 525.000 gleichzeitig aktive Spieler und insgesamt 3,7 Millionen Spielern über den gesamten Tag hinweg.

Update 1.7.1 jetzt verfügbar

Die frohe Kunde wird direkt mit einem Update begleitet. Patch 1.7.1 aktiviert BattlEye als neue aktive Anti-Cheat-Lösung, liefert eine Statistik-Übersicht im Menü und bietet jede Menge Bugfixes und Balance-Änderungen. Die vollständigen Patch Notes in deutscher Sprache finden sich auf der offiziellen Webseite.

Fortnite: Battle Royale ist seit September 2017 für PC, Xbox One und PS4 kostenlos verfügbar.

Fortnite: Battle Royale - Ingame-Trailer zum kostenlosen PUBG-Konkurrenten 1:19 Fortnite: Battle Royale - Ingame-Trailer zum kostenlosen PUBG-Konkurrenten

Fortnite - Screenshots ansehen


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.