Red 5 Studios - Firefall-Entwickler entlässt zehn Prozent seiner Mitarbeiter

Spielentwickler Red 5 Studios hat insgesamt zehn Prozent seiner Belegschaft entlassen. Das eigentliche Entwicklerteam, das sich zur Zeit für das Shooter-MMO Firefall verantwortlich zeichnet, ist jedoch nicht direkt betroffen.

von Tobias Ritter,
17.09.2013 12:26 Uhr

Spielentwickler Red 5 Studios hat zehn Prozent seiner Mitarbeiter entlassen. Firefall selbst ist davon aber nicht direkt betroffen.Spielentwickler Red 5 Studios hat zehn Prozent seiner Mitarbeiter entlassen. Firefall selbst ist davon aber nicht direkt betroffen.

Die für das kommende Shooter-MMO Firefall verantwortliche Spieleschmiede Red 5 Studios hat insgesamt zehn Prozent seiner Mitarbeiter entlassen. Das hat das Unternehmen nun im Rahmen einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Die betroffenen Mitarbeiter waren allerdings allesamt beim Entertainment-Arm des Unternehmens, Stage 5 TV, angestellt. Das eigentliche Entwicklerteam hinter Firefall ist also nicht direkt von den Entlassungen betroffen.

»Während Firefall langsam erwachsen wird, müssen wir unsere Prioritäten und unsere Entwicklungsstrategien leicht verschieben um uns auf einen modernisierten Geschäftsbetrieb samt Live-Product-Support fokussieren zu können«, heißt es von offizieller Seite zur Begründung.

Erst kürzlich hatte das Entwicklerteam übrigens bekannt gegeben, den PvP-Modus in Firefall vorübergehend deaktivieren und die Zeit für eine komplette Neuentwicklung des Features nutzen zu wollen. Zur Zeit befindet sich das Online-Spiel in seiner zweiten offenen Beta-Phase.

Firefall - Open-Beta-Trailer mit Ingame-Grafik 2:08 Firefall - Open-Beta-Trailer mit Ingame-Grafik


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen