Sony Playstation 4 Slim

Konsolen   |   Datum: 16.09.2016
Produktbeschreibung: Sonys PlayStation 4 Slim ist eine kompaktere Variante der Original-Version der PlayStation 4. Sie verwendet den gleichen Chip auf Basis von AMDs Jaguar-Architektur, allerdings wurde das Fertigungsverfahren von 28 Nanometern auf 14 Nanometer umgestellt, um kleineren Abmessungen und eine niedrigere Lautstärke zu ermöglichen. Die Leistung bleibt identisch, weitere Änderungen finden sich in Details, etwa in Form der Unterstützung von WLAN im 5 GHz-Frequenzband.

Bilder

Alle Screenshots zu Sony Playstation 4 Slim
Alle Screenshots zu Sony Playstation 4 Slim
Alle Screenshots zu Sony Playstation 4 Slim
Alle Screenshots zu Sony Playstation 4 Slim
aktualisiert: 16. September 2016, 18:13 Uhr | 6 Bilder

News & Artikel

Sony Playstation 4 Slim im Test

Die PlayStation 4 Slim macht im Test vieles klar besser als die reguläre PlayStation, sie könnte sich aber trotzdem schwer damit tun, Käufer zu finden. » mehr

Sony PlayStation Meeting 2016 - Das ist die neue PlayStation 4 Slim

Sonys PlayStation 4 Slim kommt schon Mitte September in den Handel. Preis und Hardware entsprechen den im Vorfeld gehandelten Erwartungen. » mehr

Alles zur neuen PS4 Pro und PS4 Slim - Jetzt im Livestream vom PlayStation Meeting

Sony stellt beim PlayStation Meeting die neuen Konsolen PS4 Slim und PS4 Neo vor. GameStar, GamePro und IGN kommentieren den Stream für euch live mit. Schaltet ein! » mehr

Video

Video abspielen Sony Playstation 4 Slim

Der Videomitschnitt der gesamten Sony PlayStation-Pressekonferenz aus New York. Im Rahmen des so genannten PlayStaion Meetings hat der Konsolenhersteller seine beiden neuen Hardware-Produkte: PS4 Pro und PS4 Slim vorgestellt. In der mehr als 50 Minuten langen Präsentation haben verschiedene Entwickler Spiele mit der neuen HDR-Technik und 4K-Auflösung gezeigt. Unter anderem waren PS4-Spiele wie Mass Effect: Andromeda, Horizon Zero Dawn, Days Gone, Call of Duty: Infinite Warfare und For Honor zu sehen. Die PS4 Pro soll schon Anfang November 2016 erscheinen und rund 400 Euro kosten. Die beiden neuen PS4-Varianten ersetzen die bisherige PS4-Generation.

Durch das Liveprogramm führte Andrew House, President und Group CEO von Sony Computer Entertainment.


 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten