Beim Entwickler DICE arbeitet man derzeit fieberhaft am Multiplayer-Shooter Battlefield 3, denn der jüngste Patch sorgt für Probleme. Seit das Update am Morgen des 14.2. aufgespielt wurde, werden Spieler vom Anti-Cheat-Programm Punkbuster von den Servern geschmissen und bekommen die Fehlermeldung »Corrupted File/Memory [9808096]«. Bei DICE ist man sich des Problems bewusst und hat per Twitter eine Lösung versprochen. Weitere Details sollen im Laufe des Tages folgen, allerdings empfiehlt der Entwickler vorerst nicht mehr auf Punkbuster-Servern zu spielen.

Battlefield 3
Ein hochgerüsteter schwerer Kampfhubschrauber ist der Schrecken aller Panzer. Und Infanteristen. Und Jets. Ein großer Schrecken halt.