1,0 TByte Speicher für Smartphones - Samsung fertigt den Chip, Galaxy S10 das erste TByte-Modell?

Samsung hat ein spezielles 1TB-Speichermodul für Smartphones vorgestellt. Als erstes Gerät könnte das Galaxy S10 mit dem neuen internen Riesen-Speicher ausgestattet sein.

von Sara Petzold,
30.01.2019 19:19 Uhr

Samsungs eUFS 1TB Speicherchip wird vermutlich als erstes im bald erwarteten Galaxy S10 eingesetzt werden - zumindest im High-End-Modell.Samsungs eUFS 1TB Speicherchip wird vermutlich als erstes im bald erwarteten Galaxy S10 eingesetzt werden - zumindest im High-End-Modell.

Ein Problem, das viele Smartphone-Besitzer im Alltag plagt, ist der zu geringe interne Speicherplatz ihres Geräts. Wer keine Root-Rechte besitzt, muss mit vorinstallierten Apps Vorlieb nehmen, die sich nicht löschen lassen und unnötig Platz rauben. Manche Apps wollen nur über den internen Speicher funktionieren und dank Whatsapp, Amazon Music und so weiter platzen nicht nur die externe SD-Karte (sofern möglich), sondern auch der eingebaute Speicher des eigenen Smartphones viel zu schnell und viel zu häufig aus allen Nähten.

Samsung hat jetzt einen neuen Speicherchip vorgestellt, der das Platzproblem deutlich mildern könnte: Im eUFS-Format produziert Samsung den weltweit ersten Flash-Speicherchip, der über eine Kapazität von 1,0 Terabyte verfügt. Mit dem Chip möchte Samsung laut eigenen Angaben eine »Notebook-ähnlichere Nutzererfahrung für die nächste Generation von Mobilgeräten« anbieten.

Razer Phone 2 im Test: Mit 120-Hz-Display und Netflix HDR-Zertifizierung

Der 1TB eUFS Chip soll dabei dieselbe Größe wie die 512GB-Version besitzen (11,5 mm x 13 mm). Dazu kombiniert Samsung 16 übereinander liegende Einheiten von 512-Gigabit V-NAND Flashspeicher mit einer maximalen Lesegeschwindigkeit von 1.000 MB/s.

Nutzer können damit laut Samsung 260 Videos in 4K-Auflösung mit einer Länge von zehn Minuten abspeichern. Die Geschwindigkeit des Speicherchips soll dabei dem zehnfachen einer handelsüblichen microSD-Karte und dem zweifachen einer durchschnittlichen SATA3-SSD entsprechen.

Samsung gibt die Daten des 1TB eUFS Chips mit folgenden Werten an:

  • Sequenzielle Lesegeschwindigkeit: 1000 MB/s
  • Sequenzielle Schreibgeschwindigkeit: 260 MB/s
  • Zufällige Lesegeschwindigkeit: 58.000 IOPS
  • Zufällige Schreibgeschwindigkeit: 50.000 IOPS

Wann der Chip tatsächlich zum ersten Mal in einem Smartphone verbaut wird, ist derzeit noch offen. Auf der offiziellen Webseite spricht Samsung lediglich von »bald«. Wccftech vermutet, dass das Samsung Galaxy S10 als erstes Smartphone mit dem neuen Speicher ausgeliefert werden könnte und folgt damit entsprechenden Gerüchten.

Jetzt für die GameStars abstimmen und gewinnen!

Abstimmen und abräumen!

Wer uns schon länger kennt, der weiß: Wir haben zu allem eine Meinung und geben zu Spielen und Themen der Games-Branche gern unseren Senf ab. Was wir aber nun schon seit 18 Jahren (endlich volljährig!) unseren Lesern überlassen, ist die Wahl der besten Spiele des Jahres.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel: Unter allen Teilnehmern verlosen wir unzählige Spiele-Keys von GOG.com im Gesamtwert von über 1.000 Euro, eine lebensgroße Alexios-Statute aus Assassin's Creed: Odyssey im Wert von 1,800 Euro, eine 500 Million Limited Edition Playstation 4 Pro im Wert von 499 Euro sowie - exklusiv für Mitglieder von GameStar Plus - ein Hardware-Upgrade-Paket mit dem 27"-Monitor PG27VQ und der ROG Strix RTX 2060 Grafikkarte von ASUS im Wert von 1.300 Euro! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.


Jetzt für die GameStars abstimmen


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen