Anno 1800 - Season Pass mit neuer Arktis-Region vorgestellt

Anno 1800 erhält noch 2019 eine Arktis-Erweiterung. Sie wird einer von drei DLCs im Season Pass. Daneben erscheinen auch Gratis-Inhalte wie der Koop-Modus.

von Maurice Weber,
16.04.2019 18:26 Uhr

Die Inhalte des Season Pass von Anno 1800 stehen fest.Die Inhalte des Season Pass von Anno 1800 stehen fest.

Ubisoft hat erste DLC-Pläne für Anno 1800 vorgestellt. Noch 2019 wird das Spiel drei kostenpflichtige Erweiterungen erhalten, die wahlweise separat oder als Teil des Season Pass erhältlich sind. Diese Pakete bringen gleich zwei neue Regionen auf der Weltkarte, sodass wir unser Wirtschaftsimperium über vier verschiedene Maps erstrecken können.

Wie gut ist das Grundspiel? Anno 1800 im großen Test

Die DLCs im Season von Pass von Anno 1800

Für 24,99 Euro bündelt der Season Pass drei Download-Inhalte:

  • Gesunkene Schätze: Fügt eine zweite europäische Alte Welt-Region hinzu. Darin sollen wir einen exzentrischen Erfinder treffen und mit dessen Tauchglocke auf Schatzsuche gehen. Nähere spielmechanische Details hat Ubisoft noch nicht verraten. Aber wir vermuten, es handelt sich dabei um den in dieser Region heimischen neutralen Händler. Diese Region scheint der Beschreibung zufolge sonst den gleichen Regeln zu folgen wie die bekannte alte Welt und nicht wie die neue Welt eine eigene Klimazone mit neuen Produktionsketten zu bieten.
  • Botanica: Fügt einen modularen botanischen Garten zu, der die Attraktivität unserer Stadt erhöht und neue Gegenstände und Belohnungen ausschüttet.
  • Die Passage: Dem Klang nach der größte der drei DLCs, denn er fügt mit der Arktis eine Region mit völlig neuen Mechaniken hinzu. Im Eis der Nordwest-Passage errichten wir einen Außenposten mit eigenen Waren und Produktionsketten.

Jetzt vorbestellen: GameStar Black Edition "Anno 1800" 02/2019

GameStar Black Edition Anno 1800

»Ihr spielt jetzt seit 578 Stunden. Zeit, nach eurer Familie zu sehen!« Diesen Spruch haben wir bei unseren Sonderheft-Arbeiten immer wieder gehört. Denn Anno 1800 ist ein großartiges, komplexes, extrem motivierendes Aufbauspiel geworden! Für unsere Black Edition haben Anno-Veteranen aus der Redaktion und Experten aus der Community ihre besten Taktiken, Strategien und Tipps zusammengetragen. Okay, unsere Partner und Kinder siezen uns jetzt – aber das war es wert!

Plus: Dicker Rabatt für den Ubisoft Store - 20% auf alle Einkäufe! Code im Heft.

Die GameStar Black Edition "Anno 1800" vorbestellen

Alle diese Inhalte werden aber nicht nur im Season Pass erhältlich sein, sondern auch einzeln kaufbar. Besitzer des Season Pass erhalten aber obendrein noch ab sofort einen Gefangenen-Avatar und zwei Firmenlogos. Preise für die einzelnen DLCs sind noch nicht bekannt.

Diese Grafik teasert die drei DLCs im Season Pass an und zeigt die exlusiven Kosmetik-Inhalte.Diese Grafik teasert die drei DLCs im Season Pass an und zeigt die exlusiven Kosmetik-Inhalte.

Gratis-DLCs für Anno 1800

Nicht alle Bonus-Inhalte werden kostenpflichtig. Ubisoft hat außerdem drei Gratis-Inhalte angekündigt:

  • Koop-Modus: Eins der am meisten gewünschten Community-Features wird es erlauben, wie schon in früheren Annos gemeinsam ein einzelnes Reich im Multiplayer zu kontrollieren.
  • Community-Herausforderungen: Regelmäßig erhalten die Spieler Herausforderungen, die sie gemeinsam bewältigen und die kosmetische Belohnungen für alle Teilnehmer ausschütten.
  • Statistik-Gebäude: Dieser Bau soll Profis helfen, ihr Imperium bis zum letzten Zahnrad zu optimieren, indem es detailliertere Informationen über Produktionsketten bereitstellt.

Release-Termine für diese Inhalte gibt es noch nicht. Bislang verriet Ubisoft nur, dass sie alle noch 2019 erscheinen sollen.

Anno 1800 - Test-Video: Reicht es zum besten Anno aller Zeiten? 11:44 Anno 1800 - Test-Video: Reicht es zum besten Anno aller Zeiten?


Kommentare(113)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen