Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Die besten Gaming-Gehäuse - Gehäuse für Spieler von ATX bis Mini-ITX

Wir haben die besten Gehäuse für Spieler in drei verschiedenen Preisbereichen zusammengestellt, außerdem empfehlen wir kompakte Mini-ITX-Cases.

von Christoph Liedtke, Nils Raettig,
08.03.2019 10:23 Uhr

Unsere Kaufberatung für die besten Gaming-Gehäuse deckt verschiedene Preisbereiche und Geschmäcker bei ansprechender Ausstattung ab. Unsere Kaufberatung für die besten Gaming-Gehäuse deckt verschiedene Preisbereiche und Geschmäcker bei ansprechender Ausstattung ab.

Ihr sucht ein neues Gehäuse? Wir empfehlen in drei Preisbereichen für Spieler geeignete Modelle in gängigen Größen, um ATX-Mainboards komfortabel mit hohen CPU-Kühlern und langen Grafikkarten zu kombinieren. Außerdem listen wir kompakte Mini-ITX-Gehäuse in der Kaufberatung, damit könnt ihr euch ein möglichst kleines System zusammenstellen.

Schnell-Navigation:

» Gehäuse bis 50 Euro
» Gehäuse bis 100 Euro
» Gehäuse ab 100 Euro
» Mini-ITX-Gehäuse

Gehäuse bis 50 Euro

Im Preisbereich bis 50 Euro finden sich durchaus einige empfehlenswerte Gehäuse. Durch das begrenzte Budget setzen die Hersteller den Rotstift meist bei Materialstärke des Stahls, der Verarbeitung und der Ausstattung an. Auch die vorinstallierten Lüfter dürften nicht zu den leisesten zählen, sodass ein Austausch lohnenswert sein könnte. Ist nur ein Lüfter verbaut, kauft euch einen weiteren.

Sharkoon VS4

Sharkoon VS4 - Bilder ansehen

  • Mainboards: Mini-ITX, Micro-ATX, ATX
  • Maße: 200 x 430 x 445 mm, Volumen: 38,3 l
  • Gewicht: 4,5 kg
  • Kompatibilität: CPU-Kühler bis 16 cm, Grafikkarten bis 31 bzw. 38,5 cm
  • Front-Panel: 2x USB 3.0, 2x Audio
  • Lüfter: Front 2x 120 mm, linkes Seitenteil 2x 120 mm, Heck 1x 120 mm
  • Extras: Kabelmanagement, Staubfilter

Preis: ab 30 Euro

Das Sharkoon VS4 gibt es in drei Varianten: Einmal mit Front-USB 2.0 für 27 Euro (VS4-S), mit Front-USB 3.0 für 30 Euro (VS4-V) und schließlich als USB 3.0-Variante mit zusätzlichem beleuchteten Lüfter und Sichtfenster für 33 Euro (VS4-W). Alle Varianten bieten einen stabilen Korpus aus Stahl. Es besitzt Komfortoptionen wie eine kabellose Laufwerk-Montage, eine große Öffnung im Mainboard-Tray und Kabeldurchführungen zur Eindämmung des Kabelgewusels.

Abstriche müsst ihr dagegen bei den Kühlmöglichkeiten und der Lautstärke eingehen. Der in der Front montierte 120-mm-Lüfter könnte beim VS4-S und VS4-V für manche Systeme zu schwachbrüstig und für einige Spieler zu laut sein. Das VS4-W bietet mit zwei Lüftern zwar bessere Kühleigenschaften, aber auch hier sollten geräuschempfindliche Nutzer nachträglich andere Lüfter einbauen.

Sharkoon VS4-V bei Amazon kaufen*

Cooler Master Masterbox Q300L

Cooler Master Masterbox Q300L - Bilder ansehen

  • Mainboards: Mini-ITX, Micro-ATX
  • Maße: 230 x 378 x 387 mm, Volumen: 33,7 l
  • Gewicht: 3,7 kg
  • Kompatibilität: CPU-Kühler bis 16,2 cm, Grafikkarten bis 38 cm
  • Front-Panel: 2x USB 3.0, 2x Audio
  • Lüfter: Front 2x 120/140 mm, Heck 1x 120 mm, Deckel 2x 120 mm, Boden 1x 120 mm
  • Extras: Kabelmanagement, Staubfilter, Acrylfenster

Preis: ab 35 Euro

Das Masterbox Q300L von Cooler Master hat verschiedene Besonderheiten zu bieten. Hinter dem Wabenmuster verbergen sich abnehmbare, magnetische Staubfilter. Das I/O-Panel wandert zudem in das Acryl-Seitenfenster. Durch den symmetrischen Aufbau könnt ihr dabei drei verschiedene Positionen für das Panel wählen. Das ist vorteilhaft, wenn das Gehäuse auf dem Schreibtisch und nicht darunter aufgestellt wird, wobei ihr zusätzlich die Wahl zwischen einer stehenden und einer liegenden Position habt.

Erfreulich ist auch der recht große Abstand zwischen der Rückseite der Mainboard-Halterung und der Gehäusewand (etwa 2,8 cm), der ausreichend Raum für Kabelmanagement bietet, kleine Wermutstropfen gibt es dennoch. So ist von Haus aus nur an der Rückseite ein Lüfter angebracht (120 mm), außerdem müssen die Abdeckungen für den Zugriff zu PCI-Steckkarten herausgebrochen werden.

Cooler Master Masterbox Q300L bei Amazon kaufen*

Fractal Design Core 2300

Fractal Design Core 2300 - Bilder ansehen

  • Mainboards: Mini-ITX, Micro-ATX, ATX
  • Maße: 195 x 431 x 450 mm, Volumen: 37,8 l
  • Gewicht: 5,2 kg
  • Kompatibilität: CPU-Kühler bis 15,7 cm, Grafikkarten bis 38 cm
  • Front-Panel: 1x USB 3.0, 1x USB 2.0, 2x Audio
  • Lüfter: Front 2x 120/140 mm, Heck 1x 120 mm Rückseite, Deckel 2x 120/140 mm, Boden 1x 120/140 mm, linke Seite 1x 140mm
  • Extras: Kabelmanagement, Staubfilter

Preis: ab 45 Euro

Fractal Design ist bei Spielern wegen seiner schlichten, aber funktionalen Gehäuse sehr beliebt. Die Front des Core 2300 ist in der Optik von gebürsteten Aluminium gestaltet und bietet alle gängigen Anschlüsse. An der Rückseite und in der Front befindet sich jeweils ein vorinstallierter 120-mm-Lüfter, insgesamt können bis zu sieben Lüfter eingebaut werden. Radiatoren von Wasserkühlungen finden in der Front und an der Oberseite Platz.

Die Halterung des Mainboards bietet besonders großzügige und viele Öffnungen. Einerseits, um den CPU-Kühler leicht austauschen zu können, andererseits für ein besseres Kabelmangement. Die maximale Länge für Grafikkarten liegt bei stolzen 38 cm, allerdings nur, wenn nicht alle Slots für 3,5"-Festplatten genutzt werden. In dieser Preisklasse ebenfalls nicht selbstverständlich: leicht entnehmbare Staubfilter.

Fractal Design Core 2300 bei Amazon kaufen*

Hinweis:
Die hier dargestellten Empfehlungen sind mit so genannten Affiliate-Links versehen (am grünen Hintergrund und dem angehängten »*« zu erkennen). Mit einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision. Auf die Kosten oder unsere Wahl der Empfehlungen hat das keine Auswirkung, wobei die Angebote nicht notwendigerweise dem niedrigsten Preis auf dem Markt entsprechen.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(141)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen