Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Adventskalender 2019

Seite 2: Die besten Gaming-Gehäuse - PC-Gehäuse für Spieler von ATX bis Mini-ITX

Gehäuse bis 100 Euro

Der Preisbereich von 50 bis 100 Euro stellt unserer Ansicht nach die goldene Mitte beim Gehäusekauf dar. Hier tummeln sich viele sehr gelungene Gehäuse, die sowohl gut ausgestattet als auch sauber verarbeitet sind. Meistens liegen die mitgelieferten Lüfter in ausreichender Menge vor und sind für normale Ohren ausreichend leise, sodass ein Austausch nicht zwingend nötig ist.

be quiet! Pure Base 500

be quiet! Pure Base 500 - Bilder ansehen

  • Mainboards: Mini-ITX, Micro-ATX, ATX
  • Maße: 231 x 463 x 450 mm
  • Volumen: 48,13 l
  • Gewicht: 6,95 kg
  • Kompatibilität: CPU-Kühler bis 19 cm, Grafikkarten bis 36,9 cm
  • Front-Panel: 2x USB 3.0, 2x Audio, Lüftersteuerung
  • Lüfter: Front 2x 140 mm/3x 120 mm, Heck 1x 140 mm, Deckel 2x 140 mm/2x 120 mm
  • Extras: Kabelmanagement, Staubfilter, teils schallgedämmt, austauschbares Top-Panel

Preis: ab 60 Euro (mit Sichtfenster ab 65 Euro)

Mit dem Pure Base 500 bietet be quiet! ein neues Einsteigergehäuse an. Es ist zwar nominell unter dem bisher an dieser Stelle empfohlenen Pure Base 600 angesiedelt, aber aus unserer Sicht insgesamt das etwas modernere Gehäuse, daher empfehlen wir es statt des (immer noch sehr guten) Pure Base 600.

Optisch sticht der Verzicht auf Schächte für 5,25-Zoll-Laufwerke für CDs oder Blu-rays ins Auge, die heutzutage wohl nur noch wenige Spieler nutzen dürften. Außerdem ist an der Rückseite ein Lüfter mit 140 statt 120 Millimetern vorinstalliert.

CPU-Kühler können im Pure Base 500 etwas höher sein (19 statt 16,5 Zentimeter), für Grafikkarten ist mit 36,9 Zentimetern gleichzeitig immer noch mehr als genug Platz vorhanden.

Eine Besonderheit stellt die wechselbare Oberseite dar: Die Variante mit wenig Öffnungen und Dämmmatte ist für leise, luftgekühlte System gedacht. Die Variante aus gewebten Material soll dagegen besonders viel Luft durchlassen und sich besonders für wassergekühlte Systeme eignen.

be quiet! Pure Base 500 bei Alternate kaufen*

Sharkoon TG5 RGB

Sharkoon TG5 RGB - Bilder ansehen

  • Mainboards: Mini-ITX, Micro-ATX, ATX
  • Maße: 220 x 465 x 452 mm
  • Volumen: 46,2 l
  • Gewicht: 8,5 kg
  • Kompatibilität: CPU-Kühler bis 16,7 cm, Grafikkarten bis 40 cm
  • Front-Panel: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 2x Audio
  • Lüfter: Front 2x 140mm/3x 120 mm, Heck 1x 120 mm, Deckel 2x 140mm/3x 120 mm
  • Extras: Kabelmanagement, Staubfilter, Glasfenster, LED-Steuerung

Preis: ab 75 Euro

Das Sharkoon TG5 RGB ist trotz der Tatsache, dass sowohl das Seitenfenster als auch die Front fast voll-verglast sind vergleichsweise günstig. Im Preis sind außerdem vier 120-mm-Lüfter mit RGB-Beleuchtung inbegriffen.

Die Steuerung der Beleuchtung erfolgt entweder über einen entsprechenden Mainboard-Anschluss oder über die mitgelieferte manuelle Farbsteuerung (mit der allerdings nur sechs verschiedene Farben und Weiß zur Auswahl stehen).

Auch bei der sonstigen Ausstattung muss man kaum Abstriche machen. An der Front finden sich insgesamt vier (statt der oft üblichen zwei) USB-Anschlüsse (2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0) sowie Buchsen für Kopfhörer und Mikrofon.

Im oberen Bereich können bis zu drei weitere Lüfter eingebaut werden und abnehmbare Staubfilter sind im Deckel, an der Unterseite und bei den seitlichen Lufteinlässen in der Front vorhanden.

Sharkoon TG5 RGB bei Amazon kaufen*

Fractal Design Meshify C

Fractal Design Meshify C - Bilder ansehen

  • Mainboards: Mini-ITX, Micro-ATX, ATX
  • Maße: 212 x 440 x 395 mm
  • Volumen: 40,2 l
  • Gewicht: 6,16 kg
  • Kompatibilität: CPU-Kühler bis 17 cm, Grafikkarten bis 31,5 cm
  • Front-Panel: 2x USB 3.0, 2x Audio
  • Lüfter: Front 2x 140mm/3x 120 mm, Heck 1x 120 mm, Deckel 2x 140mm/120mm
  • Extras: Kabelmanagement, Staubfilter, Glasfenster

Preis: ab 85 Euro

Wer kein Freund von RGB-Lüftern ist, der kann zum Meshify C von Fractal Design greifen. Dem Trend vollverglaster Fronten trotzt das Meshify C mit einer luftdurchlässigen Front und bietet dadurch eine potenziell bessere Luftzufuhr.

Das Gehäuse gibt es in verschiedenen Varianten mit und ohne Glasfenster, dabei haben Käufer außerdem die Wahl zwischen durchsichtigem oder verdunkeltem Glas.

Außerdem steht mit dem Meshify S2 eine weitere Variante des Gehäuses bereit, das sich am Define S2 orientiert.

Das Meshify S2 ist mit über 58 Liter Volumen deutlich größer, bietet in der Front einen USB-C-3.1-Anschluss, kann bis zu neun Lüfter, längere Grafikkarten sowie höhere Kühler aufnehmen und verfügt über eine Lüftersteuerung.

Der Preis steigt dadurch aber auch an: Ohne Fenster ist das Meshify S2 ab 130 Euro erhältlich, mit Fenster kostet es mindestens 135 Euro.

Fractal Design Meshify C bei Alternate kaufen*

2 von 4

nächste Seite



Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen