Jurassic Park: Wenn ihr bei 43 Minuten und 12 Sekunden anhaltet und den PC-Bildschirm anschaut, seht ihr einen versteckten Hinweis auf Spielberg

Auch lange nach seinem Release entdecke ich in Jurassic Park immer noch Neues, diesmal dank eines Video-Vorschlags von YouTube.

Auch sehr alte Filme können etwas verbergen, das noch nicht jeder kennt. Zum Beispiel auf einem PC-Bildschirm. Auch sehr alte Filme können etwas verbergen, das noch nicht jeder kennt. Zum Beispiel auf einem PC-Bildschirm.

Jurassic Park von Steven Spielberg ist für mich ein ganz besonderer Film, weil er einer der Ersten war, die ich im Kino gesehen habe.

Dennoch hat mich vor Kurzem ein inzwischen zwölf Jahre altes Video überrascht, das mir von YouTube vorgeschlagen wurde. Es zeigt, wo sich der Film Der weiße Hai in Jurassic Park versteckt.

Wann ist das Easter Egg zu sehen? Erstmals klar erkennbar ist in Jurassic Park selbst bei Minute 43:12. Einen Ausschnitt der entsprechenden Szene könnt ihr euch in dem besagten YouTube-Video anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

  • Das versteckte Detail findet sich auf dem PC-Monitor der Filmfigur Dennis Nedry (gespielt von Wayne Knight). Gemeint ist der Bildschirm ganz links auf seinem chaotischen Schreibtisch.
  • Man muss auch wegen der geringen Fläche des aus heutiger Sicht kleinen (und alten) CRT-Monitors genau hinsehen, um das Easter Egg ohne Pausieren des Films zu erfassen.

Was genau zeigt das Easter Egg? Man sieht, dass in einem kleinen Fenster eine Szene aus Der weiße Hai abgespielt wird.

Fans von Steven Spielberg haben bessere Chancen, zu erkennen, was genau da Sache ist. Der Grund: Spielberg hat nicht nur bei Jurassic Park, sondern auch bei Der Weiße Hai von 1975 Regie geführt.

Außerdem enthält das Easter Egg einen kleinen, unbedeutenden Fehler, auf den ich noch kurz eingehe. Falls ihr genau wie ich Fans des ersten Teils der Jurassic-Park-Reihe seid, ist übrigens auch der folgende Trailer zum kommenden Spiel Jurassic Park: Survival sehenswert, das sich stark daran orientiert:

In Jurassic Park: Survival beweist ihr, dass ihr auf der Dinosaurier-Insel überleben könnt Video starten 2:15 In Jurassic Park: Survival beweist ihr, dass ihr auf der Dinosaurier-Insel überleben könnt

Der Fehler ist eine Frage der Zeit

Kurz nach der ersten Szene mit dem PC-Monitor ist der besagte Bildschirm bei Minute 43:53 erneut zu sehen. Darauf wird immer noch Der weiße Hai abgespielt.

Das kleine Problem: Die zeitlichen Abläufe in Jurassic Park passen nicht mit den zu sehenden Filmszenen aus Der weiße Hai zusammen.

  • In Jurassic Park selbst vergehen etwa 41 Sekunden, bis nach der ersten Szene aus Der weiße Hai auch die zweite Szene zu sehen ist. Im Hai-Film liegen dagegen 66 Sekunden dazwischen.
  • Die erste Szene beginnt mit dem Moment, in dem die Filmfigur Martin Brody (gespielt von Roy Scheider) tote Fische ins Wasser wirft. Das ist im Original bei 1:21:03 zu sehen.
  • Die zweite Szene zeigt das Vorbeischwimmen des Hais, das im Original bei 1:22:09 stattfindet, also 66 Sekunden später statt nur 41 Sekunden später.

Dass man es beim Einbauen eines Easter Eggs nicht so genau nimmt, ist geschenkt. Aber es gibt in Jurassic Park auch einen waschechten Filmfehler in der berühmten Küchen-Szene, den ich lange Zeit übersehen habe. Mehr dazu erfahrt ihr hier:

Filmfehler im Dino-Klassiker: Wie konnte ich diese Hand fast 30 Jahre lang übersehen?

Jobs bei GS Tech Jobs bei GS Tech

Jetzt seid ihr gefragt: Kanntet ihr dieses Easter Egg aus Jurassic Park schon? Gibt es noch weitere Besonderheiten aus dem Filmklassiker, die ihr mit uns teilen wollt? Und seid ihr genauso wie ich alt genug, um euch noch aus eigener Erfahrung an die Kinoveröffentlichung von Jurassic Park und die nervig großen und schweren CRT-Bildschirme erinnern zu können? Schreibt es gerne in die Kommentare!


Hinweis: Dieser Artikel wurde in einer früheren Version bereits Anfang 2024 auf GameStar.de veröffentlicht.

zu den Kommentaren (40)

Kommentare(41)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.