iOS-Speicher voll? So werdet ihr die großen Systemdaten los

Warum nutzt das iOS-System so viel Speicherplatz und wie könnt ihr diesen freigeben? Lest hier unseren Guide für die Speicheroptimierung auf dem iPhone oder iPad.

iOS-Systemdateien nehmen oft erheblichen Speicherplatz ein. Mit gezielten Maßnahmen lässt sich jedoch wieder Platz schaffen. iOS-Systemdateien nehmen oft erheblichen Speicherplatz ein. Mit gezielten Maßnahmen lässt sich jedoch wieder Platz schaffen.

Apple-Geräte sind bei vielen bekannt für ihre schnelle Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Dennoch kann es frustrierend sein, wenn euer verfügbarer Speicherplatz knapp wird. Wir erklären euch, warum das iOS-System selbst so viel Speicherplatz beansprucht und wie ihr ihn freigeben könnt.

Wie kann man iOS-Speicher leeren?

Ein voller Speicher auf dem iPhone kann eure Leistung stark einschränken. Hier sind einige Möglichkeiten für euch, um Speicherplatz freizugeben.

Browser-Cache-Daten löschen

  1. Öffnet eure Einstellungen und wählt Safari aus.
  2. Scrollt nach unten und tippt auf Verlauf und Website-Daten löschen.

Dokumente und Cache-Daten löschen

  1. Öffnet Einstellungen und geht auf Allgemein.
  2. Wählt hier den iPhone-Speicher aus.
  3. Tippt auf eine beliebige App und wählt Daten löschen oder App auslagern.

Alte iMessages löschen

  1. Öffnet Einstellungen und geht auf Allgemein.
  2. Wählt hier den iPhone-Speicher aus.
  3. Wählt jetzt Nachrichten aus und große Anhänge entfernen.

Fotos und Videos verwalten

  1. Öffnet Einstellungen und geht auf Allgemein.
  2. Wählt hier den iPhone-Speicher aus.
  3. Öffnet die Fotos-App öffnen und große Videos löschen.
  4. Alternativ könnt ihr Album und dann Zuletzt gelöscht auswählen und löschen.

Über den iPhone-Speicher könnt ihr alte Dateien löschen sowie hier am Beispiel der Bilddateien. Über den iPhone-Speicher könnt ihr alte Dateien löschen sowie hier am Beispiel der Bilddateien.

Speicher „Sonstiges“ bereinigen

  1. Öffnet Einstellungen und geht auf Allgemein.
  2. Wählt hier den iPhone-Speicher aus.
  3. Löscht eventuellen Datenmüll durch das Löschen von Cache-Daten.

Diese Schritte können euch helfen, den iPhone-Speicher effektiv zu verwalten und die Leistung zu verbessern.

Warum nimmt iOS so viel Speicher?

iOS ist ein komplexes und leistungsfähiges Betriebssystem, das zahlreiche Funktionen, Sicherheitsebenen und Benutzeroberflächen enthält. Diese Vielseitigkeit und Funktionalität erfordert einen erheblichen Anteil des Speicherplatzes auf eurem Gerät.

Ressourcen wie Schriftarten, Spracherkennungsdaten und andere systemweite Daten beanspruchen ebenfalls Platz auf eurem Gerät. Um die Leistung zu verbessern, speichert iOS häufig genutzte Daten im Cache. Dieser Speicher kann sich im Laufe der Zeit summieren und wertvollen Platz belegen.

Zu Guter Letzt benötigen auch iOS-Versionen und Patches zusätzlichen Speicherplatz. Selbst nach der Installation können temporäre Dateien verbleiben, die den Speicher weiter belasten.

Warum ist mein Handy-Speicher voll, obwohl nichts drauf ist?

Oftmals beansprucht der Arbeitsspeicher viel Platz. Deshalb ist es wichtig, temporäre Dateien regelmäßig zu löschen. Leert daher auch regelmäßig den Cache eures Browsers sowie den Ihres internen Speichers.

Wie lösche ich Systemdaten vom iPhone?

Wenn ihr alle Systemdaten löschen wollt, könnt ihr das Gerät auch komplett zurücksetzen. Achtung: Mit diesem Schritt löscht ihr ALLE Daten auf eurem iPhone.

  1. Öffnet die Einstellungen auf eurem iPhone.
  2. Geht zu Allgemein.
  3. Scrollt nach unten und wählt Zurücksetzen.
  4. Tippt auf Alle Inhalte & Einstellungen löschen.
  5. Gebt euren Passcode ein, wenn ihr dazu aufgefordert werdet.
  6. Bestätigt eure Entscheidung, indem ihr auf iPhone löschen tippt.
    Eventuell müsst ihr auch euer Apple-ID-Passwort eingeben, um die Aktion zu bestätigen.

Habt ihr noch weitere Fragen zur Speicherfreigabe auf iOS-Geräten? Welche Methoden haben euch am besten geholfen, Speicherplatz zu schaffen? Kennt ihr noch andere Tricks, die wir nicht erwähnt haben? Teilt eure Tipps und Erfahrungen mit der Community – wir freuen uns auf eure Meinungen und Anregungen!

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.