RX 6900 XTX als schnellste Grafikkarte? Leak verspricht Konkurrenz für RTX 3090

Laut eines Leaks will AMD eine Radeon RX 6900 XTX auflegen, die es anhand der genannten Spezifikationen mit der Nvidia Geforce RTX 3090 aufnehmen kann.

von Alexander Köpf,
31.08.2021 10:48 Uhr

AMD arbeitet angeblich an einer noch schnelleren Version des bisherigen Flaggschiffs Radeon RX 6900 XT. Diese soll das Kürzel XTX tragen und sogar schneller als die bislang leistungsstärkste Grafikkarte Nvidia Geforce RTX 3090 sein. Das geht aus einem Tweet des bekannten Hardware-Leakers Cyberpunkcat hervor:

Link zum Twitter-Inhalt

Wie ist der Stand bislang?

Im Augenblick gibt es zwei Varianten der Radeon RX 6900 XT: Eben besagte und dazu noch eine wassergekühlte Version mit dem Beinamen LC für Liquid Cooled (Radeon RX 6900 XT LC). Die Standardvariante kann es über alle Auflösungsstufen nicht ganz mit der RTX 3090 aufnehmen, wie der GameStar-Test belegt:

Radeon RX 6900 XT im Test   235     13

Mehr zum Thema

Radeon RX 6900 XT im Test

Die RX 6900 XT LC kommt mit deutlich gesteigerten Taktraten gegenüber der RX 6900 XT (2.345 MHz versus 2.250 MHz Boost) der RTX 3090 schon deutlich näher. Bei den Kollegen von PC Games Hardware liegt sie mit Blick auf die klassische Rasterisierung in Summe dennoch knapp ein Prozent hinter Nvidias Spitzenmodell. Im Falle von Raytracing hat Nvidia die Nase allerdings weiterhin klar vorn.

Wie die RX 6900 XTX die RTX 3090 übertrumpfen will

Die RX 6900 XTX bringt es laut dem Leak auf 24,93 Teraflops theoretischer Rechenleistung (RX 6900 XT LC: 24,01 TFLOPS, RX 6900 XT: 23,04 TFLOPS). Davon lassen sich satte 2.435 MHz Boostfrequenz ableiten. Dazu soll die Karte mit schnelleren Videospeichermodulen bestückt werden, die es auf 18,0 Gbps bringen. Auf der RX 6900 XT ist VRAM mit 16,0 Gbps verbaut.

Die technischen Details im Überblick:

RX 6900 XTX*

GPU: Navi 21 XTXH

Kerne: 5.120

Boosttakt: 2.435 MHz

Speicher: 16,0 GByte GDDR6 (18,0 Gbps)

RX 6900 XT LC

GPU: Navi 21 XTXH

Kerne: 5.120

Boosttakt: 2.345 MHz

Speicher: 16,0 GByte GDDR6 (18,0 Gbps)

RX 6900 XT

GPU: Navu 21 XTX

Kerne: 5.120

Boosttakt: 2.250 MHz

Speicher: 16,0 GByte GDDR6 (16,0 Gbps)

*Angaben nicht bestätigt.

Preis und Release

Wann und ob die RX 6900 XTX wirklich erscheint, ist noch unklar. Ebenso verhält es sich beim Preis. Es ist denkbar, dass es sich bei dem möglichen neuen Flaggschiff um eine limitierte Sonderedition handelt oder sie gar nur in Komplett-PCs vertrieben wird.

Wie gut ist meine Grafikkarte?   175     34

Mehr zum Thema

Wie gut ist meine Grafikkarte?

Falls ihr wissen wollt, wie gut eure Grafikkarte ist, dann schaut doch in unseren oben verlinkten Performancevergleich, der über 50 GPUs in 14 Leistungsklassen einteilt.

zu den Kommentaren (41)

Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.