LG bringt IPS-Gaming-Monitor mit 1ms Reaktionszeit

Mit den Monitoren 38LG950G und 27GL850 bringt LG die ersten IPS-Bildschirme mit 1ms Grey-To-Grey Reaktionszeit auf den Markt.

von Manuel Schulz,
14.06.2019 07:03 Uhr

Der LG 38GL950G gehört zu den ersten IPS-Bildschirmen mit 1ms Reaktionszeit Der LG 38GL950G gehört zu den ersten IPS-Bildschirmen mit 1ms Reaktionszeit

Monitore mit IPS-Panel haben traditionell einen Nachteil: Die Reaktionszeit. Oder vielmehr hatten. Von LG gibt es jetzt die ersten Gaming-Monitore mit IPS-Panel, die laut Hersteller eine Reaktionszeit von nur einer Millisekunde besitzen - gemessen beim (wenig praxistauglichen, aber messbar schnellstem) Wechsel der Pixel zwischen Grau und Grau (grey to grey, gtg).

TN, VA und IPS - Panels von Monitoren im Vergleich

Auf der diesjährigen E3 präsentierte LG die UltraGear Gaming Monitore mit Nano-IPS-Technologie und G-Sync. Die beiden Modelle 38LG950G und 27GL850 erreichen als erste IPS-Monitore eine Reaktionszeit von einer Millisekunde (gtg), was bislang nur TN- und VA-Panels vorbehalten war.

Bisher erreichten nur TN- und VA-Panels 1ms beim Grey-To-Grey-Test. Bisher erreichten nur TN- und VA-Panels 1ms beim Grey-To-Grey-Test.

Damit kombiniert LG die Farbbrillianz und Blickwinkelstabilität der IPS-Technologie mit schnellerer Reaktionszeit als bislang - IPS-Panels hatte in der Regel eine angegebene Reaktionszeit bei grau zu grau von 5 ms.

Die besten Gaming-Monitore

Zwei IPS-Modelle mit 1ms

Der 27-Zoll-Monitor 27GL850 hat eine maximale Auflösung von 2.560 x 1.440, ist Nvidia G-Sync compatible (beherrscht also Adaptive Sync und ist von Nvidia als geeignet zertifiziert) und unterstützt HDR10.

Im Datenblatt des 27-Zöllers betont LG, dass Nvidia bestätigt (G-Sync compatible-Zertifizierung), dass die Darstellung per Adaptive Sync (Freesync) frei von Flackern und Bildartefakten ist.

G-Sync auf Freesync-Monitoren - Anleitung und Test zu G-Sync Compatible

Der größere 38-Zoll-Monitor 38GL950G bietet eine Auflösung von 3.840 x 1.600 Pixel. Das Curved Display ist im 21:9-Format gehalten, hat zusätzlich eine RGB-Beleuchtung auf der Rückseite und unterstützt DisplayHDR 400 - dazu kommt ein G-Sync-Modul für variable Refresh Rates in Kombination mit einer Geforce-Karte.

Die Bildwiederholfrequenz liegt bei der 27-Zoll Variante von LG bei 144 Hz, beim 38-Zoll-Bildschirm ist sie sogar übertaktbar auf 175 Hz.

IPS-Bildschirme haben die beste Blickwinkelstabilität IPS-Bildschirme haben die beste Blickwinkelstabilität

Für Spieler von schnellen Games gibt es in naher Zukunft bei 27-Zoll und 38-Zoll-Monitoren also eine IPS-Alternative zu TN- oder VA-Bildschirmen - auch andere Hersteller werden vermutlich TFTs mit entsprechend schnellen IPS-Panels bringen.

Guide: Nvidia G-Sync - Aktivieren und Settings optimieren

Zusätzlich bieten beide Modelle Gaming-Features wie Dynamic Action Sync, Black Stabilizer und ein in der Bildschirmmitte einblendbares Fadenkreuz für Shooter - was in manchen Titeln als Cheating gilt.

Erhältlich werden die neuen UltraGear Nano IPS-Monitore im dritten Quartal 2019, Preise sind uns bislang nicht bekannt.


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen