Microsoft wieder wertvoller als Apple - Börsenkurs am Freitag kurz höher

Nachdem Apple in letzter Zeit einiges an Aktienwert verloren hat, konnte sich Microsoft an der Börse sogar kurz vor den iPhone-Hersteller schieben.

von Georg Wieselsberger,
26.11.2018 07:06 Uhr

Microsoft war am Freitag um ersten Mal seit vielen Jahren wieder wertvoiller als Apple.Microsoft war am Freitag um ersten Mal seit vielen Jahren wieder wertvoiller als Apple.

Apple hatte vor einigen Wochen den Titel »Trillion-Dollar-Company« errungen, da das Unternehmen an der Börse den Wert von einer Trillion US-Dollar überschritten hatte. Seitdem gab es aber einige Rückschläge für Apple und viele Berichte darüber, dass sich die neuen iPhone XR, iPhone XS und iPhone XS Max nicht so gut verkaufen wie erwartet.

Die Produktion soll gesenkt und das iPhone X aus dem Ruhestand geholt worden sein, um diese Probleme wieder auszugleichen. Auch das wirkt sich natürlich auf den Börsenwert aus und so ist die Apple-Aktie in den letzten Wochen stark gesunken. Das hat zwar auch viele andere Unternehmen aus der Technik-Branche getroffen, doch am Freitag ist es Microsoft laut Khaleej Times zum ersten Mal seit langer Zeit wieder gelungen, Apple in Sachen Börsenwert zu überholen.

An der Börse in New York war Microsoft am Freitag kurzzeitig 753,34 Milliarden US-Dollar wert und hatte damit Apple mit seinen 746,82 Milliarden US-Dollar klar überholt. Microsoft war zuletzt im Jahr 2010 so nahe an Apple in Sachen Börsenwert und kann in den letzten Wochen im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen einige Erfolge vorweisen. So wurde auch Amazon am 26. Oktober als zweitwertvollstes Unternehmen überholt und die Quartalszahlen wiesen einen um 34 Prozent gestiegenen Netto-Gewinn auf. Auch für die Zukunft hatte sich Microsoft-Chef Satya Nadella recht zuverlässig geäußert.

Der Erfolg an der Börse hielt am Freitag allerdings nicht bis zum Börsenschluss, denn dann hatte sich Apple mit 817,58 Milliarden US-Dollar wieder vor Microsoft geschoben, obwohl deren Wert ebenfalls auch auf 791,19 Milliarden US-Dollar gestiegen war. Eine Reaktion auf diesen Zweikampf an der Spitze gibt es von beiden Unternehmen nicht.

Razer Phone 2 im Test: Mit 120-Hz-HDR-Display und Vapor Chamber-Kühlung

Updates unter Windows 10 - Tipps für mehr Kontrolle 5:15 Updates unter Windows 10 - Tipps für mehr Kontrolle


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen