GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: MSI N560GTX Ti Hawk - Grafikkarten-Falke oder lahme Ente?

Benchmarks 4x AA / 8x AF

Die Geforce GTX 560 Ti eignet sich fast durchgängig für vierfache Kantenglättung in Auflösungen bis 1920x1200, sofern das jeweilige Spiele keine allzu drastischen Anforderungen an die Hardware stellt. Mit im Schnitt 48,5 Bildern pro Sekunde liefert die N560GTX-Ti Hawk rund acht Prozent mehr Leistung im Vergleich zur Referenzkarte und liegt damit minimal vor einer Radeon HD 6950 mit 47,8 fps. Gegenüber der Radeon HD 6870 (ab 140 Euro) arbeitet die MSI-Karte gute zwölf Prozent flotter, gegenüber einer Geforce GTX 460sogar um satt 40 Prozent.

Benchmarks 8x / 16x AF

Auch für achtfache Kantenglättung hat die N560GTX-Ti Hawk oft genug Leistung. Mit durchschnittlich 47,9 fps absolviert sie unsere Benchmarks in der höchsten Qualitätsstufe auf die Nachkommastelle genauso schnell wie eine Radeon HD 6950 mit Standardtakt, gegen übertaktete HD-6950-Platinen wie XFX Radeon HD 6950 XXX Dual-Fanbleibt sie leicht zurück. Eine Geforce GTX 570ist rund 10 Prozent flotter als die Hawk und schafft dadurch achtfache Kantenglättung in mehr Titeln flüssig als die GTX 560 Ti und die HD 6950.

2 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.