GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 3: MSI Radeon RX 580 Gaming X 8G - Mit Twin Frozr VI-Kühlung zur Empfehlung

Lautstärke, Temperatur und Stromverbrauch

Anschlüsse und Maße Die Radeon RX 580 Gaming X 8G von MSI besitzt jeweils zwei DisplayPort 1.4- und HDMI 2.0- sowie einen DVI-Anschluss. Die Karte ist 27,7 Zentimeter lang und belegt im Gehäuse zwei Slots.

Backplate MSI bestückt die Gaming X 8G mit einer matt-schwarzen Backplatte zur Stabilisierung. Die RGB-Beleuchtung erstreckt sich nur auf der Kühlerabdeckung und der Grafikkartenseite.

Kühlung Auch bei der Gaming X 8G setzt MSI auf die Twin-Frozr-VI-Kühlung mit zwei 100 Millimeter großen Axial-Lüftern, großem ALuminium-Radiator und mehreren Heatpipes.

Gaming X-Vergleich Die RX 580 Gaming X 8G (oben) als auch die GTX 1060 Gaming X 6G (unten) besitzen das selbe Kühlsystem, trotz unterschiedlicher TDP. Interessantes Detail: Die GTX 1060 hat die längere und breitere Platine.

Die minimalen Leistungsunterschiede der verschiedenen RX 580-Modelle rücken den Fokus einmal mehr auf die ermittelte Lautstärke und die Chip-Temperatur. Hier kann die MSI Radeon RX 580 Gaming X 8G mit Bestwerten in ihrer Klasse auftrumpfen und sich vom Rest des Testfeldes abheben.

Die bewährte Twin Frozr VI-Kühlung bändigt den Polaris 20-Chip der Radeon RX 580: Unter Last messen wir 40,5 Dezibel und eine Temperatur von 70 Grad. Damit agiert die Gaming X 8G noch leise und bleibt dabei verhältnismäßig kühl. Gegenüber den bisher getesteten RX 580-Modellen ist sie mindestens 0,7 Dezibel leiser und drei Grad kühler.

Die höhere TDP der RX 580 Gaming X 8G von 185 Watt macht sich im Vergleich zur Geforce GTX 1060 Gaming X 6G mit nur 120 Watt deutlich bemerkbar. In Spielen arbeitet die GTX 1060 mit 38,7 Dezibel sehr leise und bleibt mit 64 Grad obendrein kühler. Trotz der höheren Abwärme und entsprechendem Anstieg bei Lautstärke und Temperatur leistet sich das Kühlsystem auch auf der RX 580 Gaming X 8G keine Patzer und platziert sich eindrucksvoll vor den anderen RX 580-Modellen.

Der positive Eindruck setzt sich auch bei der Leistungsaufnahme fort. Unter Last messen wir mit 274 Watt den niedrigsten Wert für unser Testsystem mit einer Radeon RX 580-Grafikkarte. Die im Leerlauf ermittelten 51 Watt scheinen etwas hoch, sind aber noch im vertretbaren Rahmen.

Lautstärke
gemessen im schallisolierten Raum. Angabe in Dezibel (dBA)

  • Spielelast
  • Leerlauf
Testraum
38,0
38,0
Geforce GTX 960 2.048 MByte
38,3
38,0
MSI GTX 1060 Gaming X 6.144 MByte
38,7
38,0
39,3
40,2
39,8
38,0
39,8
38,0
Gainward GTX 1060 6.144 MByte
40,2
38,6
MSI RX 580 Gaming X 8.192 MByte
40,5
38,0
Radeon R9 Fury X 4.096 MByte
40,6
39,8
KFA² GTX 1060 OC 6.144 MByte
40,7
38,7
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
40,8
38,5
Geforce GTX 980 4.096 MByte
40,8
38,6
41,3
38,0
41,6
38,0
Asus GTX 970 DC Mini 4.096 MByte
41,6
38,5
42,4
38,0
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
42,4
38,5
43,1
38,0
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
43,4
38,7
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
43,6
38,5
Geforce GTX 980 Ti 6.144 MByte
44,6
38,4
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
49,2
38,0
  • 0,0
  • 10,0
  • 20,0
  • 30,0
  • 40,0
  • 50,0

Temperatur
gemessen mit MSI Afterburner

  • Spielelast
  • Leerlauf
57
28
Radeon R9 Fury X 4.096 MByte
60
27
Geforce GTX 960 2.048 MByte
63
33
MSI GTX 1060 Gaming X 6.144 MByte
64
41
MSI RX 580 Gaming X 8.192 MByte
70
42
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
71
32
Gainward GTX 1060 6.144 MByte
73
30
73
42
KFA² GTX 1060 OC 6.144 MByte
73
34
74
42
74
42
Asus GTX 970 DC Mini 4.096 MByte
75
33
75
37
76
39
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
79
28
Geforce GTX 980 4.096 MByte
79
31
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
80
37
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
82
31
Geforce GTX 980 Ti 6.144 MByte
83
36
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
84
32
  • 0
  • 18
  • 36
  • 54
  • 72
  • 90

Stromverbrauch
für komplettes Testsystem

  • Spielelast
  • Leerlauf
140
42
156
41
Geforce GTX 960 2.048 MByte
172
46
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
191
40
Gainward GTX 1060 6.144 MByte
194
42
MSI GTX 1060 Gaming X 6.144 MByte
197
43
KFA² GTX 1060 OC 6.144 MByte
204
42
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
226
41
Asus GTX 970 DC Mini 4.096 MByte
226
48
Geforce GTX 980 4.096 MByte
230
47
256
47
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
262
42
MSI RX 580 Gaming X 8.192 MByte
274
51
281
47
287
43
Radeon R9 Fury X 4.096 MByte
294
58
305
55
Geforce GTX 980 Ti 6.144 MByte
305
52
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
330
46
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
384
52
  • 0
  • 78
  • 156
  • 234
  • 312
  • 390

3 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.