Neuer Aldi-PC: Auch dieses gute Angebot war extrem schnell ausverkauft

Der neue Gaming-PC von Aldi ist ein richtig gutes Angebot, er war allerdings mal wieder nur sehr kurze Zeit zu haben.

von Alexander Köpf,
29.04.2021 06:34 Uhr

Der neue Aldi-PC soll ab dem 29. April zu kaufen sein. Der neue Aldi-PC soll ab dem 29. April zu kaufen sein.

Update, 29. April: Der neue Aldi-PC für knapp 850 Euro ist ein gutes Angebot für Spieler, er war aber erwartungsgemäß innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Der Rechner ist zwar noch im Online-Shop von Alid Nord gelistet, aber nicht mehr verfügbar. Bei Aldi Süd findet sich der PC dagegen weiterhin nicht.

Ursprüngliche Meldung: Ab dem 29. April gibt es bei Discounter Aldi wieder einen Gaming-PC von Medion. Was der Erazer Engineer P10 kann, für wen er sich eignet und vor allem wie gut das Angebot mit Blick auf die Preisgestaltung ist, schauen wir uns in diesem Artikel an.

Was steckt im Medion Erazer Engineer P10

Das schlagende Herz des Engineer P10 ist der Intel Core i5 10400F mit sechs Kernen und zwölf Thread. Dazu gesellt sich eine Nvidia Geforce GTX 1660 Super samt 6,0 GByte GDDR6-Videospeicher mit bis zu 3.200 MHz, 16,0 GByte DDR4-Arbeitsspeicher und eine 1,0 TByte große PCIe-SSD. Bei der SSD ist allerdings nicht ersichtlich, ob sie das SATA- oder NVMe-Protokoll nutzt - wir vermuten allerdings Letzteres.

Die Spezifikationen im Überblick:

  • Mainboard: B460
  • CPU: Intel Core i5 10400F (6C/12T, 2,9/4,3 GHz)
  • GPU: Nvidia Geforce GTX 1660 Super 6,0 GByte GDDR6-VRAM
  • RAM: 16,0 GByte DDR4-3200
  • Festspeicher: 1,0 TByte PCIe-SSD
  • Netzwerk: Gigabit LAN
  • Wi-Fi: Intel Wi-Fi 6 AX200
  • Gehäuse: InWin 301
  • Betriebssystem: Windows 10 Home

Im Lieferumfang enthalten sind außerdem das Netzkabel und eine kabelgebundene Maus.

Für wen lohnt sich der Erazer Engineer P10?

Während der Core i5 10400F mit Blick auf die Spieleleistung zu den High-End-Prozessoren zählt und mit seinen sechs Kernen samt zwölf Threads auch in den meisten Anwendungsszenarien eine gute Figur abgibt, zielt die GTX 1660 Super auf die Mittelklasse im Gaming-Segment ab, wie auch unser Leistungsvergleich zeigt:

Über 50 GPUs im Leistungsvergleich   116     20

Mehr zum Thema

Über 50 GPUs im Leistungsvergleich

Die GTX 1660 Super ist auf das Spielen in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixeln) ausgelegt, darüber hinaus wird es, abgesehen von besonders ressourcenschonenden Titeln, knapp.

Wie gut ist das Angebot insgesamt?

Medion ruft für den Engineer P10 im eignen Shop 1.050 Euro auf, bei Aldi hingegen soll er nur 850 Euro kosten (via Notebookcheck). Nach dem das Angebot zunächst nicht online zu finden war, taucht es zumindest bei Aldi Nord inzwischen auf.

Angesichts der hohen Preise für einzelne PC-Komponenten, allem voran für Grafikkarten, ist das Angebot als gut zu bezeichnen. Bei Notebooksbilliger.de gibt es derzeit einen Komplett-PC mit Nvidia Geforce RTX 2060 für ebenfalls 850 Euro. Der bietet dafür nur eine 512,0 GByte große PCIe-SSD und lediglich 8,0 GByte DDR4-Arbeitsspeicher.

Nachbau lohnt sich nicht

Einen PC mit den Spezifikationen des Medion Erazer Engineer P10 selbst zu bauen, lohnt sich im Moment nicht. Ihr müsstet aufgrund der aktuell extrem hohen Preise viel mehr Geld ausgeben als für den Komplett-PC. Wir haben uns dazu einmal die günstigsten verfügbaren Angebote für die einzelnen Komponenten herausgesucht:

  • Mainboard: 70 Euro
  • CPU: 133 Euro
  • GPU: 490 Euro
  • RAM: 70 Euro
  • Festspeicher: 85 Euro
  • Netzteil: ca. 50 Euro
  • Gehäuse: InWin 301 93 Euro, günstiges Gehäuse ca. 30 Euro

Wir kommen im günstigsten Fall auf 930 Euro. Mit dem edleren Gehäuse von InWin wären es sogar 990 Euro. Dazu müsstet ihr euch auch noch eine Lizenz für Windows 10 Home besorgen.

Hardware- & Tech-News - Neues Update für PlayStation 4 & 5 Besitzer 9:19 Hardware- & Tech-News - Neues Update für PlayStation 4 & 5 Besitzer

Weitere spannende Meldungen aus der Welt der Technik hat Andy Sperling in unseren Hardware-News im Videoformat parat.

zu den Kommentaren (98)

Kommentare(98)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.