No Mario's Sky - Wenn der Klempner auf No Man's Sky trifft

Der Entwickler ASMB Games hat eine Mischung aus Super Mario und No Man's Sky veröffentlicht. Das Indie-Spiel heißt No Mario's Sky und bietet eine Vielzahl von Gumba-Varianten.

von Andre Linken,
31.08.2016 13:32 Uhr

Was passiert wohl, wenn sie das Weltraumspiel No Man's Sky und Super Mario miteinander vermischen? Die Antwort darauf liefert jetzt ASMB Games.

Das Team hat während des Entwickler-Events »Ludum Dare 36« innerhalb kürzester Zeit das Indie-Spiel No Mario's Sky erstellt. Darin muss der bekannte italienische Klempner zahlreiche Gumba-Varianten niedertrampeln, kann aber auch mit einem Raumschiff fliegen.

Die Spielwelt ist wie auch No Man's Sky prozedural generiert - wenn auch natürlich in einem viel kleineren Maßstab. Sogar die aus vielen Mario-Spielen bekannte Elemente wie die Musik, die Münzen sowie die Fragezeichen-Blöcke sind dabei.

Den Download des Spiels für Windows, Linux und Mac finden Sie auf der offiziellen Webseite. Oberhalb gibt es einen Trailer mit Gameplay-Szenen von No Mario's Sky zu sehen.

No Mario's Sky - Screenshots ansehen


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen