GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Wertung: Nvidia Geforce GTX 780 Ti - Schlägt die High-End-Geforce AMDs R-Serie?

Wertungzu Geforce GTX 780 Ti
92

»Die 650 Euro teure Geforce GTX 780 Ti positioniert sich als bislang schnellste Geforce mit einem Grafikchip und kann auch die 200 Euro teurere GTX Titan schlagen. Im Vergleich zu AMDs Topmodell R9 290X im Performance-Mode liegt die GTX 780 Ti in etwa gleich auf, der Performance-Modus der R9 290X ist aufgrund des unerträglich lauten Lüfters aber wenig praxistauglich. Im Quiet-Mode liegt die Radeon R9 290X im Schnitt etwa sieben Prozent hinter der GTX 780 Ti, ist allerdings auch rund 100 Euro günstiger. Dafür arbeitet die Geforce GTX 780 Ti wesentlich leiser, kühler und verbraucht weniger Strom.«

GameStar
Kühlsystem
  • unhörbar im Leerlauf
  • nur leicht hörbar unter Last
  • niedrige Temperaturen

Ausstattung
  • 3D Vision
  • PhysX
  • SLI
  • 2x DVI
  • Displayport
  • HDMI
  • keine weitere Ausstattung, da Referenzkarte

Bildqualität
  • beste Kantenglättung
  • Supersampling auch in DirectX 10 und 11
  • bis zu 32-fache Kantenglättung
  • sehr guter anisotroper Texturfilter

Spieleleistung
  • 4xAA in 2560x1440 jederzeit ruckelfrei
  • auch für extreme AA-Modi wie SSAA ausreichend Leistung

Energieeffizienz
  • gute Energieeffizienz
  • niedrige Leistungsaufnahme im Leerlauf
  • vergleichsweise niedrige Energieaufnahme in Spielen

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

7 von 7


zu den Kommentaren (109)

Kommentare(109)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.